Home  > Nachrichten

Nachrichten

Immer schnellerer Plattenwechsel

Die B2-Maschine Lithrone LS 29 wurde völlig neu entwickelt. In der Komori-Europazentrale in Utrecht war sie als Fünffarbversion zu sehen.

Der japanische Druckmaschinenhersteller Komori plant einen großen Ipex-Auftritt: Auf der Birmighamer Messe sollen mehr Druckwerke denn je zuvor in Aktion gezeigt werden. Darunter einige der neuen B2-Maschinenreihe Lithrone LS 29 und der B1-Doppelstock-Perfektormaschine Lithrone 40 SP als neue S-Variante.mehr

Investitionsdrehscheibe Ipex 2006, Teil 2

Xerox belegt auch in diesem Jahr wieder eine Fußballfeld große Fläche auf der Ipex. Das Bild stammt aus dem Jahr 2002, als die letzte Ipex in Birmingham stattfand.

Vom 4. bis 11. April öffnet die Ipex in Birmingham ihre Tore. Als bedeutendste internationale Fachmesse zwischen den Drupen in Düsseldorf wird sie einige Trends setzen, die schon im Vorfeld durch teilweise überraschende Neuheiten angekündigt wurden.mehr

Heidelberger Neuheiten-Parade

Weltneuheit: Prinect-Inpress-Control ist ein Messgerät zur Inlinefarbmessung.

Mit weit über einem Dutzend kleinen und großen Neuheiten im Gepäck reist die Heidelberger Druckmaschinen AG zur Ipex nach Birmingham. Workflow-Produkte spielen dabei wieder eine überragende Rolle. Aber auch der Bogenoffsetdruck wird durch findige Heidelberg-Ideen weiter entwickelt.mehr

High-Definition-CTP

Der Bereich Graphic Systems wird seine Geschäfte, ausgehend vom Offsetdruck, in den industriellen Inkjet- und Bedarfsdruck (Printing on Demand) erweitern.

Zur Fußballweltmeisterschaft kommt das HD-TV-Fernsehen und zur Ipex bringt Fujifilm Systeme fürs HD-CTP. Außerdem Lacke für den Offset- und Systeme für den industriellen Inkjetdruck.mehr

Investitionsdrehscheibe Ipex 2006, Teil 1

Unter dem Motto "Creating Value" präsentiert Müller Martini auf der Ipex in Birmingham zahlreiche Weltneuheiten.

Seit Jahrzehnten ist die Ipex im englischen Birmingham die Nr. 2 im internationalen Messegeschehen der grafischen Branche.mehr

Gemischte Gefühle

Mit vereinten Kräften gegen die Billigheimer: Das gemeinsame Kompetenz-Zentrum der vier Marktführer von Druckern und Zubehör auf der Paperworld 2006. (Foto: Messe Frankfurt)

Alle Jahre wieder trifft sich die internationale Papierwelt im Januar zur wichtigsten Kommunikationsplattform der Branche, der Paperworld in der Messe Frankfurt.mehr

Zeitung hat Zukunft, Teil 2

Graubalancemessung mit Vorstufenreferenz: Als Etappe auf dem Weg zur Messung im Bild sind bei "Helsingin Sanomat" die Farbdichtemessbalken Color Spector von Data Engineering an einer MAN-Roland-Maschine installiert.

Für eine Messe, die sich nicht wie die Drupa als Innovationenschau versteht, sondern für den gepflegten Dialog der Entscheider und ein hochspezialisiertes Fachpublikum bekannt ist, hielt die Ifra-Expo im vergangenen Oktober in Leipzig überdurchschnittlich viele Neuheiten im Bereich Zeitungsdruckmaschinen -- Offset- und Digitaldruck -- bereit.mehr

Zeitung hat Zukunft

KBA-Neuheit auf der Ifra: Mit Nip-Tronic stellt sich zum ersten Mal in der Geschichte des Druckmaschinenbaus die Pressung zwischen Platten- und Gummituchzylindern sowie zwischen den sich gegenüber liegenden Gummituchzylindern automatisch ein.

Für eine Messe, die sich nicht wie die Drupa als Innovationenschau versteht, sondern für den gepflegten Dialog der Entscheider und ein hochspezialisiertes Fachpublikum bekannt ist, hielt die diesjährige Ifra-Expo überdurchschnittlich viele Neuheiten im Bereich Zeitungsdruckmaschinen - Offset- und Digitaldruck - bereit.mehr

Hauen und Stechen

Noch ist sie hier, bald ist sie dort: die 11. Druck und Form in der Halle 6 der Messe Sinsheim.

Es hätte so schön sein können.mehr

Buchmesse mutiert zur Medienmesse

Der Brockhaus-Verlag hatte zu seinem 200. Geburtstag auf dem Freigelände der Buchmesse ein monumentales "Stonehenge der Enzyklopädien" errichtet, 30 Bände, je 3,40 m hoch.

Die 57. Frankfurter Buchmesse wird voraussichtlich sowohl als Erfolgsstory als auch als Wendemarke in die Messegeschichtsbücher eingehen:mehr

Automatisiertes Publishing für Print und Web

Quark lockte in Leipzig mit neuem Logo, giftgrüner Farbe, Xpress 7, QPS Classic 3.5 und Dynamischem Document-Server.

Die Ifra-Expo 2005 wies gleichermaßen in die Vergangenheit wie in die Zukunft der Zeitung.mehr

Druck und Form fühlt sich gut in Form

Erneut wird die Halle 6 der Sinsheimer Messe zur diesjährigen Druck und Form gut gefüllt sein.

Die 11. Druck und Form Ende Oktober stehe unter guten Vorzeichen, meinen die Sinsheimer Veranstalter von der Schall-Messe-Gruppe.mehr

Mehr Wert hinter der Rotation

Erst Möckli, Ferag-Verkaufdirektor, vor dem neuen Triline-System zum Aufkleben von Karten oder Memo-Stick: Das System ist modular erweiterbar.

Der Bereich nach dem Druck wird für erfolgreiches Wirtschaften in der Zeitungsindustrie immer wichtiger.mehr

Ifra in Leipzig - die zweite

Die Ifra-Expo ist nach 2003 zum zweiten Mal zu Gast in der Leipziger Messe.

Der Treffpunkt für die "Weltelite der Zeitungsbranche" wird in diesem Jahr wieder in Leipzig sein:mehr

Postprint in Berlin - neue Ost-Fachmesse

Industrielle Buchbinderei: Hersteller wie Mathias Bäuerle sowie Hohner zeigten verschiedene Weiterverarbeitungs- und Postversandsysteme für Anwendungen in Druckereien.

Gerade in der überwiegend national und regional tätigen Druckbranche hat der direkte Kundenkontakt hohen Stellenwert.mehr

Friedliche Koexistenz (von LFP und Siebdruck)

Gemeinsam mit Mutoh entwickelt: das Großformat-InkJet-Drucksystem Anapurna 100. Bei Mutoh firmiert es unter dem Namen Cobra 100 UV.

Wohl keine Fespa zuvor hat so eindrucksvoll die "friedliche Koexistenz" von (klassischem) Siebdruck und digitalem Großformatdruck demonstriert.mehr

Verlags-Community mit neuer Publishing-Technik

Frank Stienenbos von Krause-Biagosch belichtete in Amsterdam mit einem LS-Jet die neue Violett-Fotopolymerplatte von KPG.

Obwohl wichtige Aussteller wie Agfa, Basysprint, Creo und MAN Roland fehlten und die Heidelberger sowie Esko-Graphics den Zeitungsmarkt verlassen hatten, übertraf die diesjährige Ifra-Expo 2004 in Amsterdam die Erwartungen der Ifra.mehr

Gute Geschäfte und nahöstliche Kontroversen

Die arabische Welt war zu Gast auf auf der Buchmesse.

Mit 6691 Ausstellern aus 110 Ländern, rund 3000 Veranstaltungen und 268.000 Besuchern war die diesjährige Buchmesse einmal mehr das größte Literaturfest weltweit.mehr

Ifra-Expo: Meeting der Zeitungsmacher

So präsentiert sich beispielsweise Müller Martini auf der Ifra-Expo in Amsterdam.

Die Ifra Expo 2004, das Jahresereignis der Zeitungsindustrie, finsdet vom 11. bis zum 14. Oktober 2004 nach vier Jahren wieder in Amsterdam statt.mehr

Drupa-Nachbericht Proof, Teil 2: Perfekte Simulanten

Profile Toolbox in Heidelberg Prinect-Printready Print-Open ICC 5.1, hier fürs Editieren eines Prooferprofils.

Nein, nicht was Sie denken, sondern die Simulationstechnologien für die Farb- und Rasterwiedergabe sind gemeint!mehr

Drupa-Nachbericht: Digitaldruck - Eine glänzende Zukunft

Die Xeikon 5000 besitzt acht Druckwerke für den CMYK-Druck, zwei zusätzliche dienen dem Druck einer fünften Farbe, etwa für Haus- und Sonderfarben oder dem Druck von Sicherheitstoner im Sicherheitsbereich

Der Wettbewerb der Systeme ist im vollen Gange. Klassische Druckverfahren haben nach wie vor Entwicklungsperspektiven, der Digitaldruck wiederum konnte auf der Drupa endlich seine Außenseiterrolle abstreifen.mehr

Bilderfluten voraus

Digital ist der Renner: Die Photokina Köln ist das Mekka der Imaging-Fans und Einkäufer aus aller Welt.

Wenn die Messe Köln alle zwei Jahre zur Photokina ruft, eilen sie aus allen Herren Ländern herbei: die Händler, die Druckvorstufenleute und die Profi- und Hobbyfotografen.mehr

Drupa-Nachbericht: Perfekte Simulanten

Altona-Testsuite-Chart und Medienkeil auf einem Canon W 6200 - der Rip-Hersteller Colorgate bietet mit Proof-Gate 4.03 eine Prooflösung auf neuestem Stand.

Nein, nicht was Sie denken, sondern die Simulationstechnologien für die Farb- und Rasterwiedergabe sind gemeint!mehr

Drupa-Nachbericht: Weichensteller der Weiterverarbeitung

Anlegen, Heften und Schneiden neuartig: Hochleistungssammelhefter Supra von Müller Martini.

Die größte Leistungsschau der Zulieferindustrie für die Druckbranche ist zu Ende -- gar mit einem besseren Verlauf, als Optimisten erhofften.mehr

Auf dem Sprung zur Fachmesse

Spezifische Falzvarianten für diverse Direktmarketing-Produkte wurden nachgefragt.

Themen wie Printing-on-demand und Direct-Mailing-Produktion standen bei der Post Print in Berlin obenan. Trost für all jene, die nicht dabei waren:mehr