Home  > Nachrichten  > Drucktechnik

Drucktechnik

"Es gibt immer wieder neue Starter"

Inline-Lackiervarianten für Matt-Glanz-Effekte wurden beim A3-Inforum auf der Speedmaster SM 52 gezeigt.

So unkompliziert ist die Welt des Druckens für Werner Albrecht, den neuen Chef der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH, von dem das Zitat stammt.mehr

UV-Härtung auf Sparflamme

Die UV-Quickstart-Zwischendecktrocknung im Einsatz bei der Druckerei Klenke in Dissen.

Immer mehr Hochglanz, immer mehr Bedruckstoffe mit nicht saugfähigen Oberflächen: Dem Bogenoffsetdrucker im Jahr 2005 wird einiges abverlangt.mehr

Hybridprozess mit Sicherheiten

Ausgezeichnete KBA-Rapida 105: Auch diese Maschine trägt nun das von der Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung (BG) vergebene, weltweit gültige Öko-Zertifikat "Emission geprüft".

Vor dem Hintergrund zunehmender Resonanz auf Hybridprodukte legte Koenig & Bauer gemeinsam mit der Fogra und der Zulieferindustrie beim zweiten Hybrid-Anwendertreffen in Dresden erste Ergebnisse zugunsten einer Standardisierung für das innovative Druckveredelungsverfahren dar.mehr

Objekte - mal ganz oberflächlich betrachtet, Teil 2

Optimale Qualität liefert der wasserlose Offsetdruck mit UV-härtenden Farben auf CDs/DVDs mit der Metronic CD-Print.

Wie kommen eigentlich Bilder, Schrift und Logos auf Werbegeschenke, Gebrauchsgegenstände oder Verpackungshohlkörper?mehr

RFID − Intelligenz, auch gedruckt

Noch aus Silikon: Precisia und andere Hersteller wollen nicht nur die Antenne, sondern auch den Chip drucken.

In vielen Branchen werden zurzeit neue Anwendungsmöglichkeiten der "Radio Frequency Identification" (RFID) diskutiert und zum Teil schon in die Praxis umgesetzt.mehr

Reisereportage: Westafrikanische Erfolgsgeschichte

Emmanuel Asante (rechts) mit seinem jungen Management vor der neuen Printmaster 74; seine Kinder sollen auch einmal ins Druckgeschäft einsteigen.

"The printing industry is booming."mehr

Colordruck setzt auf Speedmaster XL 105

Die Speedmaster XL 105 bei Colordruck in Baiersbronn: Sechs Druckwerke, ein Lackierwerk, verlängerte Auslage, 90 cm hochgesetzt, Anleger mit integrierter Non-Stopp-Einrichtung, Heidelberg Logistics Stapeltansport zur Anlage und vom Ausleger.

Auf der Drupa 2004 wurde sie erstmals gezeigt, jetzt wird sie als Serienmaschine gefertigt und ausgeliefert: die neue Speedmaster XL 105 der Heidelberger Druckmaschinen AG.mehr

Wenden oder verdoppeln?

Nach den Vorträgen wurde im total modernisierten Radebeuler Vorführzentrum gedruckt: eine 32-seitige Broschur, parallel auf einer Zehnfarben-Rapida 105 in 5-über-5-Produktion und einer Rapida 142 mit sechs Farbwerken und Lackturm geradeaus.

Mehr als 300 Teilnehmer waren Mitte Februar aus Deutschland, Europa und den USA zu einer Openhouse nach Radebeul gekommen.mehr

Jumbos im Netz

Rund 200 Gäste waren gekommen, um den offiziellen Start der XXL-Maschinen zu feiern. Im Bild die Fünffarben-Maschine im 8er Format.

Die zur Gundlach-Gruppe zählende Klingenberg Berlin GmbH hat in zwei neue MAN-Roland-900-XXL-Maschinen investiert.mehr

Mehrwert durch kreative Zeitungen

Neue Kombinationen: Die "Gulf News" aus Dubai kommen mit Heatset-Mantel, Coldset-Sektionen und -Beilagen in Broadsheet und Tabloid.

Die Tageszeitungsverlage haben in den zurückliegenden Jahren extrem unter der Werbeflaute gelitten. Nun scheint, nach einer Zeit der Konsolidierung, die Phase der neuen Produkte anzubrechen.mehr

Inline-Personalisierung in Hochgeschwindigkeit

Das neue Inline-Mailingsystem bei ADV/Schoder: 5/5-farbiger Rollenoffsetdruck bei Tempo 40.000 kombiniert mit High-Speed-Personalisierung.

Einen erfolgreichen Produktionsstart feierte die Unternehmensgruppe ADV/Schoder in Gersthofen bei Augsburg mit ihrem neuen Inline-Mailingsystem.mehr

Objekte − mal ganz oberflächlich betrachtet, Teil 1

Lanyards − siebbedruckte Umhängebänder für VIPs und vergessliche Leute. (Foto: Bettmer)

Wie kommen eigentlich Bilder, Schrift und Logos auf Werbegeschenke, Gebrauchsgegenstände oder Verpackungshohlkörper?mehr

Radebeuler "Zauberdegen" kontra Produktpiraterie

Überprüfung der Druckbogen: Sämtliche Ergebnisse der diskutierten Druckveredelungs-Verfahren wurden den Teilnehmern des Symposiums im KBA-Kundenzentrum präsentiert.

Drucksachen-Einkäufer, Produktioner und Verpackungsdrucker stehen vor hohen Anforderungen: So gilt es, Verpackungen mit besonderen Schutzfunktionen und originellen Veredelungseffekten zu versehen, jedoch zugunsten des Markenschutzes zunehmend fälschungssicher zu gestalten.mehr

Leuchtende Plakate: Bright-Sign-Farben jetzt auch im Offset

Leuchtendes Beispiel: BAT hat bereits zwei Bright-Sign-Kampagnen für Pall Mall beim Offset Druck Team in Witten aufgelegt: hier ein City-Light-Poster in Düsseldorf.

Not macht bekanntlich erfinderisch: so erging es auch dem Werbekaufmann Stephan Meuter (37), der Ende der 90er Jahre in einer Saarbrücker Agentur als Produktioner arbeitete.mehr

"Sichere" Farben für die Welt

Siegfried Kübler (Vorsitzender HKS Warenzeichenverband, rechts) und Michael Hoppe (stellvertretender Vorsitzender HKS Warenzeichenverband, links) begrüßen mit der Hartmann Druckfarben GmbH den ersten HKS-lizenzierten Druckfarbenhersteller, in persona vertreten durch Geschäftsführer Dieter W. Herrmann.

Der HKS Warenzeichenverband überraschte Ende vergangenen Jahres mit der Vergabe einer Lizenz zur Herstellung von HKS-Druckfarben an die Hartmann Druckfarben GmbH.mehr

Plakatdruck: Ein groooßes Jahr 2004

Wieder eine Weltpremiere, diesmal in Zirndorf: das größte derzeit produzierende Bogenoffset-Inlinelackierwerk bei Ellerhold.

Mitte bis Ende letzten Jahres wurden die ersten installiert, das Jahr 2004 war sozusagen ihr Boomjahr: die Rede ist von der neuen Generation der Großformatbogenoffsetmaschinen.mehr

40 Jahre Müller Martini in Maulburg

Jubiläums-Openhouse bei Müller Martini in Maulburg: 250 Fachleute kamen, um u.a. neue formatvariable Schmalbahn-Drucktechnik live zu erleben.

Dass auf der ganzen Welt Müller-Martini-Finishingsysteme für die Verarbeitung von Büchern, Magazinen und Zeitungen eingesetzt werden, ist in der Branche hinlänglich bekannt.mehr

Die erste superbreite Colorman ist angelaufen

Colorman XXL bei Beig: Drei Falztrichter für die Verarbeitung von 24 Seiten auf einer Bahn.

Die Bezeichnung XXL für neue Maschinenformate hat Hochkonjuktur.mehr

Tabloid auf dem Vormarsch

Tabloid oder Broadsheet? Nicht nur bei starkem Wind am Strand hat das Kleinformat seine Vorteile.

Der Erfolg der Gratis-Pendlerzeitungen zum einen und der eigene Auflagenschwund zum andern veranlassen immer mehr Zeitungen, den täglichen Kampf um die Leser mit dem Tabloid-Format aufzunehmen.mehr

Allrounder für individuelle Kundenwünsche

XXL Print 24 im thüringischen Heiligenstadt ist ein Full-Service-Anbieter für mittelständische Unternehmen bundesweit.

Der Druckdienstleister XXL Print 24 aus Thüringen plant, druckt und montiert großformatige Werbung.mehr

Schnelle Etiketten

Kleine Auflagen, schnelle Produktion, hohe Qualität: für die effiziente Abwicklung der Würth-Etiketten-Produktion wurden die Workflows zwischen Kunden und Lieferanten eng miteinander verzahnt .

Mit einer Kodak Nexpress 2100 produziert die Druckerei Bauer in Pfedelbach bei Heilbronn digital hochwertige Etiketten nach Bedarf und über Nacht für anspruchsvolle Auslandsmärkte.mehr

Direct-Mail: Direkter am Kunden

Self-Mails von Briefodruck: briefhüllenlose, direktadressierte und postversandfähig verklebte Faltprospekte.

Digitaldruck, Laserdruck oder Inkjetdruck bieten als Verfahren für das personalisierte Drucken stetig bessere Qualität und Wirkung.mehr

Digitaldruck: Xerox-Premier-Partner-Kongress

Cooler Effekt: Xerox-Glossmark   erzeugt innerhalb des Druckbildes ein definiertes Raster, das sich von den umliegenden Flächen deutlich abzeichnet.

Mehr als 50 Teilnehmer aus 40 Druckunternehmen diskutierten Mitte Oktober in der Alten Kaffeebörse der Hamburger Speicherstadt.mehr

Siebdruck-Symposium 2004: "Nur matte Drucker haben keine glänzenden Ideen"

Begehrt: Die Muster der Hersteller fanden in Stuttgart reißenden Absatz.

Druckveredelungen und Effektdrucke, seit jeher eine Domäne des Siebdrucks, erfreuen sich momentan einer gestiegenen Aufmerksamkeit und Nachfrage, die dem universellsten aller Druckverfahren zurzeit eine kleine Renaissance bescheren.mehr

Wandel am Medienmarkt erfordert neues Denken: Warum wasserlos im Zeitungsdruck?

Kompakt, bedienerorientiert und wirtschaftlich: wasserlose Zeitungsoffsetdruck mit der KBA Cortina.

Die Konjunktur- und Werbekrise der letzten Jahre hat besonders die Zeitungsindustrie bei den Anzeigeneinnahmen hart getroffen.mehr