Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mi 17.05.17

Sawgrass präsentiert Druck- und Farbmanagement-Software der nächsten Generation auf der FESPA 2017


Sawgrass, der weltweit führende Anbieter von innovativen Lösungen für den Sublimationsdruck, wird die bahnbrechenden Möglichkeiten und Funktionen seiner neuen Virtuoso Print Manager-Software auf der FESPA 2017 (8.-12. Mai in Hamburg) an seinem Stand C44 in Halle B5 präsentieren.


Virtuoso Print Manager stellt das Engagement von Sawgrass für Innovation und seine Unternehmensphilosophie „Zukunft als Kunstform“ eindrucksvoll unter Beweis. Als Bestandteil der wachsenden Palette an Softwarelösungen für Druck- und Farbmanagement und Online-Design ist Virtuoso Print Manager die erste universelle Druckmanagementsoftware ihrer Art für alle Virtuoso-HD-Sublimationsdrucker von Sawgrass, einschließlich des SG400 (A4), SG800 (A3) und VJ 628 (A1/Rollendruck). 

Hohe Konnektivität und volle Integration

Besucher können sich mit eigenen Augen von den bahnbrechenden Möglichkeiten und Funktionen von Virtuoso Print Manager für Anwender des Virtuoso-HD-Produktdekorationssystems überzeugen.
VPM ermöglicht die schnelle und einfache Herstellung personalisierter Produkte und Dekoration mit kunstvollen Grafiken aus nahezu jeder Quelle. Dank VPM lassen sich Grafikdesignprogramme von Drittanbietern wie CorelDRAW oder Adobe Creative Suite, E-Commerce- oder Web-to-Print-Lösungen wie CreativeStudio und sogar Kiosklösungen problemlos integrieren! VPM ist auch der erste Druckmanager, der RIP-ähnliche Anwendungen über das Windows- und Mac-Betriebssystem unterstützt.

„Wir freuen uns sehr darauf, sämtliche Leistungsmerkmale und Funktionen unseres neuen Virtuoso Print Manager zu präsentieren“, so Darcy Mauro, President von Sawgrass. „Durch VPM haben unsere drei Virtuoso-HD-Produktdekorationssysteme Zugriff auf ein leistungsstarkes, ausgesprochen bedienerfreundliches Programm, das Garant für höchste Druckqualität ist. Gern werden wir zeigen, wie diese Software kreativen Unternehmen bei der Schaffung einer höchst effizienten und profitablen Produktionsumgebung helfen kann. Dank dieser von Sawgrass entwickelten Plattform können proaktive Unternehmen das enorme Potenzial der Personalisierung und Mass Customization (individualisierten Massenproduktion) gewinnbringend nutzen.“

Bei Live-Vorführungen wird gezeigt, wie Virtuoso Print Manager zur Steigerung der Produktionseffizienz und Farbqualität beim Sublimationsdruck beiträgt. Mit dieser Software lassen sich einfacher als je zuvor brillante Farben erzielen. VPM ist eine ausgesprochen intuitive Software für das Druckmanagement. Vielfältige Möglichkeiten zur Effizienzsteigerung, etwa materialsparende Sammelformen, verbinden sich mit Web-to-Print- und Hotfolder-Workflows – Funktionen, die normalerweise nur bei teurer, komplizierter RIP-Software zu finden sind. Zu weiteren Leistungsmerkmalen gehören: integrierte ICC-Profile für vielfältige Substrate und Grafiktypen, direkter Import von JPG-, PNG- und SG- oder SGZ-Dateien von CreativeStudio und eine mehrsprachige Benutzeroberfläche in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Japanisch.

Am Stand vorgeführt werden Sawgrass-Workflows mit Virtuoso Print Manager aus CreativeStudio und Adobe Creative Suite sowie E-Commerce-/Web-to-Print-Workflows des italienischen Anbieters T-Shirt Makers, der Kiosk-Workflow des französischen Spezialisten Frézal Numérique und der Becherdruck in hohen Stückzahlen des niederländischen Sublimationsdruckdienstleisters Technotape.

Weitere Informationen zu Virtuoso Print Manager erhalten Sie per E-Mail an Ingrid Van Loocke ivanloocke(at)sawgrassink.com oder auf der Website SawgrassInk.com . Unter der genannten E-Mail-Adresse können Sie auch einen Termin für ein Gespräch auf der FESPA 2017 vereinbaren.