Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mi 13.09.17

HP setzt neue Maßstäbe bei Qualität, Produktivität und Farbe und schafft dadurch leistungsstarke Möglichkeiten im Digitaldruck


Digitaldruckmaschine HP Indigo 12000 HD sorgt für Durchbruch bei Druckauflösung

Auf der Fachmesse PRINT 17 hat HP die HP Indigo 12000 HD Digital Press angekündigt – und mit ihr einen wahren Durchbruch in puncto hochauflösender Bildverarbeitung. Zudem wurden neue, leistungsfähige Drucktechnologien für HP PageWide Rollendruckmaschinen vorgestellt, die Maßstäbe bei Qualität, Produktivität und Farbe setzen. Diese neuen Lösungen sind ein weiterer Schritt von HP als Triebfeder der Transformation von analog zu digital im grafischen Druck.

Das High Definition Imaging System für die B2-Digitaldruckmaschine HP Indigo 12000 HD verdoppelt die Bildauflösung auf 1625 dpi und liefert dadurch schärfere, gleichmäßigere und feinere Ausdrucke. Mit dieser Drucklösung und ihrer hohen Adressierbarkeit ist es Druckdienstleistern möglich, Offset-Qualität zu übertreffen und neue Digitaldruck-Möglichkeiten für kommerzielle Produktionen und Foto-Anwendungen aus dem High-End-Bereich zu schaffen.

Die marktführende[1] Plattform im Großformat HP Indigo Serie 4 bringt es mit dem jüngsten Verkauf einer HP Indigo 12000 Digitaldruckmaschine an die Druckprofis von American Litho bereits auf eine Zahl von 600 Druckmaschinen, die in aller Welt ihren Dienst verrichten.

Bei den HP PageWide Rollendruckmaschinen ist der Performance HDK-Modus eine brandneue Optimierungs-Technologie für HDNA-Druck (High Definition Nozzle Architecture). Der Modus ist ab sofort bei der HP PageWide Web T240 HD verfügbar und erlaubt verbesserte Qualität bei Farb- und Monochrom-Druck mit einer Maximalgeschwindigkeit von 152 m/Minute (500 ft/min). Das Ergebnis sind mehr hochqualitative digitale Seiten, die auf Inkjet in ökonomischer Weise für Print-Veröffentlichungen, den Postversand oder zu anderen kommerziellen Zwecken hergestellt werden können.

„Wir erleben, wie sich immer mehr Geschäfte im grafischen Markt dank HP digital neu erfinden. Diese neuen Technologien helfen Druckdienstleistern, sich mit einer breiteren Palette kommerzieller Druckanwendungen zu befassen und neue Einnahmequellen zu erschließen“, sagt Santi Morera, General Manager von HPs Graphics Solutions Business. „Dank der neuen Indigo High Definition Imaging Technologie sind die Ausdrucke von erheblich höherer Qualität als bei vergleichbaren Digitaldruck-Lösungen, und sie übertreffen sogar Offset-Druck-Qualitäten.“

HP sorgt für neue Druckmöglichkeiten

HP kündigte zudem an, dass die HP Indigo 50000 Digital Press nach einem erfolgreichen Markttest bei der Akzidenzdruckerei Creel Printing in Las Vegas nun offiziell verfügbar ist.

Die HP Indigo 50000 wurde mit dem MUST SEE 'EMs Award 2017 ausgezeichnet. Die überdimensionale B1-Druckmaschine ist auf großvolumige, ergiebige Anwendungen ausgerichtet und erlaubt es, mehr Aufgaben von Offset nach Digital zu verlagern.

Die HP Indigo 12000 HD soll ab Ende des Jahres ausgeliefert werden. Die HP Indigo High Definition Imaging Technologie wird auf der HP Indigo 12000 durch ein brandneues High Definition Imaging System realisiert, bei dem 12 zusätzliche Laserstrahlen eingesetzt werden, um die Bildauflösung auf 1625 dpi zu erhöhen. Bestehende HP Indigo 12000 und HP Indigo 10000 Digitaldruckmaschinen werden sich mit der HD-Technologie nachrüsten lassen.[2]

Zusätzlich ermöglicht eine Reihe leistungsfähiger Werkzeuge zur Steigerung der Bildqualität – wie Bildverbesserungs-Software und kreative Tinten – die vollkommene Transformation des Fotodrucks vom klassischen Silberhalogenid-Prozess zum Digitalen.

  • Farbeffekt-Lösungen für die HP Indigo 10000-Serie für prächtige Ergebnisse bei kommerziellen und Foto-Anwendungen, die hohe Druckqualität erfordern
  • Besonders feine Farbprofile für die HP Indigo 12000 und HP Indigo 7900 Digitaldruckmaschinen
  • Neue HP ElectroInk Light Light Black für professionelle Bilder im Farb- wie Monochrom-Einsatz
  • ProColor-Software zur Bildverbesserung
  • Erweiterter Farbumfang mit ElectroInk Flourescent Orange, Grün und Gelb (Testphase im Markt startet gerade)

Neue Programme und Funktionen, die für HP PrintOS angekündigt wurden:

  • PrintOS Jobs, erlaubt die Beobachtung (inkl. Suchoptionen) der Auslastung von HP-Geräten
  • PrintOS Service Center, ein zentraler Zugriffspunkt auf alle Wartungs-Werkzeuge und verfügbaren Prozesse
  • PrintOS Box, durch eine verbessertes Easy Submit-Portal legen Druckaufträge einen kürzeren Weg zurück
  • PrintOS Site Flow für die HP One Book Publishing-Lösung

PrintOS wurde mit dem InterTech Technology Award 2017 ausgezeichnet, weil es Druckdienstleistern jeder Größe Möglichkeiten zum Ankurbeln des Geschäfts und der Erhöhung der Produktivität eröffnet.

Auch die führende 42-Zoll-Rollendruckmaschine HP PageWide T490 HD erhielt einen 2017er InterTech Award. Bei einer durch HDNA ermöglichten Leistung von bis zu 305 Meter pro Minute und exzellenter digitaler Farbqualität wertete die Jury die außergewöhnliche Produktivität und Auflösung der Maschine als bahnbrechende Innovation, welche den individualisierten Druck mit dem hohen Durchsatz des traditionellen Farb-Offset-Drucks kombiniert.

Alle neuen HP PageWide T240 HD Rollendruckmaschinen verfügen über den Performance HDK-Modus, den HP bestehenden Kunden zur Nachrüstung bereitstellt. Der Performance HDK-Modus erhöht die Druckqualität gegenüber dem Performance-Modus durch verbesserte Darstellung und Detailliertheit in dunklen Bereichen – und das selbst beim Drucken in Höchstgeschwindigkeit.

HP Speciality Printing Systems (SPS) enthüllten zudem ein neues 7/8-Zoll-Drucksystem für Kernanwendungen. Die neue HP TIJ 4.0-Technologie ist für Einsätze gedacht, bei denen Drucken in hoher Geschwindigkeit gefragt ist und die Strichcodes, Texte und Grafiken in hoher Qualität liefern sollen. Zudem wurde eine Erweiterung des Print Module-Tinten-Portfolios angekündigt, um den Kunden geringere Kosten und kräftigere Farben bieten zu können. In Nordamerika wird man HP 4041 Dye-Tinten verfügbar machen, die preisgünstigen Monochrom-Druck ermöglichen, sowie Farbtinten mit tiefem Rot und dunklem Blau für verblüffende Ergebnisse. 

HP auf der PRINT 17

Besuchen Sie den Stand von HP (#613) auf der PRINT 17, um außergewöhnliche Druckerfahrungen zu machen und Beispieldrucke der HP Indigo 12000 HD Digital Press zu begutachten. Erfahren Sie mehr über viele weitere Druckmaschinen und Drucker, die auf der Messe präsentiert werden: HP Indigo 7900 Digital Press, HP Indigo WS6800 Digital Press, HP Indigo 5900 Digital Press, HP Latex 3600 Printer, HP PageWide XL 8000 Printer, HP Latex 570 Printer, HP DesignJet Z6800 Photo Production Printer sowie die Thermal Inkjet-Lösungen von HP Specialty Printing Systems (SPS).

Dank Microsofts HoloLens-Technologie können Besucher des HP-Standes nicht nur Muster und Anwendungen unter die Lupe nehmen sowie Gespräche mit HP-Experten führen, sondern auch mit einer virtuellen Druckmaschine interagieren. Über ein holographisches Headset können Besucher in einer Mixed Reality-Erfahrung die Digitaldruckmaschinen und Anwendungen von HP erleben, einschließlich der HP Indigo 20000 Digital Press, HP Indigo 30000 Digital Press, HP PageWide C500 Press, HP PageWide T1100S Press, HP PageWide Web Press T490 HD und HP Indigo 50000 Digital Press.