Mi 22.03.17

5. Online Print Symposium 2017: Online Challenge – Fokus Kundenzentrierung


Ein Programm der Extraklasse rund um das Thema E-Business Print – eine Partnerausstellung mit Trends, Dienstleistungen und Shop-Lösungen – eine Event-App als Interaktionsmodul für alle Teilnehmer


Am 6. + 7. April 2017 trifft sich die Online Print Community in München zum Online Print Symposium. Der neue Veranstaltungsort im Hilton Munich Airport bietet Platz für mehr Teilnehmer. Ein exklusives Konferenzprogramm zu aktuellen Themen im Online Print und eine Networking-Plattform zu Trends, Ideen und Entwicklungen geben dem bereits zum fünften Mal stattfindenden Kongress seinen besonderen Reiz.

Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet „Online Challenge – Fokus Kundenzentrierung“. An zwei Symposiums-Tagen erfahren die Teilnehmer, wie Druckunternehmen zukünftig ihre Kundenbeziehungen verbessern  und wie sie dank einer Multichannel-Strategie ihre Kunden auf allen Kanälen gezielt erreichen, um sich effektiv und effizient an zukünftige Marktherausforderungen anzupassen. Im Rahmen des 5. Online Print Symposiums finden die „Macher der Online Print Industrie“ ihre Community, ihre Networking-Plattform sowie inspirierende Lösungen, Ideen und Visionen von Top-Referenten aus dem In- und Ausland.

„Mit dem OPS haben wir eine Plattform geschaffen, auf der sich nicht nur Wettbewerber auf Augenhöhe austauschen und gemeinsam Trends evaluieren – sondern einen Leitevent, der die gesamte Druckindustrie inspiriert. Mit einem Programm der Extraklasse erfahren die Teilnehmer aus erster Hand, was Kundenzentrierung und Mass Customization miteinander verbindet und wie intelligente Kundenansprache die Conversion Rate auf mobilen Endgeräten steigert oder was sich hinter der „Dynamischen Preisoptimierung“ verbirgt und welche Hindernisse zu beachten sind. Das Ganze abgerundet durch zahlreiche Best-Practice-Beispiele von Fachexperten und erfolgreichen Onlineshop-Betreibern, welche bereits ihre Geschäftsideen im Internet verwirklicht und fortlaufend optimiert haben“, so Bernd Zipper, CEO zipcon consulting und Mitorganisator. 

Zu den TOP-Referenten des Online Print Symposiums 2017 gehören unter anderem Hartmut Kappes, CFO Flyeralarm; Tal Oron, Co-Founder Lost My Name; Peter Gunning, CEO Grafenia plc; Caroline Langer, International Marketing Manager iAdvize und Dr. Kai Hudetz, Geschäftsführer der IFH Institut für Handelsforschung GmbH Köln. In ihren Vorträgen werden sie den Teilnehmern wegweisende Ein- und Ausblicke im Online-Print geben und hinter die Kulissen erfolgreicher Unternehmensstrategien blicken.

Auch in diesem Jahr wird es begleitend zum Online Print Symposium eine exklusive Partnerausstellung geben. Hier präsentieren Marktführer neueste Shop- und Agenturlösungen sowie Dienstleistungen. Durch den direkten Kontakt und Live-Präsentation der Lösungen erhalten die Teilnehmer gebündeltes Know-how aus erster Hand und können wertvolle Kontakte knüpfen.

Als Major Partner lädt die Sappi Deutschland GmbH vor Ort zum Netzwerken an ihren Stand ein. Als Premium Partner sind wieder namhafte Unternehmen wie CloudLab, Obillity sowie rissc solutions dabei und präsentieren ihre Lösungen in den Bereichen Web-to-Print, Printshop und Workflow-Automatisierung.

„Das Online Print Symposium bietet uns eine wichtige und auch einmalige Plattform, um sich direkt mit den Entscheidungsträgern der Online Print Branche auszutauschen. Es lädt dabei gleichermaßen alle Beteiligten, unabhängig von Unternehmensgröße und Geschäftsmodell, zu interessanten Gesprächen und regen Diskussionen ein. Wichtig ist für uns vor allem der spannende Mix aus Kongress und intensivem Networking. Das ermöglicht uns nicht nur, die gesammelten Informationen und Eindrücke im direkten Wissensaustausch zu diskutieren, sondern auch neue Kontakte zu knüpfen und neue Kooperationen für die Zukunft zu bilden“, erläutert Alexander Sperrfechter, Geschäftsführer der rissc solutions GmbH, seine Entscheidung, wieder als Premium Partner beim Online Print Symposium dabei zu sein.

Als Partner werden PRINT 4 RESELLER, die edataprocessing GmbH, die digital print GmbH, praeambel.com und Tweak ihre Innovation zeigen. Als Tabletop Partner begleiten dieses Jahr 123rf und Highcon das Online Print Symposium.

„Wir freuen uns, dass auch dieses Jahr wieder starke Partner beim Online Print Symposium dabei sein werden. Ich kenne keinen vergleichbaren Event, bei dem den Teilnehmern in ähnlicher Weise die Möglichkeit geboten wird, gebündeltes Know-how und Expertenwissen aus dem Bereich E-Business Print im direkten Erfahrungsaustausch zu sammeln. Eine einmalige Chance für jeden Teilnehmer, sich in Gesprächen mit den Experten live vor Ort über Shop-Lösungen und  Neuerungen sowie Dienstleistungen zu informieren“, so Rainer Pietzsch, Fogra und Mitorganisator.

Beim Online Print Symposium wird auch in diesem Jahr eine Veranstaltungs-App eingesetzt, die vor, während und nach dem OPS 2017 alle wichtigen Informationen zu dem Kongress und den Partnern bereithält und über die auch kommuniziert werden kann. So können sich die Teilnehmer rund um das 5. Online Print Symposium up to date halten  – gleichzeitig lädt die App zum „Networking“ ein, auch noch nach der Veranstaltung.

München wird im April wieder zur Hauptstadt der Online Print Industrie und zur Plattform für einen einmaligen Branchenevent:  das Online Print Symposium. Organisiert wird die Veranstaltung von der Fogra, zipcon consulting und vom Bundesverband Druck & Medien.

Ausführliche Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.online-print-symposium.de