Mi 19.04.17

Veredelte Produktverpackungen und Naturkartons


Highlights bei EGGER auf der Packaging Innovations

Zwei Tage hat sich auf der internationalen Packaging Innovations alles rund um Verpackungslösungen, Design POS und Markenbildung gedreht. Der Spezialist für hochwertige Produktverpackungen EGGER Druck + Medien war erstmals mit einem Stand vertreten. Direkt gegenüber der Veranstaltungsbühne Art House war der Stand gut besucht. Besonderes Interesse bestand an veredelten Verpackungen aus Naturkarton. Ein wichtiger Aspekt in den Gesprächen war auch die Produktion von kleinen und mittleren Auflagen ab 25 Stück.

In der Arena Berlin zeigte EGGER vom 5. bis 6. April 2017 die neuesten Trends und innovative Lösungen rund um Konzept, Design und Realisation. Unter den Mustern zum Anfassen waren ausgefallene Verpackungstypen, aufwendige Entwicklungen der hausinternen Konstruktionsabteilung, hochwertige Drucke in Kleinauflagen sowie Veredelungen.

„Die Packaging Innovations war eine gute Möglichkeit für uns, einem internationalen Publikum unsere Produktverpackungen zu präsentieren. Besonders gefragt waren individuelle Packaging Lösungen in verschiedenen Ausführungs- und Veredelungsvarianten sowie Verpackungen aus Naturkarton“, sagt Xaver Egger, Geschäftsführer von EGGER Druck + Medien.

Erstmals zeigte das Unternehmen auch Produkte aus dem eigenen Verpackungs-Onlineshop madika.de. Dabei präsentierte der Verpackungsprofi beliebte und standardisierte Schachteltypen, die von Kunden online individuell gestaltet werden können.

Am 5. und 6. April 2017 präsentierte Easyfairs zum ersten Mal unter dem Motto „Design Meets Technology“ drei Parallel-Events: Packaging Innovations, Luxury Packaging und Label & Print. Die charmante Industrielocation Arena Berlin verwandelte sich dabei zwei Tage lang in einen beeindruckenden Design Hub, bei der die Inszenierung der Verpackung an der Schnittstelle zu Design, Lifestyle und Kunst im Mittelpunkt steht. Als neuer Creativ-Spot der POS- und Packaging-Branche setzte die Show auf Informationen rund um Branding, Design, Technik, Marketing, Sales und neuste Trends. Workshops, Vorträge und Diskussionsrunden ergänzten die Show.