Mi 31.05.17

Erfolgreiche „Tage der Medienproduktion“


Der Fachverband Medienproduktion e.V. (f:mp.) lud zu der Veranstaltung „Tage der Medienproduktion“. Die Veranstaltung stand ganz im Zeichen der digitalen Transformation und traf damit offenbar den Nerv der Branche. Über 560 Besucher folgten der Einladung nach Düsseldorf.


Die PRINT digital! CONVENTION und der Düsseldorfer Print Cocktail waren immer gut besucht.


Dieter Beller, Vorstandsvorsitzender des f:mp., Sabine Geldermann, Director drupa Messe Düsseldorf und Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. zum Start des Kongresses "Tag der Medienproduktion".

Die digitale Transformation wirft bereits ihren Schatten in die Medien- und Kommunikationsindustrie. Die Zeichen stehen auf Umbruch. Das stellt einerseits eine große Herausforderung dar, welche die Branche zu meistern hat, andererseits bedeutet es aber auch eine enorme Chance, sich neu zu positionieren und Stellung zu beziehen.

Sowohl der Herausforderung als auch der Chance wurde die Kongressmesse „Tage der Medienproduktion“ gerecht: Im CCD Süd der Messe Düsseldorf informierte sie, klärte auf und stellte gleichzeitig neue Prozesse und Geschäftsmodelle vor. Zur Sprache kamen alle relevanten Trends der Digitalisierung von Geschäftsprozessen. Darüber hinaus führten verschiedene Erlebniswelten der flankierenden Erlebnis-Ausstellung „PRINT digital! CONVENTION“ ganz praxisnah vom Entwurf über crossmediale Prozesse zu Produktionstechniken, die allein mit digitaler Technologie realisiert werden können.
„Mit dieser Veranstaltung wollen wir der Branche Mut machen, sich auf das Neue rechtzeitig einzustellen und die Potenziale zu bergen, die damit verbunden sind“, erklärt Rüdiger Maaß, Geschäftsführer des f:mp. Das ist auch offensichtlich gelungen. Die Besucher zeigten sich durch die Bank weg inspiriert von den vielen Ideen und Eindrücken.

Auch das Konzept des Trio-Events ist aufgegangen. Die Verbindung aus dem Kongress „Tage der Medienproduktion“ mit zahlreichen Workshops und Vorträgen von ausgewiesenen Branchenkennern mit der Erlebnis-Ausstellung „PRINT digital! CONVENTION“ und dem „Düsseldorfer Print Cocktail“ war so attraktiv, dass sie über 560 Teilnehmer nach Düsseldorf lockte. „Das ist ein großartiges Ergebnis, über das wir uns aufrichtig freuen. Zeigt es doch, dass wir auf einem guten Weg in die Zukunft sind.“
Unterstützt wurde die Veranstaltung von der drupa, no.1 for printing technologies als Sponsor der „PRINT digital! CONVENTION“ und als Presenting Partner der „Tage der Medienproduktion“.

Diplomverleihung „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.“
Im Rahmen der Abendveranstaltung des Kongresstages wurden dann auch ganz offiziell die Diplome an die erfolgreichen Absolventen der Weiterbildung „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.®“ verliehen. 37 Absolventen der Expertenkurse PRINT, ONLINE/MOBILE, DIGITALDRUCK und DRUCKVEREDELUNG wurden auf diese Weise geehrt. Eine wirklich beachtliche Leistung zeigte einer der Kursabsolventen, der innerhalb von fünf Monaten vier Expertenkurse durchlaufen hat und somit als erster die Voraussetzungen der höchsten f:mp.-Qualifikation erfüllt hat: „Geprüfter Medienproduktioner/f:mp.“ – Professional.

Der Kollege hat sich bereits für die Professionalarbeit angemeldet und wird diese in den nächsten vier Monaten fertigstellen. „Das freut uns natürlich sehr und wir sind sehr gespannt auf das Ergebnis“, so Rüdiger Maaß. „Der Geprüfte Medienproduktioner/f:mp. – Professional ist etwas ganz Besonderes und auch für uns als Fachverband noch ein Novum.“