Mi 31.05.17

FINISHING FIRST geht in die zweite Runde


Nach dem erfolgreichen Start der Event-Reihe im vergangenen Jahr geht Horizon mit FINISHING FIRST nun in die zweite Runde: Vom 26. bis 29. September dreht sich in der Horizon Academy alles um die Chancen und Potenziale integrierter Fertigungsprozesse, bei denen die Druckweiterverarbeitung eine neue, entscheidende Rolle einnimmt.

Finishing First: Zwei intensive Tage Know-how und Networking in der Horizon Academy


Finishing First: Zwei intensive Tage Know-how und Networking in der Horizon Academy

Bereits zum zweiten Mal lädt Horizon zu FINISHING FIRST, dem Event für innovative Druckunternehmer, die Lösungen für die Geschäftsmodelle von morgen suchen: Just-in-time-Produktion, echte On-Demand-Fertigung und intelligente Vernetzung mit den Prozessen der eigenen Kunden. An je zwei intensiven Tagen erwartet internationale (26./27.09.) und deutschsprachige Besucher (28./29.09.) eine abwechslungsreiche Mischung aus anschaulichen Praxisberichten, aktuellen Branchentrends und strategischen Betrachtungen zur Weiterentwicklung von Geschäftsmodellen. Hauptpartner 2017 ist die Hunkeler AG, die gemeinsam mit Horizon ihre neue Mailinglinie präsentieren wird. Weitere Anbieter aus den Segmenten Druck, Papier und Software komplettieren das Programm. So bietet FINISHING FIRST den perfekten Rahmen für ausführliche Diskussionen, Erfahrungsaustausch und umfassendes Networking.

Neueste Technologien im Live-Betrieb

Komplexe Finishing-Innovationen müssen nah und direkt erlebt werden, um ihr Potenzial bis ins Detail erfassen zu können. Daher präsentiert Horizon den Besuchern die neuesten Technologien der Druckweiterverarbeitung live im hauseigenen Showroom. Highlights sind sowohl Einzelsysteme als auch vernetzte Smart-Finishing-Lösungen, die Druckdienstleistern die wirtschaftliche Fertigung von der Auflage 1 bis zur industriellen Produktion ermöglichen.