Mi 13.09.17

Experten treffen Experten: Bobst Meerbusch lädt für Oktober zu den Expertentagen 2017 ein


Unter dem Motto „Experten treffen Experten“ lädt Bobst Meerbusch Verpackungshersteller vom 18. bis 20. Oktober zu den Expertentagen 2017 in sein Competence Center in Meerbusch ein. Am 18. und am 20. Oktober ist das Programm auf die Faltschachtelindustrie ausgerichtet, während sich der 19. Oktober der Wellpappenbranche widmet. Alle drei Tage warten mit einem bunten Mix aus Informationen zu aktuellen Branchentrends, Maschinendemonstrationen mit Live-Produktion von Musterverpackungen, der Vorstellung neuester Lösungen aus dem Hause BOBST und einem Experten-Forum mehrerer Partnerunternehmen auf, die sich an der Veranstaltung beteiligen.

Unter dem Motto „Experten treffen Experten“ lädt Bobst Meerbusch Verpackungshersteller vom 18. bis 20. Oktober zu den Expertentagen 2017 in sein Competence Center in Meerbusch ein. Das Bild wurde während der Faltschachteltage 2015 in Meerbusch aufgenommen.


Unter dem Motto „Experten treffen Experten“ lädt Bobst Meerbusch Verpackungshersteller vom 18. bis 20. Oktober zu den Expertentagen 2017 in sein Competence Center in Meerbusch ein. Das Bild wurde während der Faltschachteltage 2015 in Meerbusch aufgenommen.

Ein Fokus der Expertentage liegt auf dem Thema Kaschierung. So wird die sowohl für Kleinstserien als auch für Großserien geeignete Bogen-Bogen-Kaschiermaschine FOLIOSTAR – sie wartet mit einer Leistung von 9.000 Bogen pro Stunde bzw. 150 Metern pro Minute auf – in Aktion zu sehen sein. Gleiches gilt für die Flachbettstanzen VISIONCUT 106 LER 3.0 und MASTERCUT 1.7 sowie die Faltschachtel-Klebemaschine EXPERTFOLD 110 A2 mit halbautomatischem Abpacker HANDYPACK GT. Diese Maschinen sind im BOBST Competence Center Meerbusch derzeit zu Demo- und Schulungszwecken installiert.

Im Rahmen ihrer Vorträge informieren die Experten von BOBST die Teilnehmer der Veranstaltung über die jüngsten Innovationen des Unternehmens in den Bereichen Kaschiermaschinen, Flachbettstanzen und Faltschachtel-Klebemaschinen. Der zunehmenden Bedeutung von Service-Dienstleistungen für Kunden entsprechend stellt Bobst Meerbusch auch hier seine neuen Angebote vor: „BOBST Training“ umfasst erweiterte Schulungsangebote für Maschinenführer. „BOBST Connected Glasses“ ist ein innovativer Remote-Service, mit dem Techniker von BOBST bei mechanischen Störungen mit einer digitalen Spezialbrille gewissermaßen durch die Augen der Maschinenführer in die Anlagen der BOBST-Kunden hineinschauen können. Das „BOBST Portal“ ist für Kunden eine komfortable Möglichkeit, für ihre BOBST-Anlagen rund um die Uhr Ersatzteile zu bestellen.

„Die Besucher unserer Expertentage 2017 erwartet ein kurzweiliges Programm mit vielen für das Tagesgeschäft nützlichen Informationen und Anregungen“, verspricht Dick van Bruggen, Business Director Germany & Benelux im BOBST Geschäftsbereich Sheet-fed.

Die Veranstaltungen beginnen an allen drei Tagen jeweils um 10.00 Uhr mit der Begrüßung und enden jeweils gegen 15.45 Uhr. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, mit den Experten von BOBST sowie mit denen der teilnehmenden Partnerunternehmen vertiefende Fachgespräche zu führen.

Anmeldungen zu den Expertentagen nimmt Frau Tanja Gotzen von Bobst Meerbusch per E-Mail unter tanja.gotzen@bobst.com oder telefonisch unter +49 2159 919-127 entgegen. Sie beantwortet auch Fragen zu der Veranstaltung.