Mi 13.09.17

MB Bäuerle zeigt auf den Canon "Production Printing Business Days" eine Konfiguration zum Falzen von Packungsbeilagen


Vom 19.09. bis 21.09. finden wieder die von Canon organisierten "Production Printing Business Days" in Poing statt. An den drei Veranstaltungstagen werden die neuesten Digitaldrucksysteme von Canon vorgestellt. Ergänzt wird die Ausstellung durch die Präsentation innovativer Lösungen von Partnerunternehmen aus den vor- und nachgelagerten Bereichen rund um den Digitaldruck.


Als innovativer Lösungsanbieter im Bereich der Druckweiterverarbeitung präsentiert MB Bäuerle das vollautomatische Falzsystem prestigeFOLD NET 52. Einfachste Bedienung, kürzeste Rüstzeiten und optimale Ergebnisse durch vollautomatische Einstellung sind die Merkmale des Systems. Eine Einrichtautomatik steuert die Einstellung der Maschine vom Anleger bis zur Auslage. Ausgehend vom vorgegebenen Planoformat, der gewählten Falzart und der über einen Papierdickensensor gemessenen Papierdicke errechnet die Steuerung die Position der verschiedenen Stellelemente und übernimmt deren Einstellung. Intelligente Maschinensteuerung und Touchscreen-Bedienung machen dabei das Falzen leicht. Das zentrale Touchscreen-Panel ist die interaktive Bedienerschnittstelle. Von hier aus werden alle wichtigen Einstellungen vorgenommen. Manuelle Eingriffe sind auf ein Minimum reduziert. Die Bedienerführung ist selbsterklärend aufgebaut. Jederzeit ist zu erkennen, welches Menü aktiv ist und welche Optionen noch bestehen.

Die prestigeFOLD NET 52 wird auf den "Production Printing Business Days" in einer Konfiguration zur Herstellung von Packungsbeilagen gezeigt. Der Einsatz der Stehendbogenauslage SKM 36 gewährleistet ein sicheres und präzises Auslegen der kleinformatigen Beipackzettel.