Mi 25.10.17

Kommen, schauen, informieren – Multi-Plot Open House 2017


Zahlreiche interessierte Kunden sind der Einladung der Multi-Plot Europe GmbH aus Bad Emstal gefolgt und besuchten am 11. Oktober 2017 das Open House. Einen ganzen Tag lang hatten die Gäste die Chance, sich in ungezwungener Atmosphäre über neue Technologien und Möglichkeiten im Bereich digitaler Textildruck zu informieren. Technologiepartner von Epson, Mimaki, CadCam Technology und der Georg+Otto Friedrich GmbH standen ebenfalls für Fragen und Gespräche zur Verfügung.


Im hauseigenen Showroom konnten sich die Besucher live einen kompletten Sublimationsvorgang in der Praxisanwendung ansehen. Mit einer Mimaki TS300P-1800 wurden die Sublimationsfarben erst auf Jet-X gedruckt, um anschließend mit dem neuen HeatJet 71 Pro1 auf 8179 Microlux (100 % Polyester, Gewicht 260 g/qm) der Georg+Otto Friedrich GmbH transferiert zu werden.

Viel Interesse wurde auch dem Lasercutter FB1800 der CadCam Technology Ltd entgegengebracht, der seit August dieses Jahres das Technikum des Bad Emstaler Spezialisten bereichert. Die Laserschneidemaschine besticht durch automatisierte Schneideprozesse in rasender Geschwindigkeit, Genauigkeit mit Passmarkenerkennung und textiler Materialführung. Neben Textilien lassen sich aber auch andere Materialien, wie Acryl, Papier und MDF, ausschneiden und gravieren.

Auch die Textildrucker aus dem Hause d.gen begeisterten die Gäste - zum einen zeigten die Multi-Plot-Mitarbeiter den Direktdruck mit Pigmenttinte auf der Teleios Grande G5, die mit Ihrer gewaltigen Größe und ihrer Druckbreite von 3,30 m beeindruckt. Wasserbasierte Pigmenttinten machen den digitalen Textildruck um einiges abwechslungsreicher, denn sie halten auf Stoffen aus natürlichen sowie synthetischen Fasern, müssen nicht ausgewaschen werden und erhalten den textilen Griff. Kein Wunder, dass sie in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen haben.

Zum anderen wurde die Teleios Hexa präsentiert, die mit dem neuesten Fahnenstoff 6144GS (100 % Polyester, Gewicht 110 g/qm) der Georg+Otto Friedrich GmbH bestückt war. Die Textildrucklösung mit integrierter Fixierung und Aufwicklung verfügt über ein 6-Farb-Drucksystem und ist neben Sublimationstinte ebenso für Pigmenttinte geeignet.

Ebenfalls zeigte Multi-Plot Muster, die mit der neuen Mimaki UCJV300-160 produziert wurden. Der UV-Drucker mit integrierter Schneidetechnologie überzeugt durch ein breites Anwendungsspektrum und brillante Farben. Wegen der höheren Farbdichte von UV-Tinten im Vergleich zu anderen Tintenarten werden mit diesem Drucker beeindruckende Resultate erzielt. Auch lässt sich aufgrund der schnellen Trocknung der UV-Farben eine rasche Weiterverarbeitung realisieren.

Das Team des Gastgebers Multi-Plot  ist sehr zufrieden mit der Resonanz und freut sich schon jetzt auf die nächste Open House Veranstaltung.