Mi 19.07.17

Preisanpassung für Grafische Feinpapiere, Karton und Verpackungen


Die Rohstoffkosten für die Herstellung von Feinpapieren und Verpackungsprodukten haben in den vergangen Monaten unverändert angezogen. Viele Materialien haben die höchste Notierung seit mehr als zwei Jahren erreicht. Unsere Lieferantenpartner haben daher nochmals mit einer Erhöhung ihrer Abgabepreise begonnen.

Im Produktbereich einiger Spezialitätenpapiere sorgt die fortschreitende Kapazitätskonsolidierung für ein vermindertes Angebot, was in diesem Segment nun ebenfalls zu steigenden Preisen führt.

Davon abgeleitet müssen wir daher unsere Verkaufspreise zum 1. August 2017 in den entsprechenden Produktkategorien zwischen 4% und in Einzelfällen bis zu 9% anheben. 
Trotz der angespannten Versorgungssituation bei einzelnen Herstellern wird die Sicherung unseres Servicelevels oberste Priorität haben.

Wir versichern allen unseren Kunden, kostenschonend einzukaufen, um sie auch weiterhin service- und lösungsorientiert unterstützen zu können. Für genauere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren persönlichen Ansprechpartner oder das Papyrus COM-Center per E-Mail an info.de@papyrus.com und telefonisch unter +49 7243 73-959 bis -964.