Mi 16.09.15

A&R Carton Graz gewinnt Pro Carton ECMA Award 2015


A&R Carton Graz. Der Grazer Faltschachtelexperte mit internationalen Kunden aus der Tabak-, Lebensmittel- und Konsumgüterindustrie bekam im festlichen Rahmen des ECMA-Kongresses am 10. Sep in Bukarest den Pro Carton ECMA Award in der Kategorie Non-food verliehen. Die luxuriöse Verpackung Davidoff Black GlideTec brilliert durch visuelle wie haptische Effekte und einem Verschlußmechanismus mit Wow-Effekt. Übergeben wurde der international anerkannte Preis von Roland Rex (Präsident Pro Carton), Dr. Andreas Blaschke (Präsident ECMA, European Carton Makers Association) sowie von Satkar Gidda (SiebertHead, Design), dem Vorsitzenden der Jury.


Am Abend des 10. September wurden die renommierten Pro Carton ECMA Awards 2015 im festlichen Rahmen der Award-Gala auf dem ECMA-Kongress in Bukarest verliehen. Unter den Gewinnern die A&R Carton Graz in der Kategorie Non-food mit einer Luxusverpackung für den Zigarettenhersteller Davidoff.  Die Davidoff  Black GlideTec in elegantem schwarz-goldenen Design und haptischen Effekten, demonstriert unmissverständlich, dass es sich um ein absolutes Spitzenprodukt handelt. Unvergleichlich wird die Faltschachtel allerdings durch den intelligenten und bequemen GlideTec Mechanismus zum Öffnen und Verschließen, der für einen echten Wow-Effekt sorgt.

„Wir sind sehr stolz in enger Zusammenarbeit mit unserem Kunden und seinem Kreativteam diese unverwechselbare Faltschachtel produziert zu haben. Es war ein spannendes und intensives Projekt, da die drucktechnische Umsetzung aufgrund der hochwertigen Veredelung mittels unterschiedlichster Lacke und der komplexen Schachtelstruktur eine echte Herausforderung war. Umso mehr freut es uns, diesen prestigeträchtigen europäischen Wettbewerb gewonnen zu haben.“ Ing. Peter Szabó, Geschäftsführer A&R Carton Graz.

Die hochkarätige Fachjury, welche unter zahlreichen Einsendungen die A&R Carton Graz zum Gewinner kürte, erklärte ihre Entscheidung wie folgt:

Die Davidoff-Verpackung ist überwältigend. Die grafische Gestaltung ist so elegant, wie man es von einem Premium-Produkt erwartet. Liegt sie mit ihrer gestanzten Fensterfüllung erst einmal in der Hand, ist der Eindruck einfach perfekt. Das alles wird jedoch getoppt vom „Wow“-Effekt, wenn man das Davidoff-Markenpaneel hochschiebt, um den Deckel zu öffnen, und hinunterschiebt, um ihn wieder zu schließen. Unnötig zu sagen, dass die Jury nicht aufhören konnte, mit der Verpackung zu spielen.