Home  > Nachrichten  > Weiterverarbeitung / Veredelung

Weiterverarbeitung / Veredelung

Produktivität neu definiert – Zünd lanciert neuen Hochleistungscutter

Auf der Drupa 2016 präsentiert Zünd einen neuen Hochleistungscutter, der in Sachen Produktivität neue Massstäbe setzen wird.

Zünd richtet seinen Messeauftritt auf der Drupa 2016 konsequent auf hochleistungsfähige und intelligent automatisierte digitale Schneidlösungen aus. Als Messehighlight enthüllt Zünd einen neuen hochproduktiven Cutter. Mit seiner Lancierung unterstreicht Zünd den hohen Stellenwert optimaler Produktivität und Effizienz als zentrale Wachstumsfaktoren.mehr

Müller Martini präsentiert Touchless Workflow an der drupa

Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016 in Halle 2, Stand A49, wie Druckprodukte in einem Durchgang touchless hergestellt werden.

Funktionen rund um den Touchless Workflow führen zu einer unterbruchsfreien Weiterverarbeitung ohne manuelle Eingriffe. Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016 live, wie Druckprodukte in einem Durchgang touchless hergestellt werden.mehr

POLAR-Highlights auf der drupa 2016

Gemeinsam mit seinem Vertriebspartner Heidelberger Druckmaschinen wird POLAR wieder in Halle 1 zu finden sein. Präsentiert wird ein breites Lösungsspektrum für unterschiedlichste Anforderungen des Marktes. Die Highlights sind die beiden Produktneuvorstellungen: Schneidmaschine POLAR D 115 und POLAR Digicut PRO.mehr

Viele Messe-Neuheiten von MBO und Herzog+Heymann auf der Drupa

Die K8-RS von MBO wird auf der Drupa erstmals mit Digital-Equipment kombiniert.

Der Technologieführer für Falzmaschinen MBO präsentiert gemeinsam mit der Tochtergesellschaft Herzog+Heymann auf der Drupa in Halle 6 am Stand B40 Maschinen und Systeme für die Weiterverarbeitung von Offset- und Digitaldruck sowie für Sonderanwendungen wie Mailing, Pharma und Packaging.mehr

MB Bäuerle bietet kundenspezifische Systemlösungen

Das multiflexible Inline-System zum Rillen und Falzen zeichnet sich durch seine vielfältigen Produktionsmöglichkeiten aus.

Neben der Funktion als innovativer Lieferant von Standardkomponenten im Bereich der Druckweiterverarbeitung hat sich MB Bäuerle als Lösungsanbieter für die kundenspezifischen Anpassung und Integration von Systemmodulen in Gesamtanlagen etabliert. Dabei wird seit Jahren mit ausgewählten Kooperationspartnern aus den Segmenten des Digitaldrucks, der Papiernachverarbeitung und der Logistik... mehrmehr

Weiterverarbeitungsmaschinen-Portfolio von Heidelberg zur drupa 2016 weiter ausgebaut

Die neue Generation Stahlfolder TH/KH 82-P sorgt für ein Plus an Produktivität. Bei einem Stahlfolder TH 82-P mit PFX-Anleger mit geschuppter Bogenführung sowie einer palamides alpha 500 hd Auslage lässt sich die Produktivität um bis zu 50 Prozent steigern.

In der Wertschöpfungskette der Druckproduktion hat die Weiterverarbeitung eine wichtige Rolle. Zum einen entsteht hier das endgültige Produkt, zum anderen sollen die Maschinen in einem Gesamtworkflow eingebunden und so getaktet sein, dass eine optimale Gesamtproduktivität erreicht wird. Für Akzidenzdrucker hat dabei eine möglichst hochproduktive Herstellung die oberste Priorität, wohingegen bei... mehrmehr

Variable Produkte erfordern eine hohe Variabilität und Modularität der Weiterverarbeitungs-Systeme

Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016 in Halle 2, Stand A49, wie variable Druckprodukte effizient weiterverarbeitet werden.

Variable Data Printing (VDP) bedeutet heute weit mehr, als nur Namen aufzudrucken oder Textelemente auszutauschen. Wer seinen Kunden und dessen Bedürfnisse genau kennt, kann zielgerechter individualisierte Printprodukte herstellen. Mit Finishing 4.0 zeigt Müller Martini an der drupa 2016 live, wie variable Druckprodukte effizient weiterverarbeitet werden.mehr

Selektive Metallisierung im Vakuum mit dem neuen SelectMet® von BOBST

Das neue und revolutionäre BOBST SelectMet® System integriert die traditionelle BOBST F&K Flexodrucktechnologie in eine BOBST Vakuummetallisierungsmaschine. Es ist eine einfache und kostengünstige Alternative zum herkömmlichen Demetallisierungsprozess und funktioniert unkompliziert ohne Speziallacke und Chemikalienbäder.mehr

Neuer Pick & Place Anleger für MB Bäuerle Hochleistungskuvertiersystme

Vielseitige Einsatzmöglichkeiten bei unterschiedlichen Anforderungen sind die Stärke der Anleger von MB Bäuerle. Schnelles und sicheres Zuführen sind stets garantiert. Durch den Einsatz der passenden Technologie wird gewährleistet, dass ein sehr breites Material- und Formatspektrum verarbeitet werden kann. Dicke oder dünne Produkte, glatte oder matte Oberflächen, Einzelblätter oder Falzlagen,... mehrmehr

Der FlexLiner – ein Schwerarbeiter für grosse Volumen

Bei P.V.S. laufen die drei FlexLiner regelmässig mit der Maximalgeschwindigkeit von 30 000 Takten pro Stunde.

Zeitungsbeilagen erfreuen sich in vielen Ländern ungebrochener Popularität. Das Einstecksystem FlexLiner von Müller Martini trägt dank seiner Effizienz im Versandraum wesentlich dazu bei, den Boom zu meistern.mehr

KAMA launcht neue Generation der ProCut 58

Schnelle Wertschöpfung: Der Wechsel vom Stanzen zum Veredeln mit Heißfolie ist an der KAMA ProCut Foil schnell gemacht.

Hersteller KAMA hat der kompakten Veredelungsstanze ProCut 58 ein umfassendes Upgrade verpasst. Die weltweit erste Stanz- und Prägemaschine für digital gedruckte, konventionelle und geschnittene Bögen im Viertelformat, kommt mit Bogenanleger von Heidelberg, modernem Touchpanel und neuer Software auf den Markt. Auch das Format haben die Dresdner um 50 mm auf 580 x 400 mm wachsen lassen. mehr

ACTEGA Terra und Sappi setzen mit Foto-Wandkalender Zeichen

Der neue ACTEGA Terra Wandkalender und Sappi setzen erneut Zeichen.

Der beliebte ACTEGA Terra-Jahreskalender des europaweit führenden Herstellers von Überdrucklacken besteht erneut aus Sappis Premiumkarton Algro Design® Card mehr

Druck-Elite wird zu Druck-Elite Premium

In den letzten Jahren hat sich druck-elite.de als der Onlineshop für hochwertigen Druck und Veredelung einen Namen gemacht. Nun setzen die Veredelungs-Profis neue Maßstäbe: die Website www.druck-elite-premium.de bietet ab sofort noch mehr Produkte und Auswahlmöglichkeiten.mehr

Presto II Digital – die ideale Lösung für Offset und Digital

Nick Jones (links), Besitzer und Managing Director von Ultragraph: «Die Weiterverarbeitung gewinnt insbesondere im Digitaldruck an Bedeutung.» Rechts Martin Harrison (Project Manager Müller Martini Grossbritannien).

Das Sammelheft-System Presto II Digital ist die perfekte Lösung für grafische Betriebe, die sich bezüglich Druckverfahren für die Zukunft alle Optionen offen halten wollen.mehr

Mit Tempo in den FlexLiner

Das ideale Duo für eine hohe Produktionsleistung im Versandraum: Sammelhefter Tempo 220 (oben) und Einstecksystem FlexLiner.

Entscheidend für die Investition war die ideale Kombination: Krupp Druck im deutschen Sinzig heftet ab kommendem Februar seine im A4-plus-Tabloid-Format erscheinenden Wochenblätter im Hochleistungs-Sammelhefter Tempo 220 und steckt bis zu zwölf Beilagen im Inline-Verbund mit einem FlexLiner ein.mehr

MB Bäuerle entwickelt mehrfunktionalen Flachstapelanleger FSA 52-Online zur Zuführung von Blattware oder Endlosmaterial in einem System

Der Flachstapelanleger FSA 52-Online ermöglicht die Zuführung von Einzelblattware oder Endlosmaterial in einem System.

Digitaldruck bedeutet nicht nur Investitionen in Vorstufe und Druck, sondern meist auch in die Weiterverarbeitung. Der Grund dafür ist, dass die traditionelle Trennung von Druck und Weiterverarbeitung im Digitaldruck mehr und mehr verloren geht. Was in kürzester Zeit gedruckt wird, muss auch in kürzester Zeit ausgeliefert werden, so dass meist keine Zeit bleibt, die Verarbeitung einem Buchbinder... mehrmehr

Aller guten Dinge sind vier

SECUPRO 625, NR. 625001

Martor Sieger beim German Design Award 2016.mehr

Klebebinder Pantera – flexibel und leistungsstark

Von links: Die beiden Geschäftsführer Hans-Jürgen Plump und Bernd Plump sowie Maschinenführer Eugen Lugov und Thomas Irsigler (Gebietsverkaufsleiter Müller Martini Deutschland) vor dem neuen Klebebinder Pantera im Medienhaus Plump.

Der Klebebinder Pantera von Müller Martini spielt seine Stärken sowohl bei kleineren als auch bei grösseren Auflagen aus.mehr

Ricoh arbeitet mit Broschürenfertigungslösung von Watkiss

Neues System als schnelle und kostensparende Alternative zur Klebebindungmehr

Broschüren im A4-Landscape-Format

Mit dem FKS/Duplo System 6000i präsentiert FKS den Nachfolger des weltweit erfolgreichen System 5000. Das robuste Broschürensystem kombiniert die Funktionen einer professionellen Broschürenstraße mit außerordentlich intelligenten Eigenschaften speziell für die Fertigung von Broschüren aus dem Digitaldruck. Verkürzte Rüstzeiten, ein nochmals verbessertes Bedienkonzept und eine größere... mehrmehr

Mit dem Pantera auch für grössere Softcover-Aufträge gerüstet

Das schnelle Make Ready war für Will Kilpatrick (links), Besitzer von Finishline, ein Hauptargument für die Investition den Pantera. In der Mitte Nick Keppie (Produktionsleiter), rechts Martin Harrison (Project Manager Müller Martini Grossbritannien).

Wer auf eine vollautomatische Pantera-Linie mit dem neuen Dreischneider Granit von Müller Martini vertraut, kann auch grössere Aufträge fertigen – und erst noch schnell.mehr

Die neue Ventura MC 160 hat voll eingeschlagen

Markus Estermann (links), Produktionsleiter bei Conzella: «Die Ventura MC 160 hat sich bei uns als industrielle Lösung bestens bewährt.» Rechts Peter Stein, Gebietsverkaufsleiter Müller Martini Deutschland.

Die neue Fadenheftmaschine Ventura MC 160 von Müller Martini hat ihren ersten Härtetest im Dauereinsatz glänzend bestanden.mehr

Achilles-Gruppe präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse neue Veredelungen für Bucheinbände

Noch werden Bücher nicht direkt in unsere Köpfe projiziert. Aber die Digitalisierung am Buchmarkt schreitet voran: E-Books und „Books on Demand“ haben sich einen festen Platz erobert. Entsprechend groß sind die Umbrüche im Verlagsgeschäft. Doch auch das gedruckte Buch behauptet weiter seine Position - gerade bei jungen Leserinnen und Lesern, wie kürzlich veröffentlichte Studien belegen. Ein... mehrmehr

Labelexpo: Etiketten-Booklets von BOGRAMA, Herzog+Heymann und MBO

BOGRAMA, Herzog+Heymann und MBO produzieren auf der Labelexpo auf dem Stand 9A16 gemeinsam formgestanzte, falzgeleimte Etikettenbooklets.

Die Labelexpo ist das diesjährige europäische Highlight der Etiketten- und Verpackungsindustrie. Die Messe findet vom 29. September bis zum 2. Oktober in Brüssel statt. BOGRAMA, Herzog+Heymann und MBO werden erstmalig mit einem gemeinsamen Stand (9A16) vertreten sein. Unter dem Motto COMPETENCE3 bündeln die drei Unternehmen ihr Know-how und präsentieren drei wegweisende Produktionslinien.mehr

COMPETENCE3 - 3 Partner, 3 Schwerpunkte, 3 Linien

Die neue Lösung von BOGRAMA für das Verpacken in Boxen ist in der Etiketten-Linie integriert.

Die Labelexpo ist das diesjährige europäische Highlight der Druck- und Verpackungsindustrie. Die Messe findet vom 29. September bis 2. Oktober 2015 in Brüssel statt. Die 600 Aussteller der letzten Labelexpo im Jahr 2013 waren Magnet für über 30.000 Fachbesucher.mehr