So 30.04.17

Heidelberg präsentiert drei neue Weiterverarbeitungs- Maschinen beim größten Verpackungsdruck-Event seit drupa 2016


Veranstaltung “Smart Print Shop – Null Fehler im Verpackungsdruck“ in Wiesloch-Walldorf im Gebäude 11 am 10. Mai 2017

Das neue Stanz- und Prägesystem Promatrix 106 CSB mit integrierter Nutzentrennung macht das kostspielige und makulaturanfällige Ausbrechen von Hand überflüssig und steigert so die Produktivität bei niedrigeren Herstellungskosten.


Das neue Stanz- und Prägesystem Promatrix 106 CSB mit integrierter Nutzentrennung macht das kostspielige und makulaturanfällige Ausbrechen von Hand überflüssig und steigert so die Produktivität bei niedrigeren Herstellungskosten.

Durch den kreativen Einsatz von Heißfolienprägeelementen punktet die neue Promatrix 106 FC in Sachen Druckveredelung.


Durch den kreativen Einsatz von Heißfolienprägeelementen punktet die neue Promatrix 106 FC in Sachen Druckveredelung.

Die Faltschachtelklebemaschine Diana Easy 115 ist für vier- und sechseckige Schachteln geeignet. Die Maschine wurde von MK Masterwork in Deutschland konstruiert und wird im slowakischen Nove Mesto produziert.


Die Faltschachtelklebemaschine Diana Easy 115 ist für vier- und sechseckige Schachteln geeignet. Die Maschine wurde von MK Masterwork in Deutschland konstruiert und wird im slowakischen Nove Mesto produziert.

Komplettiertes Postpress Produktportfolio – für jede Anwendung die richtige Maschine. Die hervorgehobenen Modelle werden im Mai vorgestellt.


Komplettiertes Postpress Produktportfolio – für jede Anwendung die richtige Maschine. Die hervorgehobenen Modelle werden im Mai vorgestellt.

  • Kunden erhalten volle Qualitätskontrolle durch eigene Weiterverarbeitung
  • Neue Bogenstanzen Promatrix 106 FC und Promatrix CSB sowie neue Faltschachtelklebemaschine Diana Easy 115 komplettieren Produktportfolio
  • Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Partner MK Masterwork 

Direkt im Anschluss an die Messe Interpack in Düsseldorf lädt die Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) am 10. Mai 2017 ihre Kunden zu dem größten Verpackungsdruck-Event seit der drupa ein. Unter dem gleichen Motto wie zur Interpack –

„Smart Print Shop – Null Fehler im Verpackungsdruck“ werden im Gebäude 11 im Print Media Center Packaging am Standort Wiesloch-Walldorf die integrierten Lösungen mit dem umfassenden Produktportfolio im Verpackungsbereich in der Praxis gezeigt. Der Event dient auch als Plattform für die Präsentation des wachsenden Postpress-Sortiments von Heidelberg und zeigt die Integration von Prepress-, Press-, Postpress- und Servicelösungen, die Kunden zu mehr Produktivität, weniger Makulatur durch Null-Fehler und neuen Geschäftsmodellen verhelfen. Gerade durch eine eigene Weiterverarbeitung erhalten die Kunden eine volle Qualitätskontrolle und gewinnen dadurch Zeit- und Qualitätsvorteile. Die neue Bogenstanze Promatrix 106 FC mit Heißfolienprägung und die neue Bogenstanze Promatrix 106 CSB mit integrierter Nutzentrennung sowie die neue Faltschachtelklebemaschine Diana Easy 115 zeigen am Ende eines durchgängigen Workflows wie eine maximale Prozesssicherheit erreicht werden kann, die sich nahtlos in die Push-to-Stop-Philosophie einfügt.

 

Komplettiertes Produktportfolio – für jede Anwendung die richtige Maschine

Auf die gelungene Einführung der industriellen und gewerblichen Stanz- und Prägesysteme Promatrix 106 CS beziehungsweise Easymatrix 106 CS folgen nun gleich drei weitere Produktneuheiten aus der Fertigung von MK Masterwork im chinesischen Tianjin und aus Nove Mesto in der Slowakei.  

Das neue Stanz- und Prägesystem Promatrix 106 CSB mit integrierter Nutzentrennung basiert auf der Promatrix-Familie. Die Bogenstanze macht das kostspielige und maku­laturanfällige Ausbrechen von Hand überflüssig und verhilft den Kunden zu mehr Produktivität und niedrigeren Herstellungskosten. 

Durch den kreativen Einsatz von Heißfolienprägeelementen lässt sich die visuelle Wirkung von Druckerzeugnissen erheblich verstärken. Spontankäufe auszulösen ist das erklärte Ziel vieler Markeninhaber, und Heißfolienprägeelemente sind ein bewährtes Mittel, mit denen Druckereien den Markenambitionen ihrer Kunden begegnen können. Mit ihrer ausgeklügelten automatischen Foliensteuerung, 20 einzeln geregelten Heizzonen und der Möglichkeit, auch quer zu folieren, punktet die neue Promatrix 106 FC in Sachen Druckveredelung.

Abgerundet wird das neue Angebot durch die Faltschachtelklebemaschine Diana Easy 115, die für vier- und sechseckige Schachteln geeignet ist. Die von MK Masterwork in Deutschland konstruierte und in Nove Mesto produzierte Diana Easy 115 ist eine neue Maschine, deren Wurzeln allerdings mehr als 50 Jahre zurückreichen und deren gleichnamige Vorläuferinnen sich vielfach bewährt haben. Die Diana Easy 115 hat Funktionen aus dem Spitzenmodell Diana X und ist mit einem Durchsatz von 350 m/min sehr umfangreich ausgestattet. Darüber hinaus hat die Diana Easy 115 auch einen Preis, den viele Druckereien, die ihre alten Maschinen ersetzen oder neue Produkte oder Märkte erschließen möchten, interessant finden werden.


Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Partner MK Masterwork

Es ist zwar erst zwei Jahre her, dass Heidelberg und MK Masterwork eine Partnerschaft zur gemeinschaftlichen Entwicklung und zum gemeinsamen Vertrieb von Weiterverarbeitungs­maschinen für Kunden aus dem Verpackungssegment beschlossen haben, doch schon jetzt verzeichnen beide Unternehmen sehr gute Ergebnisse. Bei den Stanz- und Prägesystemen hat Heidelberg in den letzten zwölf Monaten das beste Vertriebsergebnis aller Zeiten erzielt.

Der langfristige Erfolg der Zusammenarbeit basiert darauf, dass sich die Kernkompetenzen der beiden Unternehmen perfekt ergänzen. MK Masterwork ist der größte Hersteller von Stanz-, Präge- und Heißfolienmaschinen im Raum Asien. Als wichtiger Akteur auf dem chinesischen Markt und führender Zulieferer für die anspruchsvolle Tabakindustrie hat MK Masterwork sehr stark in die Produktions-, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten investiert, um den Kundenanforderungen im Verpackungsmarkt zu genügen, genauso wie bei der Entwicklung von neuen Produkten den hohen Anforderungen von Heidelberg in Sachen Bedienersicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Produktionszuverlässigkeit. Das weltweite Vertriebs- und Servicenetz von Heidelberg ist das beste der Branche und damit idealer Vertriebskanal für MK Masterwork. Darüber hinaus hat Heidelberg seine jahrzehntelange Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung von Druck- und Weiterverarbeitungsmaschinen mit einbringen können.