Mi 25.01.17

Ministerpräsident Haseloff startet die neue KBA Commander CL


„Jeden Tag hole ich meiner Frau die Zeitung aus dem Briefkasten und lege sie ihr auf den Frühstückstisch“, mit diesen Worten weihte Reiner Haseloff, Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, die neue Zeitungsrotation KBA Commander CL für die zur DuMont Mediengruppe gehörende Mitteldeutsche Zeitung in Halle ein. „Langzeituntersuchungen haben gezeigt: Tageszeitungen werden als das glaubwürdigste Medium bewertet. Sie gelten als besonders anspruchsvoll, kompetent, sachlich und kritisch“, so Ministerpräsident Reiner Haseloff.


Ministerpräsident Reiner Haseloff (l.) und Bernd Preuße, Geschäftsführer DuMont Druck, drücken den Startknopf für die neue Commander CL.


Übergabe der Maschinentafel für die neue KBA Commander CL (v.l.n.r.) Waldemar Geuthner, Geschäftsführer AROPRINT in Bernburg; Projektmanager Thomas Bergmann, Vertriebsdirektor Stefan Segger und Vertriebsleiter Günter Noll (alle KBA Digital & Web); Bernd Preuße, Geschäftsführer DuMont Druck, und Jürgen Kistner, Geschäftsführer MZ-Druckgesellschaft.

Mehr als 100 prominente Gäste waren beim offiziellen Andruck im MZ-Druckhaus dabei, darunter der Aufsichtsratsvorsitzende der Kölner DuMont Mediengruppe, Christian DuMont Schütte, seine Stellvertreterin Isabella Neven DuMont, CEO Dr. Christoph Bauer, CFO Stefan Hütwohl und COO Otto Christian Lindemann. „Die Investition in die neue Anlage von Koenig & Bauer ist für uns nicht nur ein Bekenntnis zum Standort Halle, sondern auch ein Bekenntnis zur gedruckten Tageszeitung“, betonte Finanzvorstand Stefan Hütwohl in seiner Rede.  

Langjährige Partnerschaft
Fast auf den Tag genau vor einem Jahr wurde der Auftrag für die neue Commander CL unterschrieben und damit die mehr als 180-jährige Partnerschaft zwischen DuMont und Koenig & Bauer fortgesetzt. „Ich möchte die wirklich sehr gute Zusammenarbeit mit Koenig & Bauer und uns hervorheben. Die vergangenen Monate haben uns gezeigt, dass die Investition in die Commander CL die absolut richtige Entscheidung war“, so Bernd Preuße, Geschäftsführer DuMont Druck.  

Moderne Zeitungstechnik
Bis zu 45.000 vierfarbige Zeitungen mit 32 Seiten im Rheinischen oder 64 Seiten im Tabloid-Format kann die neue Commander CL-Achterturmmaschine pro Stunde drucken. Fast 200.000 Exemplare der Mitteldeutschen Zeitung sowie 1,3 Mio. Ausgaben von den Anzeigenblättern Wochenspiegel und Super Sonntag werden nun auf der neuen Commander CL von Koenig & Bauer gedruckt.