Mi 26.04.17

Schlanke Prozesse - dicke Gewinne


130 Führungskräfte der Druck-, Medien- und Verpackungsbranche trafen sich am 30. / 31. März 2017 im Hotel Bachmair Weissach am Tegernsee, um das hochrelevante Thema LEAN MANAGEMENT im Rahmen des 24. GC Führungssymposiums zu beleuchten.


Der Gewinner des GC Management AWARD für Effizienz und Erfolg ist: colordruck Baiersbronn W. Mack GmbH & Co. KG.

Referenten aus der Praxis demonstrierten mit offenen Worten, wie LEAN Management in deren Unternehmen durchgeführt wird, welche Herausforderungen es zu meistern gibt und auch, welche beeindruckenden Ergebnisse erzielt werden können. Dabei wurde die übergreifende Bedeutung dieses Managementansatzes offensichtlich. Diese Form der effizienten Prozessoptimierung ist für alle Betriebsarten erfolgs- und zukunftsentscheidend, ganz gleich ob Rollendruckerei, Bogendruckerei, Verpackungs- und Faltschachtelhersteller oder auch Directmaildrucker. Top-Unternehmen sind LEAN. LEAN SEIN beginnt mit LEAN DENKEN. Wie wichtig die richtige mentale Einstellung ist, verdeutlichte Rennsportexperte Sven Heidfeld im Interview mit Peter Jeschke. Leidenschaft für die Sache und ein Hand in Hand arbeitendes Team aus Spezialisten machen den Rennfahrer schnell. Die Teilnehmer des Führungssymposiums wurden gedanklich mit auf die Rennstecke genommen. Inspiration durch Assoziationen. Branchenfremde LEAN-Ansätze regten zum Nachdenken an. Der Rüstvorgang wurde zum Boxenstopp, der Produktionsplan zur Rennstrategie.
Prof. Dr. Lukas Schmid, Institutsleiter der IDEE-FHS / Schweiz, widmet sich schwerpunktmäßig den Themen Komplexitätsmanagement sowie Trend- und Zukunftsforschung. In seinem Vortrag LEAN DECISION demonstrierte er effiziente Wege zur Entscheidungsfindung. Die Erfolgs-Devise: „Mit dem Kopf arbeiten, um zu verstehen. Mit den Händen denken, um Ideen zu testen. Mit dem Bauch entscheiden, da Intuition gefühltes Wissen ist.“
Mit den Händen zu denken war auch Aufgabe der Symposiumsteilnehmer. Bei der GC LEAN SINULATION spielten 10 Teams in einem ausgeklügelten Workshop mit Legobausteinen um den Effizenztitel. Die Teams berieten sich über die Wahl der richtigen Optimierungsmethoden. Enthusiasmus und Teamgeist wie im Rennsport entfachte. Welche taktischen, operativen und strategischen Steuerungsinstrumente verhelfen zum besten Ergebnis? Produktionszeiten mussten verkürzt, Produktionsmengen erhöht und Ausschuss reduziert werden. Spielerisch wurden Konsequenzen von LEAN Entscheidungen sichtbar.
Die RICHTIGE Denkweise hat er verinnerlicht, RICHTIGE Entscheidungen gefällt und auch RICHITG gehandelt. Mit fahrerlosen Transportsystemen und zukunftsweisenden Lösungen, wie die e-Business-Plattform „design your packaging by dynaments“, hat dieser Full-Service Verpackungshersteller den GC Management AWARD für Effizienz und Erfolg redlich verdient: colordruck Baiersbronn.
Dinner, Entertainment, Gewinner – diese 3 Worte beschreiben die GC Abendgala recht treffend. Gewinner wurden gekürt und Stimmenimitator Jörg Hammerschmidt ließ die Lachmuskeln der Teilnehmer durch originalgetreue Imitationen von Charakteren wie Angela Merkel, Günther Jauch oder Udo Lindenberg vibrieren.
Im Vortrag der Graphic Consult gingen Geschäftsführer Dr. Wolfgang Jeschke und Senior Consultant Rainer Greive mit den Teilnehmern durch das „goldene Lean-Haus“. Vom emotionalen Fundament, über die 4 Säulen – Makulatur, Rüsten, Speed und Ordnung – bis hin zum Dach als Steuerungssystem wurden die Bauteile eines erfolgsversprechenden Lean Managements erörtert. Steht das LEAN Haus, so ist maximale Wertschöpfung erreichbar. Erfolg ist kein Zufall. Wettbwerbs- und Zukunftsfähigkeit lassen sich durch professionelles LEAN Management sichern. Schlanke Prozesse – Dicke Gewinne.