Do 11.05.17

Druckstudio Gruppe erfolgreich nach ISO 9001, ISO 14001 und ISO 50001 rezertifiziert


Hohe Standards in Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement kontinuierlich weiterentwickelt

Die Druckstudio Gruppe wurde 2017 im Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement erneut rezertifiziert.


Die Druckstudio Gruppe wurde 2017 im Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement erneut rezertifiziert.

Die Düsseldorfer Druckstudio Gruppe hat zeitgleich drei Rezertifizierungsaudits erfolgreich bestanden. Über die international anerkannte Norm für Energiemanagement (DIN EN ISO 50001) hinaus wurde die Druckstudio Gruppe 2017 nach den revidierten Normen für Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 9001:2015) und Umweltmanagement (DIN EN ISO 14001:2015) zertifiziert. Die Zertifizierungen belegen erneut die konstant hohe Qualitätsorientierung sowie die umweltfreundliche und energieeffiziente Herstellung von Druckprodukten.

Die Anpassung der Zertifizierungsvorbereitungen an die überarbeiteten internationalen Normen wurde von den Düsseldorfern bereits frühzeitig vorbereitet und umgesetzt – insbesondere beim Qualitätsmanagement nach der neuen Norm ISO 9001:2015 standen wesentliche Veränderungen gegenüber der ‚alten‘ ISO 9001:2008 ins Haus. Hier ging es nun unter anderem darum, das Risikomanagement sowie die Definition organisatorischer Prozesse neu aufzusetzen und zu dokumentieren.

Neue Anforderungen an die Zertifizierung brachte auch die überarbeitete Fassung der ISO 14001:2015 mit sich – hier haben beispielsweise die kontinuierliche Optimierung und die Integration des Umweltmanagements in die Geschäftsprozesse an Bedeutung gewonnen.

Besonders die Bereitschaft, Produktion, Dienstleistung und Entwicklung kontinuierlich auf den Prüfstand zu stellen, um die qualitativ hochwertige, energieeffiziente und umweltfreundliche Herstellung von Druckprodukten noch weiter zu optimieren, überzeugte die Auditoren im Zertifizierungsprozess. „Die Druckstudio Gruppe hat ein ausgesprochen reifes, prozessorientiertes Managementsystem“, bestätigte Dieter Pfaff, Zertifizierungsauditor für die DQS-Zulassung. „Die Geschäftsführung hat es verstanden, den Mehrwert in der Standardisierung und Optimierung von Abläufen zu nutzen. Beeindruckend ist insbesondere die konstante Einhaltung der hohen Qualitätsstandards. Auch das Niveau, welches hier im Bereich Nachhaltigkeit erreicht wurde, ist eines der Besten, das ich in langjähriger Praxis gesehen habe. Dies alles ist nur dank eines motivierten und engagierten Teams erreicht worden.“

„Die erneute Rezertifizierung zeigt, dass wir mit der Standardisierung von Prozessen in den drei Bereichen Qualitäts-, Umwelt- und Energiemanagement einen sehr hohen Stand gehalten und weiter ausgebaut haben“, erklärt Werner Drechsler, Geschäftsführer der Druckstudio Gruppe. „Unseren Kunden kommt das direkt zugute: Höchste Druckqualität, nachhaltige Druckprodukte und eine einmalig niedrige Reklamationsquote und maximale Flexibilität auch bei engen Zeitfenstern sind das Ergebnis.“

Zertifiziert wurde die Druckstudio Gruppe bei allen drei Normen von der unabhängigen DQS GmbH (Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen). 1985 als erster deutscher Zertifizierer gegründet, zählt die DQS GmbH heute zu den international führenden Zertifizierungsunternehmen mit Geschäftsstellen und Auditoren in 50 Ländern weltweit.