Mi 02.08.17

Hubert & Co installiert erste Inkjet-Druckmaschine Screen


Im Juni hat der Buchhersteller Hubert & Co die erste Inkjet-Rollendruckmaschine Screen Truepress Jet520HD in Deutschland installiert. Laut Aussage des Göttinger Unternehmens waren die herausragende Druckqualität und hohe Leistung wesentliche Gründe für diese Investition.


Ramona Weiß-Weber, Geschäftsführerin von Hubert & Co.


Hubert & Co. installiert die erste Screen Truepress Jet520 HD in Deutschland.

Hubert & Co ist ein Komplettanbieter von hochwertigen Büchern mit Liebe zum Detail“, so Ramona Weiß-Weber, Geschäftsführerin von Hubert & Co. „Qualität ist das A und O für uns. Daher haben wir uns aufgrund ihrer herausragenden Druckqualität und -präzision für die Screen Truepress Jet520HD entschieden. Hinzu kommen die Tinten, die uns die flexible Verarbeitung unterschiedlichster Substrate ermöglichen. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Büchern in Farbe können wir diesen Trend mit unserer neuesten Investition nutzen und unsere Position als führender Anbieter von hochwertigen Büchern festigen.“

Die Screen SC-Tinten, bei denen der Verlauf zwischen den Farben deutlich geringer ist, ermöglichen eine offsetähnliche Druckqualität. Außerdem weisen sie eine beeindruckende Abriebfestigkeit auf, sodass die ursprüngliche Oberflächenstruktur im Druck optimal zur Geltung kommt. Diese Tinten, die auf den HID 2017 erstmals präsentiert wurden und dort große Anerkennung fanden, sind derzeit nur für die Truepress Jet520HD erhältlich.

Die Screen Truepress Jet520HD ist eine Inkjet-Rollendruckmaschine mit einer Druckauflösung von 1.200 dpi, präziser Steuerung der Tröpfchengröße und einer Druckgeschwindigkeit von bis zu 150 Metern pro Minute. Mit ihren Farben, Texturen, Details und Volltonflächen wird sie den hohen Qualitätsansprüchen im Publikations- und Akzidenzdruck in jeder Weise gerecht.

Mit ihrer offsetähnlichen Druckqualität erfüllt die Screen Truepress Jet520HD unsere Anforderungen“, sagt Jutta Reimann, technische Leiterin bei Hubert & Co. „Doch letztendlich waren die Tinten ausschlaggebend für unsere Entscheidung. Sie erzeugen ein brillantes Druckbild auf gestrichenem Papier – ohne Vorbehandlung und ohne Veränderung der Optik oder Haptik des Papiers. Dieser enorme Vorteil hat uns wirklich überzeugt.“

Ergänzt wird das Drucksystem von Screen durch das Hunkeler Dyna Cut-System zur Verarbeitung dynamischer Abschnittlängen und die Horizon Smart Finishing-Lösung zum Falzen und Sammeln und zeichnet sich so durch erweiterte Automatisierung und höheren Durchsatz aus. Das voll integrierte Überwachungssystem Screen JetInspection ist Garant für höchste Qualität und Konstanz während des gesamten Prozesses. Neben Funktionen für die Workflow-Automatisierung und den variablen Datendruck mit hoher Geschwindigkeit ermöglicht der Screen EQUIOS Universal Workflow inzwischen auch präzises Ausschießen und die Reproduktion und Abstimmung von Sonderfarben auf Pantone- und HKS-Farben.

Der Buchmarkt verlangt eine immer höhere Kosten- und Prozesstransparenz, in Verbindung mit attraktiven Preisen und erstklassiger Qualität“, erklärt Weiß-Weber abschließend. „Mit dieser neuesten Investition kann Hubert & Co die Erwartungen sogar übertreffen.“