Mi 30.08.17

Alice Krynojewska feiert 25-jähriges Dienstjubiläum beim VDM Nord-West


Seit 25 Jahren "Hüterin der Zahlen"

v.l.n.r.: Dr. Reinhard Laumannns, erster Vorsitzender des Verbandes, Alice Krynojewska, Buchhaltung und Controlling VDM Nord-West, Oliver Curdt, Geschäftsführer/Vorstand VDM Nord-West


v.l.n.r.: Dr. Reinhard Laumannns, erster Vorsitzender des Verbandes, Alice Krynojewska, Buchhaltung und Controlling VDM Nord-West, Oliver Curdt, Geschäftsführer/Vorstand VDM Nord-West

25 Jahre Tätigkeit für den Verband Druck + Medien Nord-West - diese langjährige Betriebszugehörigkeit von Buchhalterin und Controllerin Alice Krynojewska wurde am 24. August 2017 am Verbandsstandort Lünen mit einem Grillfest gefeiert.

Alice Krynojewska feierte am 1. August 2017 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum beim

VDM Nord-West. Die Buchhalterin und Controllerin begann ihre Karriere beim

Verband 1992 mit ihrer Ausbildung zur Bürokauffrau - damals noch beim

Verband der Druckindustrie Westfalen-Lippe.

Während ihrer langjährigen Tätigkeit hat Alice Krynojewska sowohl

Namensänderungen des Verbandes als auch zwei Fusionen miterlebt und

mitgestaltet. Aktuell gehört die gesamte Finanz- und Lohnbuchhaltung für den

VDM Nord-West und seine Tochtergesellschaften zu ihren Aufgaben.

 

Dr. Reinhard Laumanns, erster Vorsitzender des Verbandes, bedankte sich im

Rahmen der Jubiläumsfeier in Lünen für die langjährige Arbeit für den Verband.

„Dass die Wirtschafts- und Rechnungsprüfer jedes Jahr ihre Kontrollen ohne

Beanstandung durchführen können und der Jahresabschluss immer so

vorbereitet ist, dass der Vorstand während der Mitgliederversammlung entlastet

wird, das ist der guten Vorbereitung durch Frau Krynojewska zu verdanken“,

betonte Laumanns.

Auch Geschäftsführer Oliver Curdt hob die zuverlässige und stets genaue Arbeit

der „Hüterin der Zahlen des Verbandes“ hervor. „Ich bedanke mich ganz herzlich,

auch im Namen aller Mitarbeiter, für Ihr Engagement. Wir sind froh, dass wir

immer auf Ihre Genauigkeit im Finanz- und Rechnungswesen zählen können -

und auch, dass Sie nach so vielen Jahren den Verband quasi in- und auswendig

kennen!“

Laumanns und Curdt überreichten gemeinsam eine Urkunde und einen

Blumenstrauß. Im Anschluss wurde mit allen Mitarbeitern gegrillt und auf die

Jubilarin angestoßen.