Mi 06.09.17

Neue TECHKON Produkte auf der internationalen Fachmesse Labelexpo 2017


TECHKON wird vom 25.-28. September auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel sein komplettes Produkt-Portfolio für die Druck- und Verpackungsbranche auf Stand 4E63 präsentieren.

TECHKON SpectroDens mit Messfunktion für Sonderfarben-Tonwerte (SCTV) 

Die neue Generation des preisgekrönten Messgeräts TECHKON SpectroDens unterstützt den neuesten Trend in der Qualitätskontrolle von Druck & Verpackung. Die Messfunktion für Sonderfarben-Tonwerte (SCTV), gemäß dem internationalen Standard ISO 20654:2017, macht die Qualitätsprüfung von Sonderfarben präzise, einfach und zuverlässig.

Die Messfunktion für Sonderfarben-Tonwerte (SCTV) umfasst zwei Bereiche: SCTV für Einzelmessungen von Tonwerten und die SCTV-Druckkennlinie. Die neue Funktion kann mit Hilfe des aktuellen Firmware-Updates in das Messgerät übertragen werden und ist unter www.techkon.com verfügbar.


TECHKON ChromaQA – Teilen Sie Ihren Erfolg mit

ChromaQA ist eine Softwarelösung zur Kontrolle der Farbqualität, die der Verpackungsindustrie und anderen Druckunternehmen ein leistungsstarkes Instrumentarium an die Hand gibt. Es wurde entwickelt, um die Farbqualität von Druckaufträgen direkt an der Druckmaschine zu überwachen, die Anzahl der Reklamationen zu reduzieren und eine deutliche Einsparung an Druckfarbe und Papier zu erzielen. Farbprobleme im Produktionsprozess werden frühzeitig erkannt.  ChromaQA ermöglicht es dem Benutzer Zielwerte und Farbtoleranzen für die Dichte, Delta E, die Tonwertzunahme u.a. zu definieren und liefert eine sofortige Rückmeldung darüber, wie gut der Druckauftrag mit ISO-Standards oder kundenspezifischen Toleranzen übereinstimmt. Erstellen Sie detaillierte Trendberichte und statistische Auswertungen und erfreuen Sie Ihre Kunden, indem Sie ihre Farbspezifikationen exakt erfüllen. ChromaQA benutzt eine Client/Server-Architektur. Alle Kundendaten werden an einem zentralen Ort, dem Amazon AWS Cloud-Server, gespeichert, gesichert und abgerufen. Die Client/Server-Architektur ermöglicht es Anwendern mit einer einzigen Druckmaschine, mehreren Druckmaschinen und sogar mehreren Druckereien, Kundenaufträge Cloud-basiert in Echtzeit (oder nach Abschluss einer Druckauflage) zu erstellen, zu verwalten und zu kontrollieren.