Mi 18.10.17

Mouvent feiert ein sensationelles Debüt auf der Labelexpo 2017 mit bahnbrechenden Innovationen im Bereich des digitalen Drucks


Mouvent sorgte bei seiner ersten Ausstellung auf der Labelexpo mit einer Serie innovativer Etikettendruckmaschinen für Aufsehen. Dazu gehörten zwei UV-Druckmaschinen (LB701 UV und LB702 UV) sowie eine digitale Inkjet-Etikettendruckmaschine (LB702-WB), die nur 100 % wasserbasierte Mouvent™ Farben verwendet und somit eine Neuheit in der Druckindustrie darstellt.

„Wir sind extrem stolz, Mouvent der Welt vorzustellen und unsere innovativen Technologien zu präsentieren“, so Simon Rothen, Geschäftsführer von Mouvent. „Es bestand während der gesamten Dauer der Labelexpo ein riesiges Interesse an Mouvent und wir haben uns sehr über die vielen Menschen gefreut, die das enorme Potenzial unserer Technologie für ihre Unternehmen erkannt haben.“

Ein gesuchter Anlaufpunkt auf der Ausstellung

Das Unternehmen war eines der Hauptgesprächsthemen auf der Labelexpo. Der Mouvent-Stand war die gesamte Zeit der Messe sehr rege besucht, und auch die Medien zeigten großes Interesse. Es gab täglich Livevorführungen der neuen Technologien und die Maschinen konnten die hohen Erwartungen der Besucher erfüllen.

Die drei Etikettendruckmaschinen, die auf der Labelexpo vorgestellt wurden, können alle bis zu sieben Farben drucken, und zwar auf den verschiedensten Substraten: Papier, selbstklebendes und nassklebendes Etikettenmaterial sowie flexiblen Materialien – bei einer Produktionsleistung von bis zum 100m/min, einer nativen Auflösung von 1200x1200 und einer optischen Auflösung von 2000 dpi.

Die LB701-UV mini Etikettendruckmaschine ist die kleinste hochleistungsfähige Etikettendruckmaschine auf dem Markt mit sehr geringen Gesamtbetriebskosten; sie wurde mit den Funktionen in-line Rotationsstanzen und Schneiden konfiguriert. Die LB702-UV Etikettendruckmaschine wurde in der Rolle-zu-Rolle-Konfiguration ausgestellt und gilt als die leistungsfähigste digitale UV-Etikettendruckmaschine im Schmalbahnbereich. Die LB702-WB Etikettendruckmaschine allerdings stellt einen wahren Paradigmenwechsel in der Großproduktion von Etiketten dar – zu 100 % frei von flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) und 100 % lebensmittelsicher. Endlich ist es möglich, mit einer umweltfreundlichen und sicheren Drucktechnologie langlebige, hochwertige und farbenfrohe Etiketten zu sehr geringen Kosten herzustellen.

„Was für die meisten Menschen letztlich zählt sind die Maschinen“, meint Martin van Waeyenberge, Leiter Vertrieb & Marketing der Mouvent AG. „Es war wichtig, dass man sie in Betrieb sehen konnte, denn so wurde das Potenzial dieser unglaublichen Technologien offensichtlich. Allein auf der Labelexpo konnten wir mehrere hundert Kontakte zu Interessenten knüpfen, die mehr über die Maschinen erfahren möchten.“

Die innovative MouventTM Cluster Technologie im Einsatz

Die innovative MouventTM Cluster Technologie – das Kernstück aller Mouvent Maschinen – war ein ständiges Gesprächsthema am Stand.

Die MouventTM Cluster Technologie ist ein radikal neuer Ansatz, der darin besteht, dass Cluster statt Druckbalken mit festen Größen verwendet werden, die in einer modularen und skalierbaren Matrix angeordnet sind. Das Ergebnis ist ein System, das ganz leicht an die verschiedensten Substrate, Breiten, Märkte und Anwendungen angepasst werden kann.

„Es war uns wirklich eine große Ehre, so viele führende Persönlichkeiten der Branche zu treffen und wir freuen uns, dass Mouvent so viel Interesse erregt hat“, sagt Piero Pierantozzi, Mitbegründer von Mouvent. „Wir wissen, dass die MouventTM Cluster Technologie eine große Veränderung in der Druckkopfintegration darstellt und es hat uns große Freude bereitet, den Fachbesuchern das Potenzial dieser Technologie vorzuführen. Wir können es kaum erwarten, sie in den kommenden Wochen und Monaten in die verschiedenen Märkte und Segmente einzuführen.“