Mi 18.10.17

Schulterschluss von multicom und Gogol Publishing: Eine sich perfekt ergänzende Palette an Werkzeugen für Print, Online und Mobile


Gogol Publishing hat die Mehrheit der multicom GmbH erworben. Verlagen steht damit eine sich perfekt ergänzende Palette an Werkzeugen für Medienprodukte in Print und Digital zur Verfügung. Mit diesem Schulterschluss kann die Zeitung der Zukunft für alle Zielgruppen und Kanäle optimal gestaltet werden.

multicom - einer der führenden Anbieter von Publishing-Lösungen

Mit mehr als 100 Installationen bei Medienhäusern in der DACH-Region gehört multicom zu den führenden Anbietern von Multimedia-Publishinglösungen im Bereich Tageszeitungen. Zu den Kunden von multicom gehören große Zeitungshäuser wie Dumont, sh:z, Passauer Neue Presse oder die Mediengruppe Oberfranken. multicom bietet eine breite Palette an Produkten in den Bereichen redaktionelles Arbeiten, Planung, Produktion und Anzeigen. “Ich bin überzeugt: Die gedruckte Zeitung wird noch für viele Jahre die Basis für Zeitungsverlage sein und maßgebliche Umsätze erwirtschaften”, so Dr. Martin Huber, Geschäftsführer von Gogol Publishing. “Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung als Technologiedienstleister der Verlagsbranche bringt multicom eines der besten Systeme für die Zeitungsund Medienproduktion mit in die Zusammenarbeit.” 

Gemeinsam Verlage auf dem Weg in die digitale Zukunft begleiten

Als Anbieter von Portal- und CMS-Lösungen sowie Pionier im Bereich cloud-basierter Publishing-Werkzeuge hat Gogol Publishing ein tiefes Verständnis für das Digitale. Zudem hat Gogol eine der ersten rein browserbasierten Print-Produktions-Umgebungen geschaffen. Der Schulterschluss ermöglicht nun einen beschleunigten Ausbau der sich ergänzenden Produktlinien von multicom und Gogol. “Wir begleiten Verlage auf dem Weg in die digitale Zukunft. Alle Anforderungen, die der Wandel der Zeitungsindustrie an Verlage stellt, können damit von ebenso innovativen wie erfahrenen Partnern aus einer Hand bedient werden”, so Dr. Matthias Möller, Marketingleiter von Gogol Publishing. Auf der diesjährigen IFRA Expo können sich Interessierte einen ersten Überblick über den Schulterschluss von Gogol Publishing und multicom verschaffen: an den direkt gegenüberliegenden Ständen B.09 und C.06 in der Halle 21b.