Mi 25.10.17

Koenig & Bauer AG: Wechsel im Bereich Marketing und Kommunikation


Dagmar Ringel übernimmt Marketingleitung von Klaus Schmidt

V.l.n.r.: Klaus Schmidt mit seiner Nachfolgerin Dagmar Ringel und Claus Bolza-Schünemann, CEO der Koenig & Bauer AG


V.l.n.r.: Klaus Schmidt mit seiner Nachfolgerin Dagmar Ringel und Claus Bolza-Schünemann, CEO der Koenig & Bauer AG

Nach über 28-jähriger erfolgreicher Tätigkeit als Direktor Marketing und Corporate Communications der Koenig & Bauer AG scheidet Klaus Schmidt (63) Ende Oktober altersbedingt beim Druckmaschinenhersteller aus und hat seine Aufgaben an Dagmar Ringel übergeben, die von der Carl Zeiss AG kommt.

Als langjähriger Prokurist war Klaus Schmidt von 1993 bis 2016 Vertreter der Leitenden Angestellten im Aufsichtsrat der Koenig & Bauer AG. Darüber hinaus vertrat er die Muttergesellschaft als Aufsichtsrats- und Beiratsmitglied bei diversen in- und ausländischen Tochtergesellschaften. Über Jahrzehnte hat er den Marktauftritt und die  Außendarstellung des Unternehmens bei zahlreichen Messen, Fachveranstaltungen und in der Presse mit großem Engagement gestaltet. Durch sein umfangreiches Branchenwissen war er intern und extern ein sehr gefragter Gesprächspartner.

Dagmar Ringel bringt als neue Bereichsleiterin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Koenig & Bauer AG mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmens- und Marketingkommunikation international ausgerichteter Unternehmen mit. Nach der Ausbildung bei der Klöckner-Humboldt-Deutz AG in Köln und ersten Berufsjahren bei der Siemens AG in München war sie von 1991 bis 2006 bei der Hewlett-Packard GmbH in Böblingen als Marketing Communications Manager und PR Manager, sowie zuletzt bei der Carl Zeiss AG in Oberkochen als Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig.