> Home

Print & Produktion - Aktuelle Ausgabe

Stimmen aus der Branche

Peter Handwerk, Expert International Sourcing und PoS Advertising Production, METRO ADVERTISING GmbH

»Warum nutzen Sie printguru24.com? Ist es nur eine neue Online-Plattform zum Erfahrungsaustausch oder gibt es hier wirklich fundiertes Wissen?«

Peter Handwerk, Expert International Sourcing und PoS Advertising Production, METRO ADVERTISING GmbH: Sowohl Erfahrungsaustausch als auch fundiertes Wissen. Ich finde es klasse, dass sowohl die Experten in dem Forum Ihre Expertise zur Verfügung stellen, als auch dass andere Forum-Mitglieder, die Experten sind Ihre Erfahrungen einbringen. In Summe gibt das qualitativ hochwertigen Austausch,... mehr

Weitere Stimmen

Offizieller Medienpartner & Kommunikations-Organ

  • Arbeitskreis Prägefoliendruck e.V.
  • Bundesverband Druck und Medien e.V.
  • EWPA (European Waterless Printing Association)
  • FFI Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V.
  • IFRA World Publishing Expo 2018
Wirtschaft / Personalien

Koenig & Bauer steht zur Branchenmesse drupa

Viele Besucher und Maschinen in Aktion auf der drupa 2016. Auch die drupa 2021 soll ein Erlebnis für die Besucher werden

Koenig & Bauer bekräftigt sein Bekenntnis, an der – auf April 2021 verschobenen – weltweit größten Branchenmesse teilzunehmen. Das Unternehmen ist gut aufgestellt und der Stand in Halle 16 wird beibehalten.mehr


Wirtschaft / Personalien

Heidelberg sagt drupa Teilnahme 2021 ab und setzt stattdessen auf virtuelle Messekonzepte und regionale Veranstaltungen

Der Trend zu immer kürzeren Innovationszyklen hat durch die Digitalisierung in der Printmedienindustrie rasant zugenommen. Datenbasierte digitale Geschäftsmodelle entstehen in kürzester Zeit und werden permanent an aktuelle, spezifische Kundenbedürfnisse angepasst. Kunden müssen deshalb schnell, flexibel und kontinuierlich über die neuesten Entwicklungen informiert werden. Diese Entwicklung hat auch Konsequenzen für die Kundenansprache bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg): Das Unternehmen wird künftig neue und verstärkt auch digitale Formate zur Vorstellung von Produkten und Innovationen anbieten. mehr


Wirtschaft / Personalien

Zwei auf einen Streich – DZA zertifiziert Offset- und Digitaldruck

Urkundenübergabe für die bestandene PSO- Zertifizierung (von links): Erik Scharf (DZA), Hans-Georg Deicke (SID), Peer-Philipp Keller (DZA), Olaf Feistel (DZA), Peter Kölling (SID)

Die Druckerei zu Altenburg GmbH (DZA) ist mit einer „Dienstzeit“ von über 425 Jahren eine der ältesten existierenden Druckereien in Deutschland. Gegründet im Jahr 1594 als „Fürstlich Sächsischer Officin“ durch Herzog Friedrich Wilhelm zu Sachsen auf Schloss Hartenfels in Torgau befindet sich das Unternehmen seit 1604 in Altenburg. Durch gute Verbindungen zu Friedrich A. Brockhaus in Leipzig war der Betrieb auch einer der Produzenten des „Brockhaus“, die Älteren werden sich an dieses umfangreiche Nachschlagewerk erinnern, bevor Wikipedia, Google und Co. diesen Druckprodukten den Garaus machten. Über die Jahrzehnte und Jahrhunderte blieb das Unternehmen am Pulsschlag der technischen Entwicklungen, wie die Umstellung vom Bleisatz auf DTP und die Ablösung des Hoch- durch den Offsetdruck im letzten Jahrhundert. Die DZA ist international für die Herstellung hochwertiger Bücher und Broschuren bekannt – mit einem viele Kunstverlage umfassenden, anspruchsvollen Kundenkreis. Und das wiederum bedmehr


Wirtschaft / Personalien

GGP Media GmbH installiert weitere HP PageWide WebPress T490 HD

Die GGP Media GmbH reagiert auf die erhöhte Nachfrage im Bereich Digitaldruck und installiert ihre zweite HP PageWide WebPress T490 HD. Das Pößnecker Unternehmen ist Teil der Bertelsmann Printing Group, dem führenden Druckdienstleister in Europa. Bei GGP Media werden jährlich mehr als 250 Millionen Printerzeugnisse hergestellt, darunter Bestsellerromane, Comics und Fashion-Magazine. In seinem Maschinenpark verfügt der Druckdienstleister sowohl über Offset- als auch über Digitaldruckmaschinen, der Anteil digital gedruckter Erzeugnisse nimmt jedoch stetig zu, während gleichzeitig die Auflagengröße sinkt. Um den konventionellen Maschinenpark bei Kleinauflagen zu entlasten, war die Investition in eine weitere Digitaldruckmaschine notwendig. mehr


Wirtschaft / Personalien

PSO-Zertifizierung ab sofort online möglich

Damit Druckereien und ihre Kunden in der Corona-Krise nicht auf den bewährten Qualitätsnachweis gemäß Prozessstandard Offsetdruck (PSO) verzichten müssen, kann die Zertifizierung ab sofort auch online erfolgen. Das in über 2.000 PSO-Zertifizierungen bewährte 4-Augen-Prinzip, mit dem die Verbände Druck und Medien und die Fogra eine besonders hohe Verlässlichkeit bieten, gilt selbstverständlich auch bei der Online-Zertifizierung.mehr