> Home

Print & Produktion - Aktuelle Ausgabe

Stimmen aus der Branche

Dirk Wahlscheidt - Purchasing Director, ALTAVIA Deutschland

»Warum nutzen Sie printguru24.com? Ist es nur eine neue Online-Plattform zum Erfahrungsaustausch oder gibt es hier wirklich fundiertes Wissen?«

Dirk Wahlscheidt - Purchasing Director, ALTAVIA Deutschland: Ganz einfach - auf der Plattform gibt es für Mitglieder verstehbares Expertenwissen auf konkrete und aktuelle Fragen im Forum. Die Antworten helfen bei Alltagsproblemen rund um das Qualitätsmanagement sofort. Hinzu kommt, dass die Experten auch persönlich bei weitreichenden Herausforderungen zur Verfügung stehen - je nach Aufwand,... mehr

Weitere Stimmen

Offizieller Medienpartner & Kommunikations-Organ

  • Arbeitskreis Prägefoliendruck e.V.
  • Bundesverband Druck und Medien e.V.
  • EWPA (European Waterless Printing Association)
  • FFI Fachverband Faltschachtel-Industrie e.V.
  • IFRA World Publishing Expo 2018
Wirtschaft / Personalien

Obility bestätigt seine Teilnahme an der drupa 2021

Der E-Business Print-Pionier erwartet intensive Fachgespräche mit Kunden und Interessenten rund um die Digitalisierung und Automatisierung der Druckproduktion mehr


Wirtschaft / Personalien

Benelux-Region – Großdruckerei Em. de Jong bestellt Landa S10P

Eine Landa S10P Nanographic Printing® Press wird am Hauptsitz von Em. de Jong im niederländischen Baarle-Nassau installiert.

Druckmaschine soll besseren Kundenservice ermöglichen mehr


Wirtschaft / Personalien

Ausbildungsstart 2020 bei Heidelberg: Digitalisierung nimmt weiter Fahrt auf

Allein am Heidelberg Standort Wiesloch-Walldorf haben mehr als 70 junge Menschen ihre Ausbildung bzw. ihr Studium am 1. September 2020 begonnen; 99 waren es insgesamt an den vier Standorten des Unternehmens in Deutschland.

Ausbildungsstart bei der Heidelberger Druckmaschinen AG (Heidelberg) am 1. September 2020: Ungeachtet der andauernden Covid-19 Pandemie beginnen auch im Ausbildungsjahr 2020 wieder 99 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung bzw. ihr duales Studium an einem der vier Standorte des Unternehmens in Wiesloch-Walldorf, Brandenburg, Amstetten und Ludwigsburg. Die Schwerpunkte liegen dabei in den produktionsnahen Berufen wie beispielsweise der Ausbildung zum Mechaniker, Mechatroniker, Elektroniker oder Logistiker. Angesichts zunehmender Digitalisierung in allen Unternehmensbereichen und neuer digitaler Geschäftsmodelle gewinnen vor allem digitale Lerninhalte unter Einsatz modernster Technologien, beispielsweise im Service oder der Wartung von Druckmaschinen per Augmented Reality Technologie, weiter an Bedeutung. Dies gilt für technische und IT-nahe Berufe genauso wie für die kaufmännischen Bereiche und die dualen Studiengänge aller Fachrichtungen. mehr


Wirtschaft / Personalien

MBO begrüßt neue Azubis

MBO bildet derzeit 16 Frauen und Männer in sechs Berufsbildern aus.

Die MBO Postpress Solutions GmbH nimmt in diesem Jahr drei neue Auszubildende auf. Damit setzt das Unternehmen seine jahrzehntelange Tradition als Ausbildungsbetrieb erfolgreich fort. Mit den drei neuen Azubis befinden sich am MBO-Hauptsitz in Oppenweiler bei Stuttgart derzeit insgesamt 16 Frauen und Männer in einem Ausbildungsverhältnis, was einer Ausbildungsquote von zirka 14 Prozent entspricht.mehr


Wirtschaft / Personalien

Kolbus setzt auf die drupa

Als Spezialmaschinenhersteller für die Druck-Weiterverarbeitung bekräftigt Kolbus die Bedeutung internationaler Branchenmessen, insbesondere die der drupa in Düsseldorf. Durch die Verschiebung dieser Leitmesse in den April 2021 hat sich nichts an der Einstellung zur Messeteilnahme geändert.mehr