Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Fr 07.08.09

Leuchtende Plakate: Bright-Sign-Farben jetzt auch im Offset


Not macht bekanntlich erfinderisch: so erging es auch dem Werbekaufmann Stephan Meuter (37), der Ende der 90er Jahre in einer Saarbrücker Agentur als Produktioner arbeitete.

Leuchtendes Beispiel: BAT hat bereits zwei Bright-Sign-Kampagnen für Pall Mall beim Offset Druck Team in Witten aufgelegt: hier ein City-Light-Poster in Düsseldorf.


Leuchtendes Beispiel: BAT hat bereits zwei Bright-Sign-Kampagnen für Pall Mall beim Offset Druck Team in Witten aufgelegt: hier ein City-Light-Poster in Düsseldorf.

Im Vorfeld des Millenniumsjahreswechsels 1999/2000 hatte ein saarländischer Radiosender die Agentur beauftragt, eine kostengünstige Alternative zu Hologrammen o.ä. als Sicherheitsmerkmale auf den Silvesterpartytickets zu finden. Beim Durchblättern des Pantone-Fächers wurde Meuter auf Tagesleuchtfarben, die standardmäßig enthalten sind, aufmerksam. Der Gedanke erwies sich als praktikabel und die Tickets wurden mit Tagesleuchtfarben als Sicherheitsmerkmal gedruckt.
(Mehr in Print 1-2/2005)