Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Sa 21.05.11

RFID-Farbetikettendrucker auf den Markt


Der US-amerikanische Hersteller Primera Technology, Inc. hat mit dem RX900e den weltweit ersten und einzigen RFID-Farbetikettendrucker präsentiert, der Vollfarbdruck und RFID-Kodierung in einem Arbeitsschritt ermöglicht. Das Gerät ist in der Lage, jeweils ein Etikett nach dem anderen zu drucken, zu kodieren, zu überprüfen und auszugeben.

RX900e, Primera Technology, Inc., RFID-Farbetikettendrucker


Der RX900e des US-amerikanischen Herstellers Primera Technology, Inc., der weltweit erste und einzige RFID-Farbetikettendrucker

Bislang konnten RFID-Etiketten vor Ort nur in schwarzweiß gedruckt werden. Mit dem RX900e ist dies nun erstmals in Farbe möglich. Der RX900e ist kompatibel mit Windows XP/Vista/7 und kann mit seinem robusten Metallgehäuse auch in industriellen Produktionsanlagen eingesetzt werden. Mit modernster Farb-Tintenstrahl-Technologie und einer Auflösung von 4800 dpi in Fotoqualität bedruckt der RX900e Etiketten mit einer Breite von 25,4 mm bis zu 216 mm zusammen mit ultra-scharfem Text, farbigen Grafiken und hochauflösenden Linear- und 2D-Barcodes in Geschwindigkeiten von bis zu 114 mm pro Sekunde.

Für den RX900e sind verschiedene Trägermaterialien verfügbar, einschließlich wasserbeständigem Papier, Polyester und Polypropylen. Die Anbindung an vorhandene Softwaresysteme ist laut Hersteller problemlos umsetzbar. Der Preis des Geräts liegt bei 3.995 Euro. (www.primera.eu)