Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mo 05.12.11

PSO-Urkunde für die Druckerei Thieme Meißen


Am 23.11.2011 nahm die Betriebsleitung der Druckerei Thieme GmbH in Meißen aus den Händen von Beatrix Genest, SID Leipzig GmbH, eine PSO-Urkunde entgegen. Nach sorgfältiger Vorarbeit konnte man im Oktober auf einer Heidelberg XL 105-6+L bei Papiertyp 2 die Einhaltung des PSO nachweisen.


Ulrich Thieme (Betriebsleiter) und Karin Schumann (Produktionsleitung) bei der Urkundenübergabe durch Beatrix Genest (Prokuristin SID) (v. l.)

Bruno Thieme gründete 1903 die Druckerei, die damit zu den traditionsreichsten Unternehmen Meißens gehört.  Ab 1986 führt sein Enkel Ulrich Thieme das Unternehmen, seit 2010 als Betriebsleiter. 1998 bezog man neue Räume und arbeitet seither auf 2.500 Quadratmetern an modernsten Maschinen im Dreischichtbetrieb. 2008 gab es eine grundlegende Erneuerung des Maschinenparks.

Jeder Druckauftrag wird in der Druckerei Thieme über ein Qualitätssicherungssystem geprüft und dokumentiert. Dies sichert eine hohe Farbkonstanz über die gesamte Auflage. Man verfügt bei Thieme über Erfahrungen sowohl beim Einsatz hochpigmentierter Farben zur Erhöhung der Farbbrillanz und Erweiterung des Farbraumes als auch im Umgang mit Spezial- und Feinstpapieren.

Von der Druckvorstufe über verschiedene Verfahren der Veredelung bis hin zur Verpackung und Auslieferung der fertigen Produkte bietet man alles aus einer Hand. Eine kontinuierliche persönliche Betreuung, der Einsatz hervorragend ausgebildeter Fachleute in allen Produktionsphasen, das Mitdenken beim Projekt im Kundensinne und unbedingte Termintreue gehören zu den Konditionen, auf die Kunden der Druckerei Thieme in Meißen vertrauen können.