Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mo 30.05.16

Ricoh führt neuen industriellen Tintenstrahl-Druckkopf ein


Neue Möglichkeiten für hochauflösenden Etiketten-, Verpackungs- und Großformatdruck

Ricoh kündigt die Einführung eines neuen industriellen Tintenstrahl-Druckkopfs für eine Reihe von Druckanwendungen wie Etiketten, Verpackungen und Großformatgrafiken an. Der Ricoh MH5220 wird vom 31. Mai bis 10. Juni zusammen mit der umfassenden Auswahl an industriellen Druckköpfen von Ricoh auf der drupa in Düsseldorf gezeigt. Ab Sommer 2016 wird der MH5220 im Handel verfügbar sein.

Im industriellen Druckmarkt für Etiketten, Verpackungen und Großformatgrafiken muss eine zunehmende Anzahl an Kundenanforderungen erfüllt werden. Dazu gehören beispielsweise kleinere Stückzahlen und kürzere Lieferzeiten, sowie eine feinere Bildqualität. Das Resultat hiervon ist die schnelle Digitalisierung des industriellen Drucks für eine höhere Flexibilität und Produktivität.

Um seine industriellen Partner bei der Erfüllung dieser Marktanforderungen zu unterstützen und gleichzeitig sein Angebot im industriellen Tintenstrahldruck-Bereich auszubauen, führt Ricoh den Druckkopf MH5220 ein, der einen Druck mit höherer Auflösung bietet.

Haupteigenschaften des neuen RICOH MH5220 Druckkopfs

 

  • Mit 1.280 Düsen, konfiguriert in 4 x 320 Düsen, erreicht der Druckkopf eine hohe Auflösung ohne die körnige Erscheinung von Punkten, und kann ebenfalls mit einer Auflösung von 1.200 dpi bei einer versetzten Anordnung mehrerer Druckköpfe drucken
  • Multi-Drop-Funktion (wobei Tropfen in rascher Folge ausgegeben werden und sich dann in der Luft mischen, bevor sie die Medienoberfläche erreichen) ermöglicht die Erzeugung einer Reihe von Tropfengrößen von 2,5~9 pl
  • Robuste Edelstahlkonstruktion für exzellente Beständigkeit und erweiterte Lebensdauer
  • Integriertes Heizelement zur Ausgabe von hoch viskosen Tinten
  • Kompatibel mit UV-beständigen Tinten für Etikettendruck

Innovation von Ricoh im Tintenstrahlbereich

Ricoh verfügt über eine lange und umfangreiche Erfahrung im Bereich der Tintenstrahl-Technologie, die über 30 Jahre zurückreicht. Somit kann das Unternehmen eine große Vielzahl an Tintenstrahl-Drucksystemen unterstützen. Ricoh unterstützt ebenfalls Partner in diversen industriellen und spezialisierten Märkten, von Großformatgrafiken bis hin zur additiven Fertigung und Textil-Digitaldruck.

Hauptspezifikationen des neuen Druckkopfs Ricoh MH5220

Verfahren

Kolben mit metallischer Membranplatte

Druckbreite

54,1 mm (2,1")

Anzahl der Düsen

1.280 (4 x 320 Kanäle), versetzt

Düsenabstand

1/150" (0,1693 mm) /

Düsenabstand (Zeile-zu-Zeile-Abstand)

A : 0,93 mm B : 9,31 mm

Kompatible Tinte

UV

Gesamte Abmessungen des Druckkopfs 

89 mm (B), 64,2 mm (T), 24,7 mm (H)

3,5" x 2,5" x 1"  (kein Kabel)

Gewicht

148 g

Max. Anzahl an Farbtinten

2 Farben

Betriebstemperaturbereich

Bis zu 60 ℃

Temperatursteuerung

Integrierter Heizer und Thermistor

Lebensdauer

100 Milliarden Betätigungen pro Düse

Ausgabefrequenz

30 kHz

Tropfenvolumen

2,5 pl (Einzeltropfen)、2,5~ 9 pl  (mehrere Tropfen)

Viskositätsbereich

10~12 mPa・s

Oberflächenspannung

28~35 mN/m

Graustufen

4 Stufen

Tintenzufuhröffnung

Ja

Position des Ausrichtungsstifts

Vorne (Standard)

Separat verkaufte Teile

Spezielles Kabel für MH5220