Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mi 28.02.18

Hybrider Verpackungsdruck von der Rolle: manroland web systems eröffnet neue Perspektiven


Neue Kunden möchte manroland web systems mit der völlig neu konzipierten Rollen-Verpackungsmaschine erreichen. Seit gestern wird die erste Maschine Kunden aus aller Welt in Live-Demos vorgeführt.

Die VARIOMAN f:line ist unter anderem für die Herstellung von Schrumpffolien geeignet.


Die VARIOMAN f:line ist unter anderem für die Herstellung von Schrumpffolien geeignet.

Die VARIOMAN bietet zahlreiche Kundenvorteile. | © manroland web systems


Die VARIOMAN bietet zahlreiche Kundenvorteile. | © manroland web systems

Alexander Wassermann, manroland web systems-Chef: „Wir haben den großen Vorteil, dass wir die komplette Produktionskette abdecken, vom Workflow, über die vollautomatische Produktion bis zur optimalen Prozesskontrolle.“


Alexander Wassermann, manroland web systems-Chef: „Wir haben den großen Vorteil, dass wir die komplette Produktionskette abdecken, vom Workflow, über die vollautomatische Produktion bis zur optimalen Prozesskontrolle.“

VARIOMAN heißt die neu konzipierte Verpackungsdruckmaschine von manroland web systems. Mit der VARIOMAN hat manroland web systems eine Technologieplattform geschaffen, die die Vorteile verschiedener Technologien und Prozesse vereint und Schwachstellen anderer Technologien gezielt umgeht und größten Kundennutzen bietet. Die Pilotmaschine ist eine Offset-Tiefdruck Hybridmaschine die Folien bedruckt mit ausgereifter Konstruktion, Systemintegration und Service- und Wartungspaket die bewährten Kernkompetenzen der Augsburger Drucksysteme bietet. Diese neue Verpackungsdruckmaschine – die VARIOMAN f:line – präsentiert der Maschinebauer vom 27. Februar bis 1. März in Augsburg zahlreichen Kunden und Interessierten aus aller Welt.

Was sind die Kundenvorteile der neuen Technologie?  manroland web systems setzt bei der VARIOMAN f:line auf jahrzehntelange Erfahrungen im Offsetdruck und verbindet diese mit modernster Automatisierung. Der leistungsstarke Geschäftspartner und Gesamtlösungsanbieter für die Druckindustrie hat eine Technologie geschaffen, welche die Schwachstellen anderer Verfahren geschickt umgeht: Die Mischung aus Offset und Tiefdruck bietet hier besonders kurze Rüst- und Wechselzeiten in Verbindung mit geringer Andruckmakulatur, erreicht durch hohe Automatisierung und Formatflexibilität. Die VARIOMAN f:line von manroland web systems ist ideal für die Bedruckung flexibler Folien für die Shrink-Sleeve-Anwendung sowie für einen weiteren Bereich an Substraten, wie Folien, Papier und Aluminiumfolie. Dabei stößt die VARIOMAN in die Produktionslücke von mittleren Druckauflagen bei exzellenter Offset-Druckqualität und Kostenvorteilen dieser Technologie. Entwickelt wurden diese speziellen Offsetdruckwerke gemeinsam mit dem Kooperationspartner Goebel GmbH.

Für den Kunden bedeutet das höchste Flexibilität – wichtig im modernen Verpackungsdruck, der heute den Herausforderungen durch zahlreiche Jobwechsel, kleine Auflagen mit vielen Unteraufträgen und zahlreichen On-Demand Druckläufen unterliegt. Durch das Höchstmaß an modernster Automatisierung für den Druck – aus dem Hause manroland web systems – können Zeit gespart und Kosten minimiert werden. Gleichzeitig verbindet die Kombination der Technologien die Variabilität und besonders auch die Qualität der gedruckten Produkte aus dem Offset mit den Vorteilen des Tiefdrucks, z.B. im Bereich Lacke, Klebstoffe und Deckweiß, wichtige Faktoren für den Verpackungsdruck von heute und die Differenzierung des eigenen Angebots eines modernen Druckanbieters. Ein umfassendes Rundum-Sorglos-Service-Paket sichert darüber hinaus die Maschinenverfügbarkeit über den gesamten Lebenszyklus.

Vom 27. Februar bis 1. März können sich Kunden aus aller Welt live von der Performance und den Vorteilen der VARIOMAN überzeugen. Im Rahmen des dreitägigen Events werden die Anlage, deren technische Ausstattung und technologischer Vorsprung nicht nur theoretisch erörtert, sondern auch in einer live Druck-Demo vorgeführt.