Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mi 08.04.20

NEU: Erweiterte Optionen verfügbar bei dem Agfa Jeti Tauro H3300 LED


Anfang 2020 erhielt unser Hochleistungsdrucker Jeti Tauro H3300LED eine Reihe von Upgrades. Hier ein Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen und ihren Vorteilen

Der Jeti Tauro H3300 LED ist jetzt auch in einer Vierfarben-Version (CMYK) erhältlich, die dadurch höhere Qualität bei weniger Druckkopf-Passes erreicht, zudem weniger Tinten benötigt. Die Sechsfarben-Version mit Light Black hingegen ist für diejenigen am besten geeignet, die den Fokus auf den größten Farbraum und sehr hohe Druckqualität legen. Das LightBlack liefert dazu eine perfekte neutrale Graubalance. Beide Versionen können auch hochdeckendes Weiß oder mit Primer drucken.

Der neue rollbare Automatic Board Feeder (ABF) optimiert die Produktionseffizienz durch die Reduzierung von Leerlaufzeiten und sorgt für die perfekte Ausrichtung der Plattenmaterialien. Er ist ideal für kleinere Auflagen und einen schnellen und reibungslosen Wechsel zwischen verschiedenen Mediengrößen oder -typen. Manuelle Beschickung mit automatischer Ausrichtung und Transport in den Drucker, auch perfekt für den doppelseitigen Druck. Das System ist rollbar und damit flexibel einsetzbar.


Zusätzlich zur bestehenden Masterrollen-Version, die für Rollen (auch Doppelrolle) bis 600mm Durchmesser ausgelegt ist, verfügt der Jeti Tauro H3300 LED jetzt auch über eine optionale Lightrollen Einheit, die sich besonders für gelegentliche, kurze Einzelrollenarbeiten eignet, jedoch schnell auf den Bogenmodus umgestellt werden kann.

Mit den neuen Ergänzungen verfügt der Jeti Tauro H3300 LED nun über sechs Konfigurationen mit unterschiedlichem Automatisierungsgrad. Ob Vollautomatisierung, Halbautomatisierung, manuelles Be- und Entladen oder Rollendruck mit oder ohne Doppelrolle, der Jeti Tauro H3300 LED kann all dies leisten. Die meisten Konfigurationen können flexibel untereinander kombiniert werden.