Home  > Nachrichten  > Drucktechnik 
Mi 03.06.20

Mit Engagement und Servicegedanke zum Ziel


In den letzten Jahren hat sich Etiket Schiller besonders im Bereich Nachhaltigkeit positioniert. “Wir sehen uns als einen der führenden Hersteller von Selbstklebeetiketten. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know How sind wir auch für die Zukunft bestens gerüstet”, sagt Susanne Daiber, Geschäftsführende Gesellschafterin bei Etiket Schiller.


“Wir sind gerade dabei von analog auf digital umzustellen und haben uns für eine weitere Zusammenarbeit mit Flint Group als langen vertrauensvollen Partner entschieden. Das Engagement und der Servicegedanke haben überzeugt”.

Implementierung

Die größte Herausforderung für Etiket Schiller stellen die Qualitätsansprüche und internationale Belieferung der Kunden dar. Aus diesem Grund hat sich Etiket Schiller für einen ThermoFlexX 30 und die dazu verfügbare Studio RIP Software entschieden. Der ThermoFlexX 30 ist mit einer Hybridtrommel ausgestattet und eignet sich ideal für den kombinierten Einsatz zur Bebilderung von  Metall- und Folienträgerplatten für den hochqualitativen Etikettendruck. Druckplatten mit einer maximalen Plattengröße von 635 x 762 mm können in-house hergestellt werden. Frau Daiber erläutert: “Der ThermoFlexX 30 entspricht unseren Anforderungen und ist sehr gut und einfach zu bedienen”.

Etiket Schiller verwendet ausschließlich Flint Groups nyloprint® Druckplatten. Wasserauswaschbare Buchdruckplatten für den hochwertigen Etikettendruck sowie zur Bedruckung von Kunststofflaminaten. Eine digitale Bebilderung sorgt für hervorragende Druckqualität durch detailreichere Reproduktion, offenere Negativelemente und feinere Hochlichtbereiche. Der digitale Workflow ermöglicht den Datentransfer ohne Qualitätsverlust.

Ergebnis

Das Ziel von Etiket Schiller ist es, zum einen den Bereich Nachhaltigkeit weiter auszubauen und zum anderen vom Standardetikett bis hin zu hoch veredelten Etiketten alles anbieten zu können.

“Das Thema Nachhaltigkeit ist stetig am Wachsen und bietet neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit bestehenden wie neuen Kunden. Dafür brauchen wir einen starken Partner an unserer Seite. Mit Flint Group verbinden wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und hohe Verlässlichkeit. Flint Group hat uns oft aus schwierigen Situationen geholfen”, so Frau Daiber.