Di 28.04.20

Neue produktive Epson Großformatdrucker SureColor SC-T3405, T3405N und SC-T5405


Für den zuverlässigen, kostensparenden Inhouse-Druck hochwertiger Dokumente

Der Epson SureColor SC-T5405 druckt bis zu 36 Zoll breit (91,4 cm, A0+) und bietet nun auch die Möglichkeit, bis zu 700 ml große Patronen zu nutzen.


Der Epson SureColor SC-T5405 druckt bis zu 36 Zoll breit (91,4 cm, A0+) und bietet nun auch die Möglichkeit, bis zu 700 ml große Patronen zu nutzen.

Epson erweitert seine umfangreiche Palette Großformatdrucker für die Produktion technischer Zeichnungen um drei weitere, besonders produktive Modelle. Die neuen Drucksysteme folgen den sehr erfolgreichen SureColor SC-T3400(N) und SC-T5400 nach. Die SC-T3405 und SC-T5405 können dabei mit 700 ml fassenden Kartuschen ausgerüstet werden, sodass in mittelgroßen und großen Büros des Architektur- und Ingenieurwesens auch umfangreiche Aufträge ohne Unterbrechung durch Patronenwechsel bearbeitet werden. Mit der neuen Größe stehen Anwendern dieser Geräte insgesamt drei unterschiedliche Tintenvolumen zur Verfügung, damit für jeden Einsatzzweck die optimale Patronenausstattung verfügbar ist. Die 4-Farb Pigmenttinte UltraChrome XD2 ermöglicht wasser- und wischbeständige Drucke in ausgezeichneter Farbqualität bei scharfen Linien. Dies verbessert spürbar die Produktivität der Geräte. Der SureColor SC-T3405 mit Standfuß und der SC-T3405N als Tischgerät drucken bis zu 24 Zoll (61 cm, A1+) breit, während der nur mit einem Standfuß erhältliche SureColor SC-T5405 bis zu 36 Zoll breite (91,4 cm, A0+) Medien verarbeitet. Die Modelle SureColor SC-T3405, SC-T3405N und SC-T5405 sind ab Mai 2020 bei allen qualifizierten Fachhändlern verfügbar.

Architekten, Ingenieure aber auch Druckdienstleister erhalten mit den neuen Geräten eine Reihe Großformatdrucker, die ideal für die Produktion hochwertiger CAD-Entwürfe, architektonischer oder technischer Entwürfe, großformatiger Bürodokumente sowie Poster für Veranstalter und PoS-Werbeschilder für den Handel geeignet sind.

Frank Schenk, Head of Commercial and Industrial Printing der Epson Deutschland GmbH, sagt: „Jeder Ingenieur, Architekt oder Topograf, der beispielsweise in der Stadtverwaltung tätig ist und sich mit großformatigen Plänen beschäftigt, findet in den neuen Epson SureColor SC-T besonders kostengünstige Produktionsmittel, die zudem zuverlässig und präzise arbeiten. Mit Einführung der 700 ml großen Kartuschen entsprechen wir außerdem einem Kundenwunsch, indem wir ihnen die Möglichkeit eröffnen, auch umfangreiche Druckaufgaben ohne Unterbrechung aufgrund leerer Kartuschen zu bewältigen.“

Die neuen Geräte eignen sich ebenfalls sehr gut für die Herstellung hochwertiger Plakate zum Beispiel in Schulen. Aber auch Werbeschilder für den Einzelhandel sowie farbenfrohe Veranstaltungsplakate sind mit ihnen schnell und kostengünstig gedruckt.

Dank der PrecisionCore-Druckkopftechnologie bieten die eleganten Geräte eine erstklassige Druckleistung. Ebenfalls ermöglichen die neuen SureColor den kabellosen Druck von Tablets und Smartphones aus. Zusätzlich bieten sie die Möglichkeit, ein mit passendem Epson WorkForce Pro oder WorkForce Enterprise eingescanntes Dokument direkt als vergrößerte Kopie auszudrucken. Die Drucker sorgen zudem nicht zuletzt aufgrund der großen, bis zu 700 ml fassenden Kartuschen für niedrigere Gesamtbetriebskosten (TCO) und fügen sich nahtlos in bestehende Arbeitsumgebungen ein. Der gesamte Druckpfad ist vor Staub und anderen schädlichen atmosphärischen Einflüssen geschützt. Die Bauweise des Gehäuses verhindert auch weitgehend Düsenaussetzer durch Staubeinfluss.

Wichtige Produktmerkmale der SureColor SC-T3405(N) und SC-T5405:

  • Neue Tintenkartuschen mit bis zu 700 ml Inhalt reduzieren die TCO und sorgen für längere Druckzeiten ohne Benutzereingriffe aufgrund Tintenmangels.
  • Neuer POP Entwurfsdruckmodus – Diese Modelle drucken auf Normalpapier (Plain Paper) ein DIN A1-Dokument in nur 24 Sekunden aus.
  • Höhere Produktivität – Rollendurchmesser von maximal 170 mm verarbeitbar.
  • Einfache Bedienung – Die Drucker sind dank der intuitiven Menüführung sowie ihren benutzerfreundlichen Funktionen auch ohne Computer nutzbar.
  • Workflow – Die Geräte integrieren sich nahtlos auch in bestehende Workflows. Zudem arbeiten sie mit anderen Epson Geräten zusammen.
  • Randloser Druck – Vollflächiger, randloser Druck von Rolle möglich.
  • Zuverlässigkeit – Selbst bei intermittierender Nutzung erhalten Anwender eine konstant hohe Druckqualität. Die in den Druckern eingebaute automatische Düsenprüfung (Nozzle Verification Technology, NVT) verhindert dank der automatischen Erkennung und Behebung von Düsenausfällen Fehldrucke.
  • 4-Farb Pigmenttinte – Alle Drucke sind wasser- und wischbeständig mit tiefschwarzen Flächen sowie scharfe Linien.
  • Rollenkerne – Die Geräte unterstützen 2- und 3-Zoll Kerne.
  • 4,3-Zoll-Touchpanel – Einfache Bedienung
  • Schneller, einfacher Aufbau und rasches Einrichten der Maschine auch ohne Techniker.

Weiterführende Informationen:

Epson Lösungen für Architekten und Konstrukteure