Fr 23.10.09

Berlin, Berlin .wir fahren zur Postprint


Neben den Schwerpunkten Vorstufe und Druck sind die Druckweiterverarbeitung und der Versand traditionell starke Standbeine der Postprint in Berlin.

Fertigen von rückstichgehefteten Broschüren aus Einzelbogen mit der neuen SPF/FC-200A am Horizon-Stand.


Fertigen von rückstichgehefteten Broschüren aus Einzelbogen mit der neuen SPF/FC-200A am Horizon-Stand.

Vom 25. bis 27. April wird in der Messe Berlin aber auch ein umfangreiches fachliches Rahmenprogramm geboten. Die Broschürenfertigungssysteme Foldnak 100 und Foldnak 80 zählen zu den Produkt-Highlights der Ernst Nagel GmbH auf der Postprint. Der neue Foldnak 100 ist je nach Wunsch und Anforderung mit Hohner- oder ISP-Drahtheftköpfen lieferbar ist. Als Einstiegsmodell gibt es den Broschürenfertiger auch mit den bekannten Nagel RI-210-Heftköpfen. Verschiedene Broschüren-Automaten stellt ebenfalls die FKS-Hamburg Ing. Fritz Schroeder GmbH & Co. KG aus. Im Mittelpunkt dabei steht das FKS/Duplo-System 5000 in ausbaufähiger Modulbauweise. Alle Job-Parameter zur Herstellung einer Broschüre lassen sich im System 5000 aus einem Speicher abrufen. Die Multi-Stations-Anleger für bis zu A3-Überformate mit jeweils zehn Stationen können auf maximal drei oder sechs Türme ausgebaut werden. Als besondere Ausstattungsvariante wird auf dem Messestand erstmalig ein integriertes Dreiseiten-Presswerk für die rechteckige Rückenformung rückstich-gehefteter Broschüren gezeigt. (Mehr in Print 4/2007)