Fr 23.10.09

Drupa 2008: "Wir wollen an die Spitze"


Auf einem Pre-Drupa-Event in Israel stimmte HP eine internationale Journalistenschar auf ein reichhaltiges Portfolio ein - am drittgrößten Messestand der Drupa.

Die Inkjet-Drucker - im Bild eine HP Scitex TJ 8500 - werden im neuen Werk in Caesarea gebaut und getestet.


Die Inkjet-Drucker - im Bild eine HP Scitex TJ 8500 - werden im neuen Werk in Caesarea gebaut und getestet.

Hewlett-Packard, kurz HP, gehört mit einem Angebot, das die Bereiche Drucken, Personal Computing, Software, Services und IT-Infrastruktur umfasst, zu den weltweit größten IT-Unternehmen. Im letzten Geschäftsjahr (2/07 bis 1/08) hat es einen Umsatz von 107,7 Mrd. US-Dollar erzielt. Seine Graphics- und Imaging-Business-(GIB) Unit bietet, wie der GIB-Vizepräsident Stephen Nigro unterstrich, ein Produktportfolio "für praktisch alle digitalen Anforderungen auf dem Gebiet des Digitaldrucks": HP-Indigo-Druckmaschinen, HP-Designjet- und HP-Scitex-Großformatdrucker sowie Inkjet-Lösungen für OEM-Partner - zu sehen auf der Drupa 2008 in Halle 8 A. (Mehr in Print 5/2008)