Mo 19.09.11

Branchentreffen auf der viscom


Die Vorzeichen für die viscom 2011 in Düsseldorf stehen gut: Fast 300 Aussteller haben ihre Teilnahme an der Internationalen Fachmesse für visuelle Kommunikation, Technik und Design zugesagt.


Bis zum Start werden rund 320 Aussteller erwartet. Damit bewegt sich die Messe auf dem Rekordniveau ihrer beiden Vorveranstaltungen (viscom 2010 in Frankfurt: 305; viscom 2009 in Düsseldorf: 328). Auch auf Besucherseite blickt Reed Exhibitions Deutschland, Veranstalter der viscom, der Messe optimistisch entgegen. Schließlich stieg die Zahl der Besucher seit 2006 von 6.715 auf 11.660 Branchenvertreter zur viscom im vergangenen Jahr in Frankfurt. Das entspricht einer Steigerung von über 70 Prozent. In Düsseldorf sind die Zahlen in den vergangenen Jahren ebenfalls gestiegen, so dass zur kommenden viscom, die vom 13. bis 15. Oktober auf dem Düsseldorfer Messegelände stattfindet, erneut rund 11.500 internationale Fachbesucher erwartet werden.

Die Aussteller der viscom vertreten alle Bereiche der visuellen Kommunikation von der klassischen Werbetechnik über den Digitaldruck bis hin zu Digital Signage Anwendungen und Lösungen für den Point of Sale. Mit dabei sind Branchengrößen wie Hewlett-Packard und Canon aber auch viele junge Unternehmen und Neuaussteller. Weitere Aussteller sind zum Beispiel Agfa Graphics Germany, EFI Electronics for Imaging, Fujifilm Sericol Deutschland, Macron, Mimaki, Multi-Plot Europe, Mutoh Deutschland, Océ Deutschland, Roland DG Benelux, Sihl Direct und die Spandex Group. Ergänzt wird das Ausstellerareal um ein umfangreiches Rahmenprogramm.

www.viscom-messe.com