Mi 06.05.15

Erfolgreiche PACKAGING INNOVATIONS 2015


Sehr zufrieden zeigten sich die Mitglieder und Partner der PrintCity Allianz mit dem gemeinsamen Auftritt auf der PACKAGING INNOVATIONS 2015 in Hamburg. Besonders der erstmalig veranstaltete Workshop „Verpackungsgestaltung und Umsetzung für Designer“ übertraf alle Erwartungen.

Workshop „Verpackungsgestaltung und Umsetzung für Designer“

Der speziell auf Designer und Agenturen zugeschnittene Workshop fand eine extrem positive Resonanz. Viele Verpackungsprofis und Quereinsteiger aus anderen grafischen Bereichen nutzten die Gelegenheit zur Information und Diskussion.
So wurde wegen der hohen Nachfrage die Kapazität von ursprünglich 25 auf 40 Teilnehmern erhöht.

In den drei Stunden des Workshops wurden diese Themenkomplexe behandelt: Workflow, Vom Design zur Verpackung, Druck & Veredelungstechnologien und Besonderheiten der Märkte.

„Selbstverständlich konnten wir die einzelnen Punkte in der Kürze der Zeit immer nur anreißen“ so Alexander Dort, CMD, der den Workshop für die PrintCity Allianz leitete. „Aber wenn in so einem Workshop das Prozess-Verständnis entlang der Wertschöpfungskette gestärkt wird, dann haben wir alle Ziele erreicht.“

Die Allianz denkt wegen des großen Erfolges darüber nach, den Workshop auch an anderen Orten in Deutschland anzubieten.

Geteilter Stand – Doppelter Erfolg

Hamburg erwies sich erneut als idealer Standort um viele neue Kontakte zu Markenartiklern, Agenturen und Kreativen zu knüpfen.
Neben neuen Veredelungen zur Differenzierung am POS standen die Möglichkeiten des Dialoges mit dem Kunden und effiziente Workflows im Mittelpunkt des Interesses. Auch der Digitaldruck rückt immer mehr in das Blickfeld: neue Marketingkonzepte und eine schnellere Lieferkette sind dabei den Markt nachhaltig zu verändern.
Das Standkonzept der Allianz bewährte sich dabei wieder als attraktive Anlaufstelle: so bedeutet das Teilen eines Standes für die Besucher eine höhere Attraktivität und für die Aussteller mehr Besucher bei geringeren Kosten.

Beteiligte Firmen an der Packaging Innovations und dem Workshop:

LEONHARD KURZ (Heißpräge- und Kaltfolienanwendungen, Hologramme), Metsä Board (Faltschachtel-Karton), Merck (Effektpigmente), Canon (Digitaldrucksystem für den Verpackungsdruck), SAUERESSIG (Full Service Prepress Provider), WEILBURGER Graphics (wässrige Flexofarben und Veredelungslacke), Folien Company (Kaschierfolien)