Mi 29.06.16

Die Druck+Form 2016: Zukunftsweisend dank erstklassiger Aussteller!


Industrie 4.0 ist das hochaktuelle und richtungsweisende Kernthema für die gesamte druckende Industrie. Was hier und heute umsetzbar ist, wird auf der Druck+Form 2016 gezeigt. Die ausstellenden Top-Unternehmen präsentieren in gediegener abschlussorientierter Messeatmosphäre neue Produkte, Software, Anwendungen und Dienstleistungen. Im Fokus stehen vor allem impulsgebende Innovationen und zukunftsweisenden Lösungen. Top-Referenten der Druck- und Medienbranche garantieren ein exzellentes Zusatzprogramm mit praxisbezogenen Vorträgen sowie Workshops und machen die Druck+Form damit zu einem etablierten Expertentreffpunkt.



Die Profis der druckenden Industrie treffen sich zum 22. Mal von Mittwoch 12. Oktober bis Samstag 15. Oktober auf der Druck+Form 2016. Über 100 Aussteller stellen ihre eindrucksvolle Innovationskraft, Lösungen und Produkte in den Bereichen Druck- und Mediavorstufe, Druckweiterverarbeitung, Materialien & Verbrauchsmittel, Zubehör & Dienstleitungen vor. Im Zentrum stehen vor allem Zukunfts-Themen, wie die digitale Vernetzung von Maschinen und Systemen als Basis für eine Prozessoptimierung sowie Automatisierung des Workflows in modernen Druckdienstleistungsbetrieben. Der Herstellungsprozess hochwertiger, origineller und flexibler Printprodukte, wie sie heutzutage von vielen Unternehmen für ihre multisensorische Markenkommunikation verlangt werden, kann auf der Messe live bis zum fertigen Exponat verfolgt werden.  Die besten Beispiele hierfür präsentiert die exklusive Sonderschau „Nominierungen der Druck&Medien Awards 2016“ mit u.a. raffiniert veredelten Einzelstücken, mehrdimensionalen  Luxusverpackungen oder täuschend echt wirkenden 3D-Figuren.

Seit mehr als zwanzig Jahren ist die Druck+Form die leistungsfähige Ordermesse der Druckindustrie. Die Aussteller sind sich einig: Auf vielen Messen der Branche wird präsentiert, hier wird gekauft. Die Besucher, von denen Dreiviertel maßgeblich an Beschaffungsentscheidungen in ihren Firmen beteiligt sind, schätzen die besondere Atmosphäre der Messe. Die Halle.6 der Messe Sinsheim bietet den idealen Rahmen für die Ausrichtung der Druck+Form auf das reine B-to-B Geschäft. Der unschlagbare Vorteil, auf einer überschaubaren Fläche richtungsweisende Innovationen und Lösungen erkunden zu können sowie die gezielten Produktinformationen und persönliche Investitionsberatungen der Aussteller, wird vom Fachpublikum hochgeschätzt.

Ein weiteres Highlight und im Messebesuch inbegriffen ist die Print Factory Academy. Top Referenten bieten ein hervorragendes Weiterbildungsprogramm mit Vorträgen und Workshops. Die ideale Plattform für einen professionellen Austausch mit Experten der Druck- und Medienbranche offeriert die MediaLounge. Schwerpunkte der Print Factory Academy können hier in lockerer Atmosphäre diskutiert und auch zusammen mit den Referenten nochmals vertieft werden.

Das Messe-Team der Druck+Form 2016 freut sich bereits zum jetzigen Zeitpunkt über den aktuellen Anmeldestatus. Global-Player wie beispielsweise Ricoh Deutschland GmbH oder EFI Electronics for Imaging GmbH unterstreichen mit ihrem Check-In für 2016 die Bedeutung der Druck+Form als feste Größe im Terminkalender der druckenden Industrie. Hohner Maschinenbau GmbH, Printdata GmbH und Binderhaus GmbH & Co. KG, wie zahlreiche weitere, sind ebenfalls als Aussteller vertreten. Jochen Fürchtenicht, Geschäftsführer der Wilhelm Leo's Nachfolger GmbH, bringt den USP der Messe, die konsequente Ausrichtung auf das abschlussorientierte B-to-B-Geschäft, nochmals auf den Punkt: Wir als LEO sind seit 1998 jedes Jahr ohne Unterbrechung auf der Druck+Form vertreten. Für uns ist diese Messe ein Schaufenster zu unseren Kunden. In den vergangen Jahren waren für uns die drupa–Jahre die besten Messejahre auf der Druck+Form. Auf der drupa werden die Neuigkeiten vorgestellt, oft mit Vorserien- und Prototypen, in Sinsheim sind diese Maschinen dann für den Markt verfügbar und Entscheidungen können konkret getroffen werden“.

Die 22. Druck+Form findet vom 12. bis 15. Oktober 2016 in der Halle.6 der Messe Sinsheim GmbH statt.

www.druckform-messe.de