Di 30.08.16

Ein neuer Branchstandard der Metallisierung: Vakuummetallisierungsmaschine mit höchster Produktivität der Welt bei der BOBST Hausmesse


BOBST Manchester veranstaltet am 18. Oktober 2016 in seinem Technologiezentrum in Heywood eine Hausmesse.



Bei der Veranstaltung wird die neue Maschine BOBST K5 Expert vorgestellt, die Vakuummetallisierungsmaschine mit dem höchsten Produktionsdurchsatz der Welt. Die K5 Expert ist die nächste Generation der bereits gut eingeführten K5000-Plattform und kann mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.200 m/Min. betrieben werden. Kosteneinsparungen sind in einem unter Kostendruck stehenden Prozess wie Vakuummetallisierung besonders wichtig. Die neue K5 Expert enthält daher wichtige, kostensparende Innovationen zur Reduktion des Energieverbrauchs und des Bedarfs an Verbrauchsmaterialien sowie des Ausschussanteils an Folien, womit die Produktivität optimiert wird. Dies führt zu einer geringeren Umweltbelastung und unsere Kunden erhalten damit die branchenweit niedrigsten Produktionskosten.

Besucher des Technologiezentrums sehen eine Live-Demonstration dieser neuen Maschine. Techniker von BOBST erläutern ihre innovativen Funktionen und Merkmale.

Während der Hausmesse wird auch der neue BOBST AluBond®-Prozess vorgestellt, der eine hohe Metallhaftung mit Werten von bis zu 5 N pro 15 mm bietet und die Energierückhaltefunktion durch eine einzigartige Innovation während des Vakuummetallisierungsprozesses verbessert. Dieser Prozess wird auf der neuen BOBST K5 Expert-Metallisierungsmaschine gezeigt. Außerdem wird im Labor eine Trainingssitzung veranstaltet, bei der die vollen Wirkungen des BOBST AluBond®-Prozesses dargestellt werden.

Wenn Sie die Hausmesse zur Vakuummetallisierung bei BOBST Manchester besuchen möchten, registrieren Sie sich online hier www.bobst.com/events/