Mi 21.02.18

Branchentreff der Logistik: Alles im Fluss


Vom 11. bis 12. April 2018 findet die Logistics & Distribution in der Messe Zürich statt. Bereits zum dritten Mal treffen sich die Fachleute aus den Bereichen Intralogistik, Distribution und E-Logistik und vernetzen sich in der Ausstellung, in der Business Bar, auf der Networking Zone oder beim Networking Apéro. Zusammen mit dem parallel stattfindenden Branchentreff der Verpackung, bestehend aus dem Messe-Trio Empack, Packaging Innovations und Label&Print sind 85 Prozent der Ausstellung belegt.

Zu den Ausstellungs-Highlights an der Logistics & Distribution zählen der Transport-Pavillon, die Show Room Presentations sowie der Logistik Technologie- und Innovationspark. Neben den Ausstellern mit ihren Produktneuheiten, Lösungen und Innovationen erwartet die Besucher ein spannendes Rahmenprogramm in der Networking Zone. Hier organisiert GS1 Schweiz – Kompetenzpartner der Logistics & Distribution – einen Mix aus abwechslungsreichen Kurzvorträgen und Expertengesprächen.

Im Stundentakt wechseln sich Experten bei den «Speed Innovation Update» und «Logistic Talks» ab. Die Networking-Zone bildet denn auch das Herzstück, wo sich die Community trifft, die zentralen Fragen diskutiert und sich über die neusten Trends austauscht. Man darf gespannt sein, was bei «Speed Innovation» auf dem Programm steht und wer bei den Expertengesprächen zu Gast ist.

Speed Innovation Update – Kurzreferate

Am Mittwoch, 11. April 2018 stehen sechs Branchenplayer auf dem Programm. Hartwig Bastian, Project Manager Central Design & Engineering, Kardex Germany GmbH / Christian Janhsen, Leiter Marketing, SCHULTE Lagertechnik - Gebr. Schulte GmbH & Co. KG / Bruno Skraber, Vertrieb Schweiz, SSI Schäfer AG / Hubert Wallimann, atelierwallimann / Titus Bütler, Leiter Paketzentrum Frauenfeld, Post CH AG / Rainer Schulz, Geschäftsführer, Miebach Schweiz und Roland Martin, Head of Sales & Consulting E-commerce/Retail, Swisslog WDS. Sie plaudern aus der Schule und berichten über clevere Innovationen.

Am Donnerstag, 12. April 2018 sind folgende vier Referenten angesagt: Sandra Brüstle, Project Manager Innovation, Gebrüder Weiss AG / Bernhard Mähr, CEO, BMC Establishment / Christian Flörkemeier, CTO und Co-Founder von Scandit und Jonas Batt, Consultant, GS1 Schweiz. Anschliessend werden unter dem Motto «Best of Logistics» die nominierten Projekte des Swiss Logistics Award 2017 vorgestellt. Dabei sind DPD (Schweiz) AG, Post CH AG, railCare AG und Swissprime Technologies AG. Einführung und Moderation durch Thomas Bögli, Leiter GS1 Academy, GS1 Schweiz.

Logistic Talks – Experteninterviews

Engagierte Diskussionen dürfen an den Logistic Talks erwartet werden. Am Mittwoch, 11. April 2018 stellen sich Stefano Ghilardi, Vertriebsleiter, Linde Material Handling und Präsident swisslifter sowie Thomas Frey, Business Development, FANUC Switzerland GmbH dem Experteninterview. Am Podiumsgespräch «Urbane Logistik» nehmen Maite Mihm, Mitgründerin & COO, LuckaBox GmbH und Simon Bohne, Verkehrs- und Transportberatung, RAPP Trans AG teil. Moderiert wird von Thomas Hüpper. Danach gibt Prof. Dr. Erik Hofmann, Institut für Supply Chain Management, Universität St. Gallen Einblick in die Logistikmarktstudie Schweiz. Das Referat von Jürgen Andermahr, Business Development (Schweiz), SAP (Schweiz) AG trägt den vielversprechenden Titel: «Daten – das neue Gold in der Zeit der Digitalisierung».

Am Donnerstag, 12. April 2018 darf man sich auf folgende Experten freuen: René Holzer, Geschäftsführer, Gilgen Logistics AG / Jörg Mathis, CEO, GS1 Schweiz und Christian Flörkemeier, CTO und Co-Founder von Scandit. Anschliessend findet der Networking Apéritif vom Logistikleiterclub LCS und Club Logisticens Romande LSR statt.

Neu: Transport-Pavillon

Der Transportsektor ist ein wichtiger Bestandteil der Schweizer Logistikszene. Im Transport-Pavillon zeigen nachfolgende Profis ihre Kompetenz für Strasse, Schiene, Wasser und Luft: BDK INFORMATIK AG, MobileObjects GmbH, Nufatron AG, OTTO SCHMIDT AG, Rhenus Logistics AG, ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband, SBB Cargo AG, Stoll Transport und Charpiot Transports.

Networking Apéro

Am 11. April 2018 ab 17 Uhr trifft sich die Branche im ungezwungenen Rahmen: Verpflegung und Getränke à discretion, Networking a gogo und Live Musik mit der Party Cover Band «Top4tea» bis Open End. Erstmals haben auch Besucher Zutritt zum Networking Apéro. Um Voranmeldung über die Registrierung wird gebeten – über die Hälfte der Plätze sind schon weg.

Show Room Presentations

Kurz, knackig, informativ – in 30-Minuten-Slots präsentieren innovative Aussteller ihre Themen und Produkte. Unter anderen:

- Nufatron AG, Telematik Plug & Go (11.04.18, 10.45 Uhr)

- Deldro AG, Drohnen – Die Expresskuriere der Zukunft (11.04.18, 13.00 Uhr)

Weitere Messe Highlights

- Business Bar für erweitertes Networking, den Rückzug mit Kunden oder zum Austausch unter Kollegen.

- Logistik Technologie- und Innovationspark: Schweizer KMUs und Startup-Unternehmen zeigen, welche innovativen Ideen sie verwirklicht haben.

Informationen unter www.logistics-distribution.ch

 

Short Facts Logistics & Distribution 2018

Dauer: Mittwoch, 11. April – Donnerstag, 12. April 2018

Ort: Messe Zürich, Halle 3, Wallisellenstrasse 49, 8050 Zürich-Oerlikon

Öffnungszeiten: Mi, 09.00 Uhr – 17.00 Uhr, Do, 09.00 Uhr – 16.00 Uhr

Parallelmessen: Empack 2018, Packaging Innovations 2018, Label&Print 2018, Hallen 4, 5 und 6