Fr 23.10.09

Naturpapier: Von Grafikern geliebt, von Empfängern beachtet


Es gibt drei Wege klug zu handeln: durch Nachdenken - das ist der anstrengendste; durch Nachahmen - das ist der leichteste und durch Erfahrung - das ist der bitterste.

Druckdemo mit Naturpapier in Heidelberg.


Druckdemo mit Naturpapier in Heidelberg.

Mit dem schönen Zitat von Konfuzius stimmte Akademieleiter Bernd F. Schopp die Zuhörer auf einen anregenden Abend in der PMA in Heidelberg ein. "Renaissance der Naturpapiere" lautete das Thema der Veranstaltung, die Schneidersöhne Forum und die Print Media Academy Heidelberg gemeinsam anboten. Klug handeln wollten die knapp 200 Gäste vor allem in Bezug auf den Einsatz von Naturpapier sowohl in der Druckmaschine als auch im Marketingumfeld. Dabei von den Erfahrungen zu profitieren, die andere schon gemacht hatten, war sicher ein Anreiz, warum sich manche(r) auf den Weg nach Heidelberg gemacht hatte. Nach vier einleitenden Referaten gab es eine facettenreiche Podiumsdiskussion unter der fachkundigen Leitung von Christoph Weinert, Druckingenieur und Bereichsleiter bei Schneidersöhne Papier. (Mehr in Print 11/2006)