Mi 18.11.15

Feinstpapiere erhalten eine eigene Identität


Römerturm erweitert Auswahl an individualisierbaren Produkten

Unter dem Namen „ID“ präsentiert das Unternehmen ein neues Sortiment mit Basisprodukten, die Kunden nach eigenen Wünschen gestalten und veredeln können. Schon Kleinstauflagen ab einem Exemplar sind möglich.

Zum neuen ID-Sortiment gehören neben Kalendern und Notizbüchern auch Visitenkarten, Präsentationsmappen und Briefhüllen. Jedes Produkt ist in vielen verschiedenen Farben, Grammaturen und Oberflächen erhältlich. Mit Veredelungstechniken wie Laserstanzung, Blind- oder Heißfolienprägung sowie Werbeeindrucken erhalten die hochwertigen Römerturm-Produkte den individuellen Touch. Abgerundet wird das Angebot der charakterstarken ID-Produkte mit einem edlen Briefpapier, auf dem sich jedes Firmenlogo als Wasserzeichen abbilden lässt.

„Mit der Individualisierung unserer Produkte möchten wir Kunden innovative Wege aufzeigen, um sich und ihr Business hochwertig und professionell darzustellen“, erklärt Petra Roß, Marketingleiterin bei Römerturm. Charakter und Stil in der eigenen Geschäftsausstattung, bei Mailings oder Kundenpräsenten soll dabei nicht nur Großunternehmen vorbehalten sein. „Die vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten bieten wir bereits für Kleinstauflagen“, so Petra Roß weiter, „Kalender und Notizbücher im individuellen Look produzieren wir  ab einem Exemplar.“

Inspiration für die Festtage

Besonders im Weihnachtsgeschäft sind hochwertige Feinstpapiere mit dem gewissen Etwas gefragt. Deshalb hat Römerturm aktuell alles Wissenswerte zu Farben, Materialien und Veredelungstechniken der individualisierbaren Produkte in der neuen ID-Broschüre, die online angefordert werden kann, zusammengefasst.

Nähere Informationen und Papiermuster-Service unter www.roemerturm.de