Di 08.05.18

H + L Klebetechnik: Erweiterung des Produktportfolios um manuelle Heißklebepistolen


H + L Klebetechnik, ein Unternehmen der Leimauftragstechnik aus Neusäß bei Augsburg, hat sein Produktportfolio erweitert. Seit Anfang Mai können Kunden und Interessierte über den inhabergeführten Meisterbetrieb manuelle Heißklebepistolen beziehen.


Seit mehr als zehn Jahren ist H + L Klebetechnik spezialisiert auf Heißleimanwendungen. Die Servicetechniker warten und reparieren Leimgeräte, nehmen Produktions- und Leimoptimierungen vor. Daneben bietet das Unternehmen neue und überholte Klebegeräte sowie die dazugehörigen Ersatzteile, anschlusskompatibel zur Leimtechnik sämtlicher Hersteller. Über eine Notfall-Hotline ist H + L Klebetechnik bei Produktionsausfällen sieben Tage die Woche rund um die Uhr erreichbar und behebt Störungen.

Nun wurde das Produktportfolio von H + L Klebetechnik um manuelle Heißklebepistolen erweitert. Diese kommen zum Beispiel bei Nachbesserungen zum Einsatz, bei geringen Stückzahlen oder in der Einzelteilfertigung. Mechanische Heißklebepistolen sind variabel einsetzbar, der Leim erhitzt sich in ihnen sehr rasch und es sind schnelle Leimwechsel möglich. H + L Klebetechnik möchte mit diesem neuen Angebot einerseits bestehende Kundenanfragen bedienen. Andererseits versprechen sich die Inhaber eine Erschließung neuer Märkte, etwa um Firmen, die ausschließlich solche Klebepistolen im Einsatz haben.

Können automatische Heißklebepistolen bereits seit Jahren über H + L Klebetechnik bezogen werden, umfasst das neue Angebot pneumatische und mechanische Modelle. Der Leim kann je nach Modell in Granulat-, Stick-, Kissen- oder Blockform verwendet werden. Der Auftrag erfolgt im Raupen-, Punkt- oder Sprühverfahren.

Weitere Informationen zum Angebot manueller Heißklebepistolen unter 0821 – 4970 474 oder im Internet: www.hl-klebetechnik.de