Mi 13.06.18

ASLAN präsentiert erfolgreich Bandbreite an neuen selbstklebenden Folien


ASLAN, das auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Selbstklebefolien spezialisierte deutsche Familienunternehmen, stellte auf der diesjährigen FESPA erneut zahlreiche selbstklebende Lösungen für unterschiedliche Anwendungsgebiete vor. Mehr als ein Dutzend neue Produkte wurden erstmalig in Berlin präsentiert und stießen bei den vielen Besuchern auf durchweg positive Resonanz.

Großes Interesse weckte die neue beschreibbare Glasdekorfolie in Sandstrahloptik. Die EtchedBoard Dryapply ASLAN EBL 300 vereint zwei Funktionen in einer: Dank ihrer mit Whiteboard-Markern wiederbeschreibbaren Oberfläche kann sie zusätzlich zur Erstellung von dekorativen Sichtschutzlösungen auch als Präsentations- und Kommunikationsfläche genutzt werden.

Im Digitaldruckbereich stellte ASLAN die neue transparente UltraTack-Digitaldruck-Folie sowie die transparente Version der WrapTheHouse für raue Wände im Innen- und Außenbereich vor. Somit präsentiert sich dem Anwender mit fünf UltraTack- und drei WrapTheHouse-Varianten die am breitesten aufgestellte Auswahl an Digitaldruckfolien für die individuelle Gestaltung von schwer zu verklebenden Untergründen und Fassaden im Markt.

Weitere Highlights waren gleich zwei neue Schutzlaminate: EcoSoftTouch ASLAN SL 109 - eine umweltfreundliche Soft-Touch-Folie - verleiht Drucken eine erhöhte Farbbrillanz und zeichnet sich durch eine hochwertige, samtige Haptik aus.

Sowie die neue UV-PrintProtect ASLAN SL 27/28, eine neue Schutzfolie in matter und glänzender Ausführung, welche speziell für UV-Drucke entwickelt wurde. Das Laminat schützt Drucke nicht nur vor äußeren Einflüssen und mechanischem Verschleiß, sondern erzeugt auch eine ebene, gleichmäßige Oberfläche.

Nähere Informationen und Muster erhalten Sie beim Hersteller unter www.ASLAN-Schwarz.com.