Mi 09.01.19

Vorschau für die ICE 2019 in München


EUKALIN wird auf der kommenden ICE in München eine Reihe von neuen, innovativen Haftschmelzklebstoffen präsentieren. Einer der Themenschwerpunkte werden strahlenhärtende UV-Haftschmelzklebstoffe auf Acrylatbasis sein.


Mit EUKALIN UV 2213 stellt EUKALIN einen neu entwickelten UV-vernetzbaren Haftschmelzklebstoff auf Acrylatbasis vor. Dieser Klebstoff wurde primär für technische Klebebänder konzipiert und zeichnet sich vor allem durch sehr hohe Klebkraft und Soforthaftung aus. Der vollkommen transparente Klebstoff EUKALIN UV 1230 ist ideal für die Herstellung von sogenannten No-Label-Look Etiketten geeignet und verfügt über eine sehr gute Haftung insbesondere auf unpolaren Kunststoffoberflächen.

Für die Selbstklebeausrüstung von Materialien in der Bauindustrie steht nun mit EUKALIN 397 ein neuer konventioneller Haftschmelzklebstoff zur Verfügung, der über eine gute Balance zwischen Tack, Klebkraft und Kohäsion verfügt. Der Schmelzklebstoff findet insbesondere dort Anwendung, wo niedrige Verklebungstemperaturen von ca. 0°C gefordert sind. Sowohl die Kaltverklebbarkeit als auch der Wärmestand konnten gegenüber Vorgängerprodukten nochmals signifikant verbessert werden.

Hall A5

Stand no. 1370