Home  > Nachrichten  > Stimmen aus der Branche

Stimmen aus der Branche

»Zukunftsforscher prophezeien dem Druck auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle. Wie sehen Sie das?«

Anne-Laureen Lauven, Leiterin Marketing bei BST eltromat International

Anne-Laureen Lauven, Leiterin Marketing bei BST eltromat International: „Es gibt viele Gründe, warum Print auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle spielen wird. Ein Grund von vielen: Haptische Effekte gewinnen in unserer zunehmend digitalisierten Welt mehr und mehr exklusiven Charakter. Mit hochwertigen Druckerzeugnissen lassen sich im wahrsten Sinne des Wortes greifbare Produktwelten... mehrmehr

»Zukunftsforscher prophezeien dem Druck auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle. Wie sehen Sie das?«

Pascal Keller, Product Manager Digital Solutions bei Müller Martini, Zofingen (Schweiz)

Pascal Keller, Product Manager Digital Solutions bei Müller Martini, Zofingen (Schweiz): 30 Jahre ist ein langer Zeitraum, und es fällt mir persönlich ziemlich schwer, eine konkrete Aussage dazu zu treffen, wo sich Druck im Jahr 2048 befindet. Zwischen „so wie heute“ bis hin zu „nicht mehr vorhanden“ ist einiges denkbar. Viele sagen dem Verpackungsdruck eine grosse Zukunft voraus. Doch was... mehrmehr

»Zukunftsforscher prophezeien dem Druck auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle. Wie sehen Sie das?«

Stefan Feil, Head of Applications Development, IST Metz

Stefan Feil, Head of Applications Development, IST Metz: Insbesondere der Verpackungsmarkt entwickelt sich weiter. Neben einer klassischen Faltschachtel werden zunehmend 3D-gedruckte Verpackungen genutzt. Gleichzeitig integriert der 3D-Druck Funktionen in die Verpackung, die dem Komfort oder der Sicherheit von Produkt und Anwendung dienen. Hinzu kommt, dass Produkte auch noch in 30 Jahren... mehrmehr

»Zukunftsforscher prophezeien dem Druck auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle. Wie sehen Sie das?«

Leonhard Kemnitzer, Leiter Marketing, Baumüller Nürnberg GmbH

Leonhard Kemnitzer, Leiter Marketing, Baumüller Nürnberg GmbH: Auch in 30 Jahren wird das Thema Druck noch einen hohen Stellenwert haben. Voraussetzung dafür ist die Fokussierung auf den Mehrwert, der durch neue Technologien und Geschäftsmodelle für den Endkunden generiert werden kann. Beispielsweise entstehen neue Möglichkeiten der Darstellung und Präsentation von Inhalten, die durch QR-Codes... mehrmehr

»Zukunftsforscher prophezeien dem Druck auch in 30 Jahren noch eine wichtige Rolle. Wie sehen Sie das?«

Ansgar Kaupp

Ansgar Kaupp: Der Druck hat sich in der letzten Dekade vom Informationsübermittler zum Imageträger gewandelt - von der Zeitung oder Katalog zur hochdekorierten Verpackung und erlebbarem Produkt. Verpackungen und Produkte selber werden immer aufwändiger dekoriert und verschönern unser Einkaufs- oder Benutzungserlebnis bei geringen ökonomischen und ökologischen Kosten. Dieser Trend wird sich in... mehrmehr