»Laut Herbstumfrage blicken kleine Unternehmen besonders negativ in die Zukunft, während die Zufriedenheit der großen Druckereien steigt. Wie sehen Sie Ihre Perspektiven für das kommende Jahr?«



Roland Keppler, CEO Onlineprinters-Gruppe


Roland Keppler, CEO Onlineprinters-Gruppe

Roland Keppler, CEO Onlineprinters-Gruppe:

„Der Onlinedruckmarkt bietet aus unserer Sicht weiterhin gute Wachstumspotentiale, daher blicken wir positiv gestimmt auf das kommende Geschäftsjahr. Unsere wichtigsten Erfolgsfaktoren sind dabei die Qualität unserer Produkte und ein ausgezeichneter Kundenservice. Unsere aktuelle Marktposition auf dem Onlinedruckmarkt in Europa wollen wir weiter ausbauen. Unsere beiden Tochtergesellschaften Solopress und LaserTryk sind starke Marken in ihrem jeweiligen Ländermarkt, wovon wir auch als Gruppe profitieren. Mit unseren aktuell 18 Onlineprinters-Ländershops sind wir in Europa sehr gut positioniert und werden alle unsere Ländermärkte kontinuierlich weiterentwickeln. Wir sehen einen sich verschärfenden Wettbewerb um den Kunden. Dafür ist die Onlineprinters-Gruppe sehr gut aufgestellt. Über unsere Vertriebsplattformen sowie unser Partnernetzwerk erreichen wir effizient sehr viele Kunden.

Wir sind wie alle unsere Marktbegleiter gefordert, die klassischen Kundenbedürfnisse hohe Qualität, termingerechte Lieferung und günstigen Preis zu hundert Prozent zu erfüllen und dem Kunden einen hohen Grad an Service zu bieten. Unser hochqualifiziertes Personal leistet in der Produktion, im Marketing und im Kundenservice sehr gute Arbeit. Wie alle anderen Mitbewerber sehen wir uns vor die Herausforderung gestellt, sowohl unsere Bestandskunden zu halten, als auch neue Kunden hinzu zu gewinnen. Dafür wird es nötig sein, neue strategische Geschäftsfelder zu erschließen, woran wir aktuell mit Hochdruck arbeiten.“