Home  > Nachrichten  > Umwelt

Umwelt

Epson für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Überzeugende Beiträge für nachhaltiges Wirtschaftenmehr

Vollherbst erste Etikettendruckerei mit FAIR᾿N GREEN Zertifizierung

FAIR᾿N GREEN, das Siegel für nachhaltigen Weinbau, gibt es jetzt auch für Zulieferer der Branche: FAIR᾿N GREEN Certified Partner. Als erste Druckerei hat Vollherbst diese Zertifizierung erhalten und stellt sich somit als kompetenter Partner für Weinerzeuger auf, die über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg auf Nachhaltigkeit achten.mehr

Industrielle Kompostierbarkeit für alle Kartonqualitäten von Metsä Board bestätigt

Alle Kartonqualitäten von Metsä Board haben jetzt die DIN CERTCO-Zertifizierungen für industrielle Kompostierbarkeit nach DIN EN 13432 und ASTM D6400 erhalten. Der Ökobarrierekarton MetsäBoard Prime FBB EB besitzt außerdem die Zertifizierung als nicht-industriell kompostierbares Produkt. Als einer der führenden europäischen Hersteller von leichtgewichtigem Premium-Frischfaserkarton kann Metsä... mehrmehr

Druckstudio Gruppe bekräftigt mit den Zertifizierungen Blauer Engel und EMAS ihr Engagement für mehr Nachhaltigkeit

Das Düsseldorfer Unternehmen setzt auf Green Printing entlang der gesamten Produktionskettemehr

Canon und ClimatePartner feiern 10 Jahre Kooperation

Canon Europe feiert seine erfolgreiche zehnjährige Zusammenarbeit mit dem internationalen Anbieter von Klimaschutzlösungen ClimatePartner. Durch diese Kooperation kann Canon seinen Büro- und Einzelblattkunden klimaneutrale Papiere anbieten. Allein im vergangenen Jahr hat Canon Europe fast 6 Millionen Kilogramm CO2 kompensiert.mehr

Nachhaltigkeit: Weiße EFI Nozomi Tinte liefert einzigartig lebendigen Vollfarbdruck auf brauner Wellpappe und erhält OCC-Zertifizierung der Western Michigan University

Die weiße UV-LED-Tinte von EFI Nozomi, die bei alleiniger Verwendung ein umweltfreundliches Aussehen ermöglicht und lebendige Farbbilder auf brauner Tafel ermöglicht, hat die OCC-Zertifizierung der WMU-Pilotanlage für Recycling, Papier und Beschichtung für Recyclingfähigkeit erhalten.

Die EFI™ Nozomi C18000, eine Single-Pass-Inkjetdruckmaschine für Ultra-Hochgeschwindigkeitsanwendungen, setzt mit qualitativ hochwertigstem, effizienten Wellpappendruck und einer nunmehr weiteren wichtigen Zertifizierung für die Erfüllung höchster Anforderungen an die Recyclingfähigkeit auch weiterhin neue Maßstäbe in der Verpackungsindustrie. Electronics For Imaging, Inc. wurde von der... mehrmehr

bvdm: Verwertungsquote von grafischen Papieren wieder bei über 83 Prozent

Die Verwertungsquote für grafische Papiere in Deutschland liegt aktuell bei 83,3 Prozent. Das teilte die Arbeitsgemeinschaft Grafische Papiere (AGRAPA) anlässlich ihrer Jahressitzung mit. Druckindustrie, Papierhersteller und Verlage haben damit erneut ihre gegenüber der Bundesregierung eingegangene Selbstverpflichtung erfüllt, die Verwertungsquote dauerhaft über 80 Prozent (+/- 3 Prozent) zu... mehrmehr

Qualitätssicherung und Nachhaltigkeit gehen mehr denn je Hand in Hand

iPQ-Check: Mit iPQ-Check, dem Modul des iPQ-Centers für 100% Inspektion, können steigende Anforderungen der Qualitätssicherung, an zum Beispiel aus Rezyklaten hergestellten Materialien, abgedeckt werden.

Wie BST eltromat seinen Kunden hilft, ihre Umweltziele zu erreichen mehr

Onlineprinters erneuert Imprim’Vert-Siegel

Die Onlinedruckerei diedruckerei.de/ Onlineprinters hat ihre Zertifizierung des französischen Umweltsiegels Imprim’Vert® (zu deutsch: grün drucken) erneuert. Bei der Re-Zertifizierung durch den französischen Auditor Benoît Moreau konnte das Unternehmen zeigen, dass es die strengen Vorgaben der Umweltzertifizierung einhält.mehr

bvdm gleicht seine CO2-Emissionen aus

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) hat erneut alle unvermeidbaren Treibhausgasemissionen kompensiert, die durch seine Geschäftsstelle entstehen. Erfasst wurden dafür sämtliche energierelevanten Faktoren, also Strom und Wärmebedarf für die Geschäftsstelle, aber auch die Arbeitswege aller Mitarbeiter und deren Reisetätigkeiten. Der CO2-Fußabdruck wurde mithilfe des Rechners der... mehrmehr

UPM investiert in Biochemikalienproduktion der Zukunft am Standort Leuna

Bioraffinerie am Chemiestandort Leuna in Sachsen-Anhalt und stellt damit die Weichen für weiteres Wachstum in neuen Geschäftsfeldern. In der Fabrik sollen Biochemikalien auf Holzbasis produziert werden. Diese Biochemikalien werden in einer Vielzahl an Produkten des täglichen Bedarfs den Umstieg von fossilen Rohstoffen auf nachhaltige Alternativen ermöglichen. Die Investition eröffnet vollkommen... mehrmehr

FLYERALARM Kunden gleichen über 100.000 t CO2 aus

Direkt zum Jahresbeginn hat FLYERALARM einen großen Grund zu feiern: Mit der Option „Klimaneutraler Druck“ haben Kunden des E-Commerce-Unternehmens über 100.000 Tonnen CO2 ausgeglichen. In den vergangenen Jahren wurden so zahlreiche Klimaschutzprojekte weltweit unterstützt.mehr

Nachhaltiges Verpacken: Maximale PET Recycling Leistung

CCL Label hat ein nachhaltiges TD Sleeve Material entwickelt, welches die Recyclingquote der Verpackungsbranche massiv verbessern kann. Das EcoFloatTM Material wurde gemäß aller CCL Konformitäten konstruiert, um den Sink-Float-Trennungsprozess bei PET Flaschen zu optimieren.mehr

Verband Druck & Medientechnik Österreich und ClimatePartner schließen Klimaschutzallianz

Mit dieser Bündelung der Kräfte können die gesamte Druck- & Medienbranche sowie deren Kunden Klimaschutzmaßnahmen noch besser umsetzen.mehr

Gemeinschafts-Projekt für umweltfreundlichen Druck

Führende Zulieferer der Verpackungsindustrie präsentieren gemeinsam einen Demo-Druck: das „Tea Bag Design“. Der Druckjob mit dem Motiv einer Teebeutelverpackung in unterschiedlichen Farbschattierungen soll Druckqualität, Produktionssicherheit und Produktivitätssteigerung vereinen. Das gemeinsame Projekt von Soma, Marvaco und der Flint Group soll einige der besten Technologien der Branche zeigen.mehr

Metsä Board beteiligt sich an 4evergreen – Neue Allianz zur Förderung faserbasierter Verpackungen in der Kreislaufwirtschaft

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, ist eines der Gründungsmitglieder der neuen Allianz 4evergreen, an der sich auch weitere Mitglieder des europäischen Verbands der Papierindustrie (CEPI) beteiligen. Die neue Allianz fördert faserbasierte Verpackungen im Rahmen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft um Klima- und Umweltauswirkungen zu minimieren.mehr

KIP: Schlüssiger Investitionsplan für Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Nachhaltigkeit! Investition in Photovoltaikanlage

Die Graphische Betriebe Kip GmbH + Co. KG (www.kip.de) aus Neuenhaus verfolgt schon seit Jahren einen schlüssigen und konsequenten Investitionsplan, der kürzlich um einen wichtigen Baustein ergänzt wurde. Standen in den Anfängen schnellere Einrichtezeiten, höhere Flexibilität und ein höherer Output deutlich im Fokus, sind mittlerweile umweltschonende Aspekte für eine Anschaffung mindestens... mehrmehr

FFI Unternehmen diskutieren mit Baden Board über Nachhaltigkeit und Potentiale von Graskarton

„FFI Unternehmen zu Gast bei der Baden Board GmbH“

Knapp ein Dutzend Faltschachtelhersteller aus dem FFI Arbeitskreis „Klein aber fein“ und von den FFI Junioren kamen jüngst bei der Baden Board GmbH zusammen, um mit Vertretern des Kartonherstellers die technischen, Marketing- und Nachhaltigkeits-Aspekte von sog. Graskarton zu erörtern. Dabei nahmen Jürgen Schulz, Geschäftsführer der Baden Board GmbH sowie Markus Fehrenbach eingehend zu Themen wie... mehrmehr

Digitaldruckmaschine EFI Nozomi C18000 für Wellpappen ist Spitzenreiter bei der Energieeffizienz laut ISO 20690

Dr. Andreas Kraushaar (links) während des Tests der Energieeffizienz der EFI Nozomi C18000, einer Single-Pass-Druckmaschine mit LED-Technologie, gemäß dem von Fogra entwickelten Standard ISO 20690

Das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien hat die EFI™ Nozomi C18000 - eine ultraschnelle LED-Digitaldruckmaschine für den Direktdruck auf Wellpappe in einem Durchlauf - gemäß dem Standard ISO 20690 für Energieeffizienz getestet und bewertet. Das Institut kam zu dem Ergebnis, dass die Wellpappendruckmaschine von Electronics For Imaging, Inc. führend bei der Effizienz des... mehrmehr

Ökologietage bei ARNOLD: Erster PURe-Anwender nach Premium-PSO zertifiziert

Auflistung der Personen von links nach rechts: Rafael Skoczowski, Print Quality; Dr. Carl Epple, Epple Druckfarben AG; Felix Berndt, ARNOLD Group; Andreas Arnold, ARNOLD Group; Max Arnold, ARNOLD Group; Bernd Uhlig, © Epple Druckfarben AG.

Die Druckerei Arnold, Großbeeren bei Berlin, hatte zu den „Ökologietagen“ eingeladen. Auf der Veranstaltung am 23./24.10.2019 waren auch die Spezialisten der Epple Druckfarben AG mit einem Infostand vor Ort und beantworteten Besucherfragen zum nachhaltigen Druck. Denn ARNOLD ist PURe®-Anwender der ersten Stunde und als solcher jetzt Premium-PSO zertifiziert.mehr

VCI prämiert Epple Druckfarben beim Responsible-Care-Bundeswettbewerb

Dr. Artur Eisele-Kohler (ganz links), Leiter Forschung & Entwicklung bei Epple, und Dr. Carl Epple (2. v.l.), Vorstand Innovation & Entwicklung bei Epple, nehmen in Berlin den Responsible-Care-Preis für die Epple Druckfarben AG entgegen. © VCI

Große Anerkennung für das nachhaltige Produktportfolio der Epple Druckfarben AG: Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) zeichnete Epple beim Responsible-Care-Bundeswettbewerb 2019 am 26. September 2019 in Berlin aus. Das kennzeichnungsfreie Bogenoffset-Farbsystem PURe, auf nachwachsenden Rohstoffen basierend, hatte die Jury überzeugt und wurde mit dem 2. Platz prämiert.mehr

Nachhaltige Verpackungsalternative aus Gras

Etiket Schiller bietet umweltfreundliche Etiketten aus Graspapier von heimischen Ausgleichsflächen an.mehr

Better Human verbindet hochwertige Verpackungen mit Nachhaltigkeit

Better Human, das neue Projekt der PrintCity Allianz, zeigt exemplarisch, wie hochwertige Verpackungen mit den Ansprüchen an Umweltschutz und Nachhaltigkeit vereinbart werden können.

Die PrintCity Allianz stellt ihr neuestes Projekt Better Human vor, das anlässlich des 6. Packaging Inspiration Forums ins Leben gerufen wurde.mehr

HP wasserbasierte Wellpappen-Druckfarben erhalten ECOLOGO-Zertifizierung

Konverter unterstützen Marken dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen – dank HP PageWide Wellpappen-Rotationsmaschinenmehr

Nachhaltigkeitsziele 2030 von Metsä Board: keine fossilen Brennstoffe mehr in Kartonwerken

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group und ein führender europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, hat seine Nachhaltigkeitsziele für das Jahr 2030 veröffentlicht. So will das Unternehmen unter anderem in Kartonwerken bis 2030 keine fossilen Brennstoffe mehr verwenden und fossile CO2-Emissionen vollständig eliminieren. Dieses ehrgeizige Ziel bezieht sich sowohl auf Emissionen... mehrmehr

Treffer 1 bis 25 von 140