Home  > Nachrichten  > Umwelt

Umwelt

Gemeinschafts-Projekt für umweltfreundlichen Druck

Führende Zulieferer der Verpackungsindustrie präsentieren gemeinsam einen Demo-Druck: das „Tea Bag Design“. Der Druckjob mit dem Motiv einer Teebeutelverpackung in unterschiedlichen Farbschattierungen soll Druckqualität, Produktionssicherheit und Produktivitätssteigerung vereinen. Das gemeinsame Projekt von Soma, Marvaco und der Flint Group soll einige der besten Technologien der Branche zeigen.mehr

Metsä Board beteiligt sich an 4evergreen – Neue Allianz zur Förderung faserbasierter Verpackungen in der Kreislaufwirtschaft

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group, ist eines der Gründungsmitglieder der neuen Allianz 4evergreen, an der sich auch weitere Mitglieder des europäischen Verbands der Papierindustrie (CEPI) beteiligen. Die neue Allianz fördert faserbasierte Verpackungen im Rahmen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft um Klima- und Umweltauswirkungen zu minimieren.mehr

KIP: Schlüssiger Investitionsplan für Wirtschaftlichkeit, Flexibilität und Nachhaltigkeit! Investition in Photovoltaikanlage

Die Graphische Betriebe Kip GmbH + Co. KG (www.kip.de) aus Neuenhaus verfolgt schon seit Jahren einen schlüssigen und konsequenten Investitionsplan, der kürzlich um einen wichtigen Baustein ergänzt wurde. Standen in den Anfängen schnellere Einrichtezeiten, höhere Flexibilität und ein höherer Output deutlich im Fokus, sind mittlerweile umweltschonende Aspekte für eine Anschaffung mindestens... mehrmehr

FFI Unternehmen diskutieren mit Baden Board über Nachhaltigkeit und Potentiale von Graskarton

„FFI Unternehmen zu Gast bei der Baden Board GmbH“

Knapp ein Dutzend Faltschachtelhersteller aus dem FFI Arbeitskreis „Klein aber fein“ und von den FFI Junioren kamen jüngst bei der Baden Board GmbH zusammen, um mit Vertretern des Kartonherstellers die technischen, Marketing- und Nachhaltigkeits-Aspekte von sog. Graskarton zu erörtern. Dabei nahmen Jürgen Schulz, Geschäftsführer der Baden Board GmbH sowie Markus Fehrenbach eingehend zu Themen wie... mehrmehr

Digitaldruckmaschine EFI Nozomi C18000 für Wellpappen ist Spitzenreiter bei der Energieeffizienz laut ISO 20690

Dr. Andreas Kraushaar (links) während des Tests der Energieeffizienz der EFI Nozomi C18000, einer Single-Pass-Druckmaschine mit LED-Technologie, gemäß dem von Fogra entwickelten Standard ISO 20690

Das Fogra Forschungsinstitut für Medientechnologien hat die EFI™ Nozomi C18000 - eine ultraschnelle LED-Digitaldruckmaschine für den Direktdruck auf Wellpappe in einem Durchlauf - gemäß dem Standard ISO 20690 für Energieeffizienz getestet und bewertet. Das Institut kam zu dem Ergebnis, dass die Wellpappendruckmaschine von Electronics For Imaging, Inc. führend bei der Effizienz des... mehrmehr

Ökologietage bei ARNOLD: Erster PURe-Anwender nach Premium-PSO zertifiziert

Auflistung der Personen von links nach rechts: Rafael Skoczowski, Print Quality; Dr. Carl Epple, Epple Druckfarben AG; Felix Berndt, ARNOLD Group; Andreas Arnold, ARNOLD Group; Max Arnold, ARNOLD Group; Bernd Uhlig, © Epple Druckfarben AG.

Die Druckerei Arnold, Großbeeren bei Berlin, hatte zu den „Ökologietagen“ eingeladen. Auf der Veranstaltung am 23./24.10.2019 waren auch die Spezialisten der Epple Druckfarben AG mit einem Infostand vor Ort und beantworteten Besucherfragen zum nachhaltigen Druck. Denn ARNOLD ist PURe®-Anwender der ersten Stunde und als solcher jetzt Premium-PSO zertifiziert.mehr

VCI prämiert Epple Druckfarben beim Responsible-Care-Bundeswettbewerb

Dr. Artur Eisele-Kohler (ganz links), Leiter Forschung & Entwicklung bei Epple, und Dr. Carl Epple (2. v.l.), Vorstand Innovation & Entwicklung bei Epple, nehmen in Berlin den Responsible-Care-Preis für die Epple Druckfarben AG entgegen. © VCI

Große Anerkennung für das nachhaltige Produktportfolio der Epple Druckfarben AG: Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) zeichnete Epple beim Responsible-Care-Bundeswettbewerb 2019 am 26. September 2019 in Berlin aus. Das kennzeichnungsfreie Bogenoffset-Farbsystem PURe, auf nachwachsenden Rohstoffen basierend, hatte die Jury überzeugt und wurde mit dem 2. Platz prämiert.mehr

Nachhaltige Verpackungsalternative aus Gras

Etiket Schiller bietet umweltfreundliche Etiketten aus Graspapier von heimischen Ausgleichsflächen an.mehr

Better Human verbindet hochwertige Verpackungen mit Nachhaltigkeit

Better Human, das neue Projekt der PrintCity Allianz, zeigt exemplarisch, wie hochwertige Verpackungen mit den Ansprüchen an Umweltschutz und Nachhaltigkeit vereinbart werden können.

Die PrintCity Allianz stellt ihr neuestes Projekt Better Human vor, das anlässlich des 6. Packaging Inspiration Forums ins Leben gerufen wurde.mehr

HP wasserbasierte Wellpappen-Druckfarben erhalten ECOLOGO-Zertifizierung

Konverter unterstützen Marken dabei, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen – dank HP PageWide Wellpappen-Rotationsmaschinenmehr

Nachhaltigkeitsziele 2030 von Metsä Board: keine fossilen Brennstoffe mehr in Kartonwerken

Metsä Board, ein Unternehmen der Metsä Group und ein führender europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton, hat seine Nachhaltigkeitsziele für das Jahr 2030 veröffentlicht. So will das Unternehmen unter anderem in Kartonwerken bis 2030 keine fossilen Brennstoffe mehr verwenden und fossile CO2-Emissionen vollständig eliminieren. Dieses ehrgeizige Ziel bezieht sich sowohl auf Emissionen... mehrmehr

Tower Products Europe übertrifft die Umsatzerwartungen für das erste Jahr und feiert Meilenstein

Tower Products Europe (TPE), Hersteller von umweltfreundlichen Drucksaalchemikalien, ist nach dem Übertreffen der Verkaufserwartungen und der Feier eines Meilensteins positiv in das zweite Geschäftsjahr gestartet. mehr

Das Römerturm Öko-Sortiment

Gmund Bio Cycle

Der Umweltschutz entwickelt sich mehr und mehr zu einem der wichtigsten Produktmerkmale. Zeit, den Kunden aufzuzeigen, welche nachhaltigen Möglichkeiten das eigene Portfolio bereithält. Dies gelingt Römerturm Feinstpapier mit der neuen Öko-box.mehr

Erstmalig auf deutschem Markt: re|UUSI FLYERALARM und CupPrint bieten vollständig recycelbaren Einwegbecher

Der neue re|UUSI Cup – der erste, vollständig recycelbare Einwegbecher auf dem deutschen Markt.

Gemeinsam mit dem irischen Unternehmen CupPrint, europäischer Marktführer für bedruckte Pappbecher in Kleinauflage, erweitert FLYERALARM sein Sortiment mit dem re|UUSI Cup – dem ersten, vollständig recycelbaren Einwegbecher auf dem deutschen Markt, dessen Recycelbarkeit AAA zertifiziert ist. Dieser besteht aus einem neu entwickelten Material namens re|UUSI, das mit dem normalen Altpapier recycelt... mehrmehr

Epple gewinnt Responsible-Care-Auszeichnung des VCI Bayern

Auszeichnung für Epple am 12.07.2019 als Sieger des Responsible Care Wettbewerbs Dr. Christian Hartel Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Chemieverbände, Dr. Artur Eisele-Kohler, Leiter F&E Epple Druckfarben AG, Ramona Bösch, Leiterin Marketing Epple Druckfarben AG, Walter Vogg, Hauptgeschäftsführer VCI-LV Bayern, v.l.n.r. © VCI

Epple Druckfarben, Neusäß, treibt den nachhaltigen Druck aktiv voran. Das wird in der Branche anerkannt: Im Responsible-Care-Wettbewerb 2019 des Verbands der Chemischen Industrie (VCI) Bayern siegte Epple mit dem neuen nachhaltigen Farbsystem PURe®. Gleichzeitig wurde es als bestes Projekt aus dem Mittelstand prämiert.mehr

Nachhaltig und verantwortungsbewusst werben – CEWE-PRINT ermöglicht veganen Druck auf FSC®-Papier (FSC-C101851)

Umweltfreundlichkeit und Individualität sind zwei Trends, die derzeit nicht nur in der Druckbranche angesagt sind. Mit neuen Produkten und Services ermöglicht es CEWE-PRINT.de seinen Kunden jetzt, diese Trends auszuleben. So führt die Oldenburger Onlinedruckerei die Möglichkeit ein, Druckprodukte wie Flyer, Broschüren und Plakate auf umweltfreundlichem, vegan bedrucktem FSC-Papier mit dem... mehrmehr

Haas Magnettechnik laut EcoVadis eines der verantwortungsvollsten Unternehmen weltweit

Durch die Anschaffung des Digital Cutters spart Haas Magnettechnik Energie ein, was im EcoVadis-Rating positiv bewertet wurde. Foto: Haas & Co. Magnettechnik GmbH

Die Haas & Co. Magnettechnik GmbH gehört zu den fünf Prozent der Top-Performer, die von EcoVadis in Hinblick auf verantwortungsvolle Unternehmensführung bewertet wurden und hat dafür das EcoVadis-Zertifikat in Gold erhalten. EcoVadis ist eine Plattform, die Unternehmen dabei hilft, ihre CSR-Leistung auf nachvollziehbare Art und Weise zu steuern und zu kommunizieren. Für die Bewertung wird jedes... mehrmehr

Das 6. Packaging Inspiration Forum ganz im Zeichen von Umwelt und Nachhaltigkeit

Die Vorträge, Breakout Sessions und auch die Podiumsdiskussion des 6. Packaging Inspiration Forum stehen ganz im Zeichen von Umwelt und Nachhaltigkeit. Dies schlägt sich sowohl in dem Motto PREMIUM: PRoduktion, EMIssion, Umwelt! als auch dem neuen Projekt der Allianz better human nieder. mehr

HP Indigo ElectroInks für kompostierbare Verpackungen zertifiziert

Verarbeiter und Unternehmen können nun kleinere Mengen digital drucken und gleichzeitig Abfallreste und Umweltbelastungen reduzieren.mehr

Verbraucher wünschen sich Osterprodukte in Kartonverpackung

Verbraucher wünschen sich für Ostereier und andere Ostergeschenke am liebsten Verpackungen aus Karton. Das ergab eine neue Blitzumfrage, die von[1] Censuswide im Auftrag der europäischen Vereinigung der Karton- und Faltschachtelproduzenten Pro Carton durchgeführt wurde.mehr

20 Jahre Einsatz für nachhaltige Waldbewirtschaftung: PEFC Deutschland feiert Jubiläum

PEFC Deutschland blickt in diesem Jahr auf 20 ereignisreiche und erfolgreiche Jahre zurück. © PEFC Deutschland.

20 Jahre PEFC-Zertifizierung in Deutschland: Mehr als 2/3 des deutschen Waldes werden nachweislich nachhaltig bewirtschaftet / bereits über 3.000 PEFC-Zertifikate an holzverarbeitende Betriebe vergeben / rund 40% aller Bundesbürger kennen das PEFC-Siegelmehr

Deinkbare Farbe für LE- und LED-UV-Druck auf dem INGEDE-Symposium vorgestellt

Bisher lassen sich vernetzte Farben beim Deinken nur schwer entfernenmehr

Metsä Board Produktionswerke in Kyro, Äänekoski und Husum erhalten FSSC 22000-Zertifizierung für Lebensmittelsicherheit

Metsä Board, ein führender europäischer Hersteller von Premium-Frischfaserkarton und Unternehmen der Metsä Group, freut sich bekannt zu geben, dass die Lebensmittelsicherheitssysteme an seinen Standorten Kyro, Äänekoski und Husum nach der FSSC 22000-Norm für Lebensmittelsicherheit zertifiziert wurden. Die Zertifizierungen dokumentieren, dass in den Produktionswerken umfassende Maßnahmen ergriffen... mehrmehr

Kompostierbare Lösemitteldruckfarben des Doneck Network für Verpackungen

Doneck kompostierbare Tasche

Zur Bedruckung von Lebensmittelverpackungen und Tissueprodukten aus Papier sowie Folie sind die neu zertifizierten Druckfarbenserien (DIN EN Norm 13432) bestens geeignet.mehr

Treffer 1 bis 25 von 126