Home  > Nachrichten  > Umwelt 
Do 12.12.19

Gemeinschafts-Projekt für umweltfreundlichen Druck


Führende Zulieferer der Verpackungsindustrie präsentieren gemeinsam einen Demo-Druck: das „Tea Bag Design“. Der Druckjob mit dem Motiv einer Teebeutelverpackung in unterschiedlichen Farbschattierungen soll Druckqualität, Produktionssicherheit und Produktivitätssteigerung vereinen. Das gemeinsame Projekt von Soma, Marvaco und der Flint Group soll einige der besten Technologien der Branche zeigen.


In einem gemeinsamen Projekt von Soma, Marvaco und der Flint Group entstand eine neue Teever-verpackung, die umwelteffizient produziert wurde.


So sehen die Tee-Designs aus.

Das Design entstand mit Hilfe der HiQ EGP-Technologie und mit CMYOGV- + Silber- + Weißdruck mit einer Rasterweite von 70 Linien pro cm.
Die Flexodruckmaschine Optima von Soma sorgte für eine Optimierung von Druckqualität, Rüstzeiten und Betriebskosten und damit auch für eine geringere Umweltbelastung. Dank der Bounce-Control-Technologie konnte das „Bouncing Design“ bei hoher Geschwindigkeit mit gerade einmal 260 mm Rapportlänge gedruckt werden. Die Ink-Cartridge-Technologie sorgt dafür, dass die Metallic-Effektfarbe aus dem Hause Eckart bis auf minimalen Reste nahezu vollständig verbraucht werden kann.

Druckvorstufe von Marvaco
Marvaco ist ein Druckvorstufenunternehmen und der größte Flexodruckplattenhersteller in Skandinavien. Um die Umweltfeffizienz des Drucks mit Marvaco EGP (Expanded Gamut Druck) zu zeigen, kam für den Demodruck der Teado-Teebeutel die SOMA-Flexodruckmaschine zum Einsatz. Mit GreenerPrinting EGP Reproplattentechnologie von Marvaco war für eine nachhaltigere Druckinfrastruktur gesorgt, die gleichzeitig hohe Qualität und eine schnellere Produktion bot. Der Wechsel vom Schmuckfarbdruck zum EGP-Druck führt zur Reduzierung der verwendeten Schmuckfarben und verhindert das Auswaschen der Schmuckfarben. Die für das Design eingesetzten Rasterwalzen mit hoher Linienzahl reduzierten zudem den Gesamtfarbverbrauch sämtlicher Verbrauchsmaterialien sowie den Abfall.

Druckfarben, Druckplatten und Sleeves
Die Farben, Platten und Sleeves der Flint Group eignen sich in Kombination mit der Soma-Maschine optimal, um die Vision des Teams in die Tat umzusetzen. Das erklärte Ziel: Innovationsführer für Flexodruckplatten, Sleeves und Druckfarben werden. Die Flint Group hat sich dieser Herausforderung gestellt und die nyloflex FTS Druckplatte mit integrierten Flat Top Dot-Platten geliefert, die für mehrere Segmente geeignet ist und die Komplexität reduziert.

Die Farbserie FlexiPrint MV der Flint Group sind flexible Verpackungsdruckfarben auf Nitrozellulosebasis, die für den hochwertigen flexographischen Oberflächendruck oder den Zwischenlagendruck auf eine Vielzahl von Folien optimiert wurden. Die Farben bieten neben ihrer ausgezeichneten Reibungs-, Wasser- und Hitzebeständigkeit auch eine gute Bedruckbarkeit bei hohen Druckgeschwindigkeiten und sind zudem geruchsarm. Sie werden nach Maßgabe der Kriterien für die Siegel „Seedling“ und „OK Compost“ geprüft und eignen sich für eine Vielzahl von kompostierbaren Verpackungsfolien und Anwendungen.
Der Druck auf der Soma-Flexodruckmaschine mit Produkten der Flint Group und in Kombination mit der EGP-Technologie von Marvaco reduziert die Umweltbelastung, sorgt für Nachhaltigkeit, einfachere Bedienbarkeit und eine gleichbleibende Druckqualität. GreenerPrinting EGP eröffnet neue Wege im umwelteffizienten Verpackungsdruck.

Für weitere Informationen und Druckmuster wenden Sie sich bitte an:
kai.lankinen@marvaco.fi, joelle.bedat@flintgrp.com ,dresler(at)soma.cz