Mi 24.07.19

Baker Labels erweitert Serviceangebot und steigert Produktivität durch Installation einer weiteren Screen-Druckmaschine


Truepress Jet L350UV+LM eröffnet Zugang zum Markt für Lebensmitteletiketten

Mit seiner Truepress Jet L350UV+LM kann Baker Labels jetzt Lebensmitteletiketten herstellen


Mit seiner Truepress Jet L350UV+LM kann Baker Labels jetzt Lebensmitteletiketten herstellen

Screen hat heute bekanntgegeben, dass der führende britische Druckdienstleister Baker Labels eine Truepress Jet L350UV+LM erworben hat, um sein Anwendungsangebot zu erweitern und die Kapazität seiner bestehenden Drucklinie zu erhöhen.

Als Grund für die Investition in die Truepress Jet L350UV+LM gab Steve Baker, Managing Director von Baker Labels, den Erfolg der ersten Investition an: „Die Truepress L350UV beeindruckte uns durch ihre herausragenden Betriebszeiten und ihre hohe Zuverlässigkeit und Qualität. In Verbindung mit den branchenführenden Geschwindigkeiten von 60 Metern pro Minute war die L350UV+LM Druckmaschine die naheliegende Wahl zur Erweiterung unserer Kapazität.”

Die Truepress Jet L350UV+LM verwendet migrationsarme Tinten zur Herstellung hochwertiger Etiketten, die die strengen Sicherheitsanforderungen für Lebensmittelverpackungen erfüllen. Mit der neuen Druckmaschine kann Baker Labels sein Angebot differenzieren, seinen Wettbewerbsvorteil erhöhen und neue Einnahmequellen erschließen.

Baker erläutert: „Wir verfügen über 45 Jahre Erfahrung in der Branche und unsere Kunden erwarten höchste Qualität und kurze Durchlaufzeiten von uns, um die Anforderungen ihrer eigenen Kunden zu erfüllen. Daher müssen wir in Lösungen investieren, mit denen wir die Erwartungen unserer Kunden übertreffen können, um unsere Position an der Spitze des Etikettenmarktes beizubehalten. Unsere L350UV+LM ist die perfekte Lösung für uns, da sie uns in die Lage versetzt, unser Serviceangebot in den Bereich der Lebensmitteletiketten ausdehnen.”

Die mit einer Kühlwalze ausgestattete Truepress Jet L350UV+LM eröffnet dem Unternehmen auch neue Möglichkeiten zur Verwendung unterschiedlicher Bedruckstoffe. Dünne Substrate, die besonders hitzeempfindlich sind und sich leicht verformen können, werden stabilisiert und gekühlt. Dadurch kann Baker Labels ein gleichbleibend hohes Qualitätsniveau sicherstellen und sein Anwendungsangebot ausbauen.

„Mit der neuen Druckmaschine können wir unser bestehendes Produktportfolio erweitern und den Etikettenmarkt für Getränke und Kosmetikprodukte bedienen,” sagt Baker. „Die Druckmaschinen von Screen sind unser Schlüssel zur Erschließung neuer Innovationen in der Etikettenbranche.”

Bui Burke, Senior Vice President Sales bei Screen Europe, sagt: „Wir freuen uns, dass Baker Labels erneut in eine unserer marktführenden Lösungen investiert hat. Dies ist ein deutlicher Beweis für die Effektivität unserer Technologie, die zunehmend im Etikettenmarkt eingesetzt wird. Wir rechnen damit, dass die Truepress Jet L350UV+LM zum Standard für den Druck von Lebensmitteletiketten werden wird.”